Anlegen und vorsorgen Jederzeit richtig anlegen

Auch für die Vorsorge sind Anlagen vielfach die passende Lösung. Wie Sie mit der richtigen Strategie Ihr Ziel erreichen.

von UBS Wissen 29. Jun 2020

Bild: UBS

Sparguthaben bieten auf den ersten Blick Sicherheit: So steht jederzeit Geld zur Verfügung. Das macht bis zu einem gewissen Betrag auch Sinn. Doch Sparguthaben steigen in der Schweiz stetig an, obwohl das Niedrigzinsumfeld in Kombination mit Negativzinsen, Gebühren und allenfalls aufkommender Inflation dazu führt, dass angesparte Vermögen schrumpfen – auch das Vorsorgevermögen. Manch ein Sparer ist sich dessen bewusst. Da er sich jedoch zu wenig sicher fühlt hinsichtlich bestehender Alternativen oder der momentanen Marktsituation, unternimmt er nichts. Dies ist oftmals ein emotionaler Entscheid – obwohl das Bauchgefühl beim Anlegen bekanntlich nicht der beste Ratgeber ist.

Strategie versus Emotion

Wie man richtig anlegt und welche emotionalen Stolpersteine dabei zu umgehen sind, ist unter anderem Gegenstand der Verhaltensökonomie. Wer sich ihre wichtigsten Erkenntnisse zu Herzen nimmt, ist auf dem besten Weg zum erfolgreichen Anleger, auch für die Vorsorge. Ein bekannter Stolperstein ist die Selbstüberschätzung: Viele Menschen neigen dazu, Anlageerfolge ihrem Können zuzuschreiben, Misserfolge jedoch dem Zufall oder äusseren Umständen. Die wichtigste Regel, die daraus abgeleitet werden kann: Ersetzen Sie Emotion bei Ihren Anlageentscheiden durch Strategie.

Der Anlagehorizont macht es aus …

Entscheidend ist auch der Faktor Zeit: Wer ein Vermögen aufbauen will, braucht einen langfristigen Anlagehorizont. Wie viele Jahre das sein sollen, hängt von der Art der Anlage ab. Somit sollte nur derjenige Teil des Vermögens in Anlagen investiert werden, den man aller Voraussicht nach während dieser Periode nicht benötigt. Besonders in der Säule 3a ist der Anlagehorizont oftmals sehr lange. Dadurch eignet sich Ihr Säule-3a-Guthaben, um von den höheren Ertragschancen von Anlagelösungen zu profitieren.

… und die Mischung

Zur Strategie gehört zudem, bei der Anlage die eigene Risikofähigkeit und -bereitschaft zu berücksichtigen. Das führt zu einem Portfolio, welches zu Ihnen passt. Ihre persönliche Risikofähigkeit lässt sich anhand objektiver Kriterien ermitteln, beispielsweise Lebenssituation, Anlageziele, Anlagehorizont, Sparquote, geplante Investitionen, finanzielle Verpflichtungen. Ihre persönliche Risikobereitschaft hingegen sagt aus, wie viel Risiko Sie bereit sind einzugehen, und kann höher oder tiefer sein als Ihre Risikofähigkeit.

Sinnvollerweise ist Ihr Portfolio breit diversifiziert. Wenn Sie ausserdem mit einem langfristigen Anlagehorizont planen, haben Sie gute Chancen, überdurchschnittliche Renditen zu erzielen.

Den richtigen Zeitpunkt gibt es nicht

Wenig erfahrene Anleger fragen sich häufig, wann denn der richtige Zeitpunkt ist, um Vermögen anzulegen. Die kurze Antwort darauf: Den gibt es nicht. Aktuelle Trends lassen sich kaum in die Zukunft fortschreiben, und Prognosen sind mit Unsicherheit behaftet. Die etwas längere Antwort hat wieder mit Strategie zu tun: Wer in regelmässigen Zeitabständen anlegt, streut das Risiko von Kursschwankungen und setzt auf den Durchschnittskosteneffekt. Das führt dazu, dass Sie optimal von der Entwicklung der Finanzmärkte profitieren.

Weitsichtig vorsorgen

Überlegen Sie sich, wie Sie Ihr Säule-3a-Guthaben anlegen könnten, um damit längerfristig von höheren Ertragschancen zu profitieren? Mit dem UBS Anlageplan «Fisca» profitieren Sie von einem Zins von 0,5%. Das Kapital wird in 24 monatlichen Schritten gleichmässig in den UBS Vitainvest Anlagefonds Ihrer Wahl angelegt. Der damit entstehende Durchschnittskosteneffekt verringert das Risiko eines ungünstigen Investitionszeitpunkts. Diese interessante Anlagemöglichkeit steht Ihnen bis zum 30. September 2020 offen. Kontaktieren Sie Ihren Kundenberater. Er unterstützt Sie gerne.

Alles zum UBS Anlageplan «Fisca» auf einen Blick

Möchten Sie sich über die Vorteile des UBS Anlageplans «Fisca» informieren? Wir haben Ihnen die wichtigsten Informationen zusammengestellt.