Haus kaufen Schweiz Checkliste Haus kaufen: Der Weg zum Eigenheim

Was Sie bei der Standort- und Immobilienauswahl, beim Hauskauf und bei der Finanzierung Ihres Eigenheims beachten sollten.

von Pascal Meier 01. Sep 2016

Wer sich dazu entschliesst, ein Haus oder eine Wohnung zu kaufen, erfüllt sich nicht nur den Wunsch von den eigenen vier Wänden, sondern schafft sich auch eine sichere Altersvorsorge und erhöht die Lebensqualität. Ob am Stadtrand, im Zentrum oder in ländlichen Regionen – der Schweizer Immobilienmarkt hat dank seines grossen Angebots an Wohneigentum für jeden das passende Wunschobjekt zu bieten. Unsere Checkliste zum Thema „Haus kaufen“ zeigt Ihnen die wichtigsten Aspekte, die beim Hauskauf von Bedeutung sind: Finanzierung, Objektauswahl, Standort.

Erst rechnen, dann Haus kaufen

Dank niedriger Zinsen und zahlreicher Finanzierungsmöglichkeiten kann für viele der Traum vom Eigenheim in Erfüllung gehen. Hinzu kommen stetig steigende Mieten, die für einen Hauskauf sprechen. Trotz guter Rahmenbedingungen schrecken viele allerdings vor den hohen Investitionen zurück. Informieren Sie sich, welche Kosten auf Sie zu kommen, wenn Sie ein Haus kaufen, welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt und welche Kosten steuerlich absetzbar sind. Wenn Sie ein Darlehen aufnehmen, sollten Sie 20-30% Eigenkapital aufbringen. Ebenfalls zu empfehlen ist ein Finanzpolster für unerwartete Ausgaben. Beachten Sie auch die Marktgängigkeit des Objekts: Der Werterhalt des Wohneigentums sollte mindestens so hoch sein wie der Kaufpreis und die Erwerbsnebenkosten zusammen. Verschiedene Kosten, die auf Sie zukommen, wie Versicherungen sowie Unterhalts- und Rennovationsarbeiten, können steuerlich abgesetzt werden. Mit einer guten Planung und der richtigen Finanzierung steht dem Hauskauf aus finanzieller Sicht nichts mehr im Wege. Unsere Checkliste hilft Ihnen dabei, alle wichtigen Aspekte zu berücksichtigen.

Immobilie suchen und finden

Bei der Suche nach einer geeigneten Immobilie sollten Sie sich verschiedene Fragen stellen: Wie gross muss das Haus oder die Eigentumswohnung sein? Möchten Sie ein Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus kaufen? Wie viele Zimmer benötigen Sie und wie gross soll die Wohnfläche sein? Gibt es einen Stellplatz fürs Auto? Wünschen Sie sich einen Garten? Soll die Immobilie im Zentrum, am Stadtrand oder auf dem Land liegen? Wie ist die Infrastruktur am gewünschten Standort? Sind Einkaufsmöglichkeiten und Schulen in der Nähe? Wie sieht es mit der medizinischen Versorgung aus? In unserer Checkliste sehen Sie alle wichtigen Punkte, an die Sie bei der Objekt- und Standortauswahl denken sollten.

Haben Sie an alles gedacht?

Der Hauskauf ist nicht nur eine Entscheidung für das ganze Leben, sondern für viele auch eine erhebliche finanzielle Herausforderung. Deshalb sollten Sie alle Schritte, die mit dem Haus-Kauf einhergehen, gut durchdenken und gut planen. Stimmen Lage und Qualität der Immobilie? Werden alle Voraussetzungen in punkto Einkommen und Ersparnisse erfüllt? Ist die Finanzierung geregelt? Unsere Hauskauf-Checkliste hilft Ihnen bei der Planung, Budgetierung sowie bei der Realisierung Ihres Traums vom Eigenheim.

Checkliste für den Hauskauf – Worauf muss man achten?

Finanzierung regeln

  • 20-30% Eigenkapital bei Darlehen
  • Reserve für unerwartete Ausgaben
  • Werterhalt des Wohneigentums (Mindestens Kaufpreis + Erwerbsnebenkosten)
  • Unterhalts- und Rennovationsarbeiten steuerlich sind absetzbar

Immobilienauswahl

  • Wie gross soll die Immobilie sein?
  • Welche Ausstattung ist gewünscht?
  • Welche Lage bevorzugen Sie?