Sicheres Digital Banking Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte nach höchsten Sicherheitsstandards

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen. UBS Digital Banking basiert auf Sicherheitslösungen der neusten Generation. Dank effektiven Methoden zur Identifizierung und starker Verschlüsselung der Daten bieten wir Ihnen einen sehr sicheren Zugang zu Ihren Bankgeschäften.

Der Zugriff über das Internet birgt jedoch auch Gefahren. Angriffspunkt ist meistens der Computer des Kunden, auf dessen Sicherheit wir keinen Einfluss haben. Es ist deshalb wichtig, dass Sie den eigenen Computer schützen und die folgenden Sicherheitsempfehlungen beachten.

Sicherheitsempfehlungen

Für optimale Sicherheit beim E-Banking und Mobile Banking können Sie sorgen. Überprüfen Sie mit folgenden Empfehlungen immer wieder das eigene Sicherheitsverhalten.

UBS Digital Banking liefert Ihnen beim Verbindungsaufbau ein Zertifikat. Mit diesem stellt Ihr Internet-Browser fest, dass Sie tatsächlich mit UBS verbunden sind.

Überprüfen Sie die Echtheit des Zertifikats beim Einsatz des Kartenlesers:

  1. Klicken Sie auf das angezeigte Schloss-Symbol, j. Je nach Browser ein- oder zweimal.
  2. Das im Popup-Fenster angezeigte Zertifikat muss mit einem der Zertifikate übereinstimmen, die Sie hier finden.

Die Access App prüft das Zertifikat in jedem Fall automatisch.

Minimieren Sie das Risiko eines fremden Zugriffs, indem Sie den Login-Prozess mit dem Kartenleser oder der Access App immer aufubs.com starten.

Die von UBS beim Login angezeigte Eingabenummer für den Kartenleser ist immer sechsstellig. Weist sie weniger Stellen auf, ist ein Betrugsversuch möglich. Kontaktieren Sie umgehend den Support.

Unterbrechen Sie den Login-Prozess und kontaktieren Sie den Support umgehend, wenn ungewöhnliche Meldungen auftreten oder Sie beim Login aufgefordert werden, neue Software zu installieren.

Die Access App stellt in jedem Fall automatisch eine sichere Verbindung zu UBS her.

Geben Sie keine persönlichen Informationen preis, wenn Sie danach gefragt werden – auch wenn es sich dabei angeblich um UBS handelt. UBS tritt – weder telefonisch, noch per E-Mail oder Internet – mit der Aufforderung an Sie heran, persönliche Informationen preiszugeben oder mit Access Card und Kartenleser eine Bestätigung vorzunehmen.

Löschen Sie alle E-Mails, deren Absender Sie nicht kennen oder an deren Echtheit Sie zweifeln.

Bestätigen Sie mit Access Card und Kartenleser nach dem Login nur Zeichenfolgen, die Sie zuvor selber eingegeben haben und deren Korrektheit Sie überprüfen können – wie beispielsweise Kontonummern bei einer Zahlung oder eine neue Telefonnummer.

Generell gilt: Erscheint Ihnen eine Situation ungewohnt, geben Sie konsequent keine persönlichen Sicherheitsmerkmale preis und setzen sie weder Access Card noch Kartenleser ein. Kontaktieren Sie stattdessen umgehend den Support.

Weitere Informationen zu Phishing.

Mit der Bestätigung des Begünstigten stellen Sie sicher, dass keine Zahlung ausgeführt wird, die von Fremden manipuliert wurde. Vergleichen Sie die erfassten Zahlungsdaten sorgfältig mit Ihren Zahlungsbelegen.

Melden Sie sich nach jeder Sitzung stets ab: Im E-Banking mit dem Logout-Button oben rechts oder in der Mobile Banking App im Menu unter Logout. Wir empfehlen Ihnen nach dem Ausloggen den Cache Ihres Browsers zu leeren.



Login-Möglichkeiten

Für den sicheren Zugriff auf Ihr E-Banking oder Mobile Banking haben wir die passende Login-Methode.

Login-Möglichkeiten



Sicherheitstipps

Entdecken Sie weitere praktische Tipps für sicheres E-Banking und Mobile Banking im Alltag.

Sicherheitstipps

Weiterführende Informationen

Anleitungen

Laden Sie alle Benutzeranleitungen für E-Banking und Mobile Banking als PDF-Datei herunter.

Noch kein E-Banking?

Nutzen Sie die vielen praktischen Funktionen von UBS e-banking.