Harmonisierung des Zahlungsverkehrs ISO 20022 als neuer Standard im Schweizer Zahlungsverkehr
 

Bis zum Jahr 2020 werden die Prozesse im Schweizer Zahlungsverkehr digitalisiert – und vereinfacht. Stellen Sie Ihr Unternehmen deshalb rechtzeitig auf den neuen Standard um.

Harmonisierung des Zahlungsverkehrs

Was ändert sich?

Der weltweit anerkannte Standard ISO 20022 ersetzt und vereinheitlicht alle bisherigen Formate und Verfahren des Zahlungsverkehrs. Medienbrüche und Einzahlungsscheine gehören der Vergangenheit an. Die Zahlungsprozesse werden durchgehend digitalisiert und für alle Marktteilnehmer wesentlich effizienter und wirtschaftlicher. Wir begleiten Sie gerne bei der Umstellung.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Sie kommunizieren einfacher und schneller mit Ihrer Bank – und umgekehrt
  • Die einheitlich strukturieren Daten und durchgehend automatisierten Prozesse vereinfachen Ihr Zahlungswesen deutlich
  • Fehler bei der Eingabe von Zahlungsinformationen erkennen und korrigieren Sie im UBS e-banking und Ihrer Software sofort – das erspart Ihnen zeitaufwendige Nachforschungsaufträge
  • Sie erhalten Ihre Zahlungsanzeigen schneller und optimieren so Ihr Cash-Management

Erfahren Sie mehr

Umstellung auf ISO 2002 für Unternehmen

Buchhaltung und
E-Banking verbinden

Probelauf für die neuen Zahlungsprozesse

Merkblätter und Dokumente zur Umstellung

Zeitplan für die gesamte Umstellung

Zeitplan für die gesamte Umstellung