Wirtschaftsanalysen Publikationen zum aktuellen wirtschaftlichen Umfeld

Sind Sie interessiert am aktuellen wirtschaftlichen Umfeld, an Konjunkturdaten und Berichten zur Marktentwicklung? Unsere Publikationen vermitteln Ihnen wertvolle Informationen und fundierte Hintergründe.

UBS Outlook Schweiz

Das Jahr in Szenarien

Erinnern Sie sich an den Jahresbeginn 2016? Die Erdölpreise, die Aktienmärkte und die Stimmung an den Finanzmärkten befanden sich allesamt im freien Fall. Und kaum jemand hätte es für möglich gehalten, dass Grossbritannien für den Austritt aus der EU stimmt oder in den USA Donald Trump zum Präsidenten gewählt wird.

Der Einstieg ins Jahr 2017 präsentiert sich in einigen Aspekten diametral entgegengesetzt. Anfangs 2016 waren nach der Zinserhöhung vom Dezember 2015 die Finanzmärkte ausser Rand und Band, weil die Konjunkturindikatoren praktisch weltweit nach unten zeigten. Chinas Wirtschaftsmotor stotterte, die US-Wirtschaft verzeichnete einen Durchhänger und verschiedene rohstoffproduzierende Schwellenländer schlitterten wegen des dramatischen Preiszerfalls an den Rohwarenmärkten in eine Rezession. Diesmal scheint – zumindest auf konjunktureller Ebene – alles anders. 

Seit letztem Herbst zeigen in praktisch allen Weltgegenden die Konjunkturindikatoren steil nach oben. Auch haben die Inflationsraten insbesondere in Europa jüngst stärker zugelegt, als allgemein erwartet. Und die Weltwirtschaft scheint derart Fahrt aufzunehmen, dass momentan gar aggressivere Zinserhöhungen in den USA und ein früher als geplanter Ausstieg der Europäischen Zentralbank aus dem Anleihenkaufprogramm ins Blickfeld der Beobachter rücken. Wäre da bloss nicht die Politik, die insbesondere in Europa mit den Präsidentschaftswahlen in Frankreich und den immer komplexer werdenden Brexit-Verhandlungen einem ansonsten robusten Konjunkturausblick jederzeit einen Strich durch die Rechnung machen könnte.

Daher scheint es uns angebracht, Ihnen unseren Konjunktur- und Finanzmarktausblick im ersten Quartal wie gewohnt in Form von Szenario-Analysen zu präsentieren. Man weiss ja nie.

Frühere Ausgaben

 


Weitere Research Publikationen

Real Estate Focus

Die Eigenheimpreise dürften dieses Jahr im Durchschnitt stagnieren, regional sind sie rückläufig. Investitionen in Renditeliegenschaften sind aufgrund rekordhoher Kaufpreise und gestiegener Leerstände ein Balanceakt. So erfordert die Vollvermietung einer Anlageimmobilie mittlerweile in allen Segmenten ein aktives Flächenmanagement und Mietpreisabschläge. Mit unserem diesjährigen UBS Real Estate Focus unterstützen wir Sie gerne dabei, sich in einem Umfeld gestiegener Risiken zurecht zu finden.

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre.

UBS Real Estate Focus 2017:

Laden Sie den vollständigen Bericht hier

de (PDF, 5 MB)

en (PDF, 5 MB)

it (PDF, 5 MB)

fr (PDF, 5 MB)