Wirtschaftsanalysen Publikationen zum aktuellen wirtschaftlichen Umfeld

Sind Sie interessiert am aktuellen wirtschaftlichen Umfeld, an Konjunkturdaten und Berichten zur Marktentwicklung? Unsere Publikationen vermitteln Ihnen wertvolle Informationen und fundierte Hintergründe.

UBS Outlook Schweiz

Generation Silber auf dem Arbeitsmarkt

Die Beschäftigungssituation älterer Arbeitskräfte gilt heute gemeinhin als problematisch. In der Tat zeigen die verfügbaren Statistiken, dass die eintegration von erwerbslosen älteren Personen in den Arbeitsmarkt schwierig ist. In diesem
Zusammenhang ist jedoch zu beachten, dass in den nächsten zehn Jahren in der Schweiz rund 1,1 Millionen Personen das Alter 65 erreichen werden und damit knapp 690 000 Erwerbstätige aus dem Arbeitsmarkt ausscheiden dürften. Weil im gleichen Zeitraum aufgrund der demografischen Entwicklung deutlich weniger Erwerbstätige nachrücken werden und der Bedarf an Arbeitskräften voraussichtlich weiter wachsen wird, dürften der Schweizer Wirtschaft bis in zehn Jahren gegen eine halbe Million Arbeitskräfte fehlen.

Diese Entwicklung hat in mehrfacher Hinsicht bedeutende Konsequenzen. Vor allem in der im Umlageverfahren finanzierten AHV wird sich die finanzielle Situation zuspitzen. Zudem dürfte sich in vielen Berufsfeldern der Fachkräftemangel deutlich verschärfen. Dies könnte jedoch die Situation für ältere Erwerbstätige auf dem Arbeitsmarkt spürbar verbessern und gar Möglichkeiten für ein längeres Erwerbsleben eröffnen.

In der vorliegenden Ausgabe von UBS Outlook Schweiz analysieren wir die Herausforderungen und Chancen in einem sich aufgrund demografischer Verschiebungen schnell wandelnden Arbeitsmarkt. Sowohl Arbeitgeber wie auch Arbeitnehmende sind in diesem Umfeld gefordert, mit neuen, innovativen Konzepten den Weg in Richtung eines flexibleren und besser auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichteten Arbeitsmarkts für ältere Erwerbstätige aufzuzeigen.

Frühere Ausgaben

 


Weitere Research Publikationen

Real Estate Focus

Die Eigenheimpreise dürften dieses Jahr im Durchschnitt stagnieren, regional sind sie rückläufig. Investitionen in Renditeliegenschaften sind aufgrund rekordhoher Kaufpreise und gestiegener Leerstände ein Balanceakt. So erfordert die Vollvermietung einer Anlageimmobilie mittlerweile in allen Segmenten ein aktives Flächenmanagement und Mietpreisabschläge. Mit unserem diesjährigen UBS Real Estate Focus unterstützen wir Sie gerne dabei, sich in einem Umfeld gestiegener Risiken zurecht zu finden.

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre.

UBS Real Estate Focus 2017:

Laden Sie den vollständigen Bericht hier

de (PDF, 5 MB)

en (PDF, 5 MB)

it (PDF, 5 MB)

fr (PDF, 5 MB)