Kontoreporting

Automatisieren Sie die Verarbeitung Ihrer Transaktionen

Mit unserem elektronischen camt-Kontoreporting im XML-Format gemäss dem Standard ISO 20022 verarbeiten Sie Ihre Kontotransaktionen durchgängig automatisiert.

Kontoreporting auf einen Blick

Was ändert sich?

Der Standard ISO 20022 entspricht den regulatorischen Vorgaben an die Kontoinformations-Meldungen Ihrer Bank. Zudem wird durch ISO 20022 eine durchgängig automatisierte Verarbeitung der Transaktionen sichergestellt. Wir bieteen daher das elektronische Kontoreporting zukünftig auch in diesem Standard an:

Diese XML-Meldungstypen ergänzen die heutigen digitalen Kontoinformationen im SWIFT-Format (MT940, MT942, MT900, MT910) sowie die Avisierungen für Lastschriften (Typ3 LSV-Gutschriftsdatei) und BESR (v11 ESR-Gutschriftsdatei) und künftig auch QR-Rechnung.

Art des Reports

Art des Reports

XML-Meldungstypen

XML-Meldungstypen

Art des Reports

Für den Kontoreport SWIFT MT942

XML-Meldungstypen

camt.052

Art des Reports

Für den Kontoauszug SWIFT MT940

XML-Meldungstypen

camt.053

Art des Reports

Für die Lastschriftavisierung (Typ3)

XML-Meldungstypen

camt.053 (mit interner Sammelbuchungsauflösung)

camt.054 (als externe oder separate Sammelbuchungsauflösung)

Art des Reports

Für die Gutschriftavisierung von BESR (v11) und QR-Rechnungen

 

XML-Meldungstypen

camt.053 (mit interner Sammelbuchungsauflösung)

camt.054 (als externe oder separate Sammelbuchungsauflösung)

Art des Reports

Für die Gutschrifts- / Belastungsanzeige SWIFT MT910, MT900

XML-Meldungstypen

camt.054 (als Gutschrifts- / Belastungsanzeige)

Damit die Umstellung in Ihrem Unternehmen reibungslos klappt, brauchen Sie eine Software, die dem neuen Standard entspricht. Bitte wenden Sie sich dafür an Ihren Softwarepartner. Bei sonstigen Fragen zur Umstellung sind wir gerne für Sie da. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie am Ende dieser Seite.

UBS ist seit Beginn in die internationale ISO 20022-Standardisierung involviert. So können Sie Ihr Kontoreporting bereits seit 2013 im XML-Format (XML = Extensible Markup Language, Textdateiformat) beziehen. UBS führt die oben erwähnten camt-Meldungstypen in den folgenden Kanälen schrittweise ein:

Informationen/Konditionen

Häufige Fragen und die passenden Antworten finden Sie in folgendem Dokument:

Damit Sie die Neuerungen möglichst einfach umsetzen können, finden Sie hier die wichtigsten Dokumente an einem Ort.

Auf der Testplattform können Sie das Verhalten der Kunde-Bank-Schnittstelle simulieren. Die Testplattform prüft die generierten Kunde-an-Bank-Meldungen und erstellt Bank-an-Kunde-Meldungen.