Investitionsgüterleasing

Schnell, unbürokratisch und vorteilhaft

Mit einem Investitionsgüterleasing finanzieren Sie Ihre Investitionen, ohne Ihr Kapital zu binden. Schnell und unbürokratisch tätigen Sie Ihre Anschaffungen genau dann, wenn der Zeitpunkt wirtschaftlich sinnvoll ist.

Investitionsgüterleasing auf einen Blick

Sicher

Hohe finanzielle Sicherheit

Flexibel

Freies Kapital für Investitionen

Stabil

Fixe Leasingkosten während gesamter Vertragsdauer

Beispiele von Gütern, die sich für ein Leasing eignen

Beim Leasing steht das Investitionsgut im Vordergrund. Dieses wird in der Regel ohne zusätzliche Sicherheiten und zu 100% finanziert. Anbei finden Sie eine Liste von möglichen Objekten, die sich für ein Leasing eignen.

Nutzfahrzeuge

  • Lastwagen, Lieferwagen, Anhänger, Sattelauflieger
  • Stapler, Flurfördergeräte, Kommunalfahrzeuge
  • Reisebusse, Kleinbusse

Maschinen

  • Bearbeitungsmaschinen (diverse Materialien wie Metall, Kunststoff, Holz usw.)
  • Verpackungsmaschinen, Druckmaschinen
  • Produktionsanlagen, Laseranlagen, Reinigungsanlagen
  • Landwirtschafts- und Forstmaschinen, Baumaschinen (Bagger, Trax, Kran etc.), Pistenfahrzeuge

Medizinalgeräte

  • Magnetresonanztomografie (MRI), Computertomografie (CT), Röntgen- und Ultraschallgeräte
  • Laboreinrichtungen, Praxiseinrichtung

Diverse

  • Ski- und Sessellifte, Gondelbahnen
  • IT-Anlagen, Bürogeräte, Büromöbel, Ladeneinrichtungen, Telefonanlagen

Konditionen / Leistungen

Betrag: Ab CHF 20 000
Währung: CHF, EUR, USD
Laufzeit: Ab 24 Monaten
Restwert: In der Regel 0,5% der Kaufsumme

Leasing online beantragen

Wählen Sie die langfristig stabilste Finanzierungsart und gewinnen Sie an unternehmerischer Flexibilität.