Unsere Belegschaft

Globale Präsenz und lokale Expertise

Mit unserem breit diversifizierten Geschäftsmodell (und unserer weltweiten Präsenz!) sind wir global aufgestellt und fühlen uns auf der ganzen Welt zuhause. Gleichzeitig pflegen wir aber unsere starke regionalen Verwurzelung und den Respekt für die jeweilige Kultur an unseren Standorten.

Dank der enormen Vielfältigkeit unserer Belegschaft können wir genauer auf die Bedürfnisse unserer globalen (und entsprechend vielfältigen) Kunden eingehen. Wir wollen die Vielfalt weiter stärken und zu einem noch inklusiveren Arbeitsplatz werden, der allen Mitarbeitenden die gleichen Chancen bietet. Dieser Anspruch bedeutet für uns:

  • Ein höherer Anteil von Frauen, insbesondere auf Führungsebene, ist ein zentrales Thema unserer Management-Strategie. Wir arbeiten aktiv daran, Frauen auf allen Ebenen einzustellen, zu befördern und zu binden; dabei spielt unser Programm UBS Career Comeback eine wichtige Rolle. Bisher haben 183 Fachkräfte (169 Frauen und 14 Männer) ihre berufliche Laufbahn durch dieses Programm wieder aufgenommen.
  • Grössere ethnische Vielfalt in unserer Belegschaft, insbesondere auf der Führungsebene, ist in allen Unternehmensbereichen eine Priorität. Wir treiben dies auf regionaler Ebene mittels Rekrutierung, Ausbildung und mit Hilfe unserer Mitarbeitenden-Netzwerkorganisationen voran.

Uns ist eine gerechte Bezahlung sehr wichtig. Grundsätze für Lohngleichheit sind in unseren Vergütungsrichtlinien verankert; mit regelmässigen Überprüfungen wird sichergestellt, dass wir unsere Mitarbeitenden angemessen beurteilen und bezahlen. Im Jahr 2020 wurde unsere Bank als eine der ersten von der Schweizer EQUAL SALARY-Stiftung für ihre gerechte Zahlungspraxis in der Schweiz, in den USA, in Grossbritannien, in Hongkong und in Singapur zertifiziert. Diese Zertifizierungen sind Beleg für die bei UBS fest etablierte Chancengleichheit und verdeutlichen die Stärken unserer Vergütungspraxis.


Wir investieren in unsere Mitarbeitenden und bieten ein Arbeitsumfeld, das alle unterstützt, ihr Potenzial zu entfalten. Ein zentrales Element unserer Talentmanagementstrategie ist, das wir Karrieren anbieten, nicht nur Arbeitsstellen. Berufliche Entwicklung und interne Mobilität sind klare Prioritäten, denn:

  • Mitarbeitende die sich stetig weiterentwickeln und ihre Kompetenzen erweitern, können unsere Kunden vorausschauender und agiler unterstützen und so die Kundenzufriedenheit erhöhen.
  • Interne Rollenwechsel helfen Mitarbeitenden dabei, ihre Fähigkeiten auszubauen und Beziehungen zu unterschiedlichen Teams, Standorten und Unternehmensbereichen zu knüpfen.

Besuchen Sie unsere Awards-Seiten, um herauszufinden, wie wir uns als Unternehmen und als Arbeitgeberin von anderen abheben.

Fakten: Unsere Mitarbeitenden sind weltweit tätig, 30% in der Schweiz, 30% in Amerika, 21% in der Region Asien-Pazifik und 19% in der Region EMEA. Im Jahr 2020 wechselten 1 652 Mitarbeitende in einen anderen Unternehmensbereich; 437 wechselten in eine andere Region.


Unsere Mitarbeitenden auf einen Blick.1

  • 71 551 Mitarbeitende (auf Vollzeitbasis)
  • 72 887 Mitarbeitende (insgesamt)
  • 141 Staatsangehörigkeiten
  • Mehr als 160 gesprochene Sprachen
  • Die durchschnittliche Dienstzeit liegt bei 8 Jahren
  • 19% sind unter 30 Jahre alt | 60% sind zwischen 30 und 50 Jahre alt | 21% sind über 50 Jahre alt
  • 39% sind Frauen | 61% sind Männer

Möchten Sie genauer wissen, wer wir sind und worauf es uns ankommt?