Sicherheitstipps für E-Banking und Mobile Banking

Sicherheit wird bei uns gross geschrieben – und bei Ihnen? Wir haben 6 Tipps, wie Sie mit wenig Aufwand viel bewirken.

Tipp #1

Bleiben Sie wachsam bei zweifelhaften Zahlungen

Gehen Sie bei Zahlungen immer auf Nummer sicher – auch bei Kleinstbeträgen. Aktuell kursieren gefälschte E-Mails und SMS von Paketdiensten. Darin werden Sie zur Zahlung eines Kleinstbetrages aufgefordert, wodurch der Betrüger am Ende Zugriff auf Ihre Karte erhält.

Kontrollieren Sie deshalb immer, ob Sie eine Warensendung erwarten und die Trackingnummer stimmt, bevor Sie eine solche Zahlung erfassen. Überprüfen Sie ausserdem bei der Freigabe von Zahlungen via UBS Access App oder SMS, ob Betrag und Empfänger korrekt sind.


Tipp #2

Sicher einloggen – mit UBS Access App

UBS Mobile Banking und die Access App kommunizieren miteinander und stellen automatisch Ihre Verbindung zu UBS sicher. Deshalb ist Ihr Smartphone die sichere Login-Methode ohne Kartenleser.

Wichtig: Jetzt Ihre Mobilnummer erfassen

Für ein bequemes Login in Zukunft muss eine «Mobilnummer für Sicherheitsnachrichten» im Digital Banking hinterlegt sein.


Tipp #3

Karten und Konten kontrollieren – mit Push-Benachrichtigungen

Richten Sie auf Ihrem Smartphone Benachrichtigungen für Kontobewegungen und Kartenzahlungen ein. So werden Sie in Echtzeit über Belastungen und Eingänge informiert.


Tipp #4

Im Notfall sofort handeln – mit sofortiger Kartensperrung

Sperren Sie verlorene oder gestohlene Karten sofort und schützen Sie sich vor Schäden. Das ist im E-Banking und im Mobile Banking jederzeit in wenigen Schritten möglich.


Tipp #5

Persönliche Sicherheitseinstellungen festlegen – mit Ländereinschränkungen und Limiten

Passen Sie Ihre Sicherheitseinstellungen auf Ihre Bedürfnisse an:

  1. Melden Sie sich in UBS e-banking an.
  2. Wählen Sie im Bereich «Zahlungen» in der linken Navigation «Einstellungen > Sicherheitseinstellungen > Ländereinschränkungen».
  3. Klicken Sie auf «Einrichtungsassistent».
  4. In der Liste sehen Sie alle Länder, in die Sie bereits Überweisungen ausgeführt haben.
  5. Überprüfen Sie, ob diese Länder weiterhin für Online-Zahlungen zur Verfügung stehen sollen. Passen Sie die Auswahl andernfalls an.
  6. Klicken Sie auf «Übernehmen». Alle übrigen Länder sind ab sofort für Online-Zahlungen gesperrt.

Sie können die Ländereinschränkungen in den Sicherheitseinstellungen jederzeit anpassen. Die Entsperrung von Ländern bestätigen Sie zu Ihrer Sicherheit zusätzlich mit Access Card und Kartenleser oder der Access Card Display.

  1. Melden Sie sich in UBS e-banking an.
  2. Wählen Sie im Bereich «Zahlungen» in der linken Navigation «Einstellungen > Sicherheitseinstellungen > Überweisungslimit».
  3. Stellen Sie mit dem Schieberegler das gewünschte monatliche Überweisungslimit ein. Setzen Sie das Limit ein wenig höher an als die Summe Ihrer üblichen monatlichen Zahlungsaufträge - ohne Kontoüberträge.

Sie können das Überweisungslimit in den Sicherheitseinstellungen jederzeit anpassen. Eine Erhöhung bestätigen Sie zu Ihrer Sicherheit mit Access Card und Kartenleser oder der Access Card Display.

  1. Melden Sie sich in UBS e-banking an.
  2. Wählen Sie im Bereich «Zahlungen» in der linken Navigation «Einstellungen > Sicherheitseinstellungen > Konten deaktivieren».
  3. Stellen Sie den Schalter bei Konten, die Sie für Online-Zahlungen sperren möchten, von aktiv (grün) auf gesperrt (rot).

Tipp: Sperren Sie Konten jederzeit auch in der Mobile Banking App unter «Einstellungen & Services > Self-Service > Konten deaktivieren».

Sie können Konten in den Sicherheitseinstellungen jederzeit wieder aktivieren. Die Aktivierung bestätigen Sie zu Ihrer Sicherheit mit Access Card und Kartenleser oder der Access Card Display.

Limit einrichten für Zahlungen ohne Bestätigung neuer Empfänger

  1. Melden Sie sich in UBS e-banking an.
  2. Wählen Sie im Bereich «Zahlungen» in der linken Navigation «Einstellungen > Sicherheitseinstellungen > Überweisungslimit».
  3. Legen Sie mit dem Schieberegler das monatliche Limit fest, bis zu dem Sie auf eine zusätzliche Bestätigung neuer Empfänger verzichten möchten. Erst wenn dieses Limit erreicht ist, ist eine Bestätigung mit Access Card und Kartenleser oder der Access Card Display erforderlich.

Sie können das Limit in den Sicherheitseinstellungen jederzeit anpassen. Eine Erhöhung bestätigen Sie zu Ihrer Sicherheit mit Access Card und Kartenleser oder der Access Card Display.


Tipp #6

Dokumente geschützt ablegen – mit UBS Safe

Digitalisieren Sie wichtige Dokumente, Zeugnisse, Verträge und verwalten Sie diese direkt im UBS Safe, Ihrem digitalen Schliessfach. Ihre UBS Bankdokumente sind automatisch auch schon drin.


Verraten Sie niemals Ihre Zugangsdaten

Nehmen Sie mit der Access Card keine Bestätigung vor, wenn Sie jemand dazu auffordert. Merken Sie sich: UBS bittet Sie nie unaufgefordert um Zugangsdaten.

Notieren Sie keine kritischen PINs und Passwörter

Lernen Sie PINs für Debit- und Kreditkarten stattdessen auswendig. Speichern Sie diese auch nicht in einem Passwort-Manager wie UBS Safe.

Mit dem UBS Security Check digitale Sicherheit überprüfen

Der Security Check zeigt Ihnen in wenigen Klicks wie Sie sicher online shoppen, wichtige Dokumente geschützt ablegen und Passwörter clever verwalten.

Unsere UBS Apps