Lernen und sich entwickeln

Investitionen in die Entwicklung unserer Mitarbeitenden sichern ihren Erfolg in einer agilen Zukunft

Wir sind überzeugt, dass es in Zukunft agile und gut vernetzte Mitarbeitende braucht. Aus diesem Grund führen wir im gesamten Unternehmen hybrides und agiles Arbeiten ein. In der Ausbildung legen wir den Schwerpunkt auf zukünftig gefragte Fähigkeiten und neue Arbeitsweisen. Wir fördern lebenslanges Lernen und unser Ziel ist es, Mitarbeitende bei der Entwicklung digitaler Kompetenzen und der Aneignung agiler Methoden zu unterstützen. So befähigen wir sie, in einem virtuellen Umfeld erfolgreich zu sein und sich stetig weiterzuentwickeln.

Dies wird uns helfen, die besten Lösungen zu bieten und unser Kundenversprechen zu erfüllen.

Stefan Seiler, UBS

Schon gewusst?

UBS-Mitarbeitende auf der ganzen Welt haben im vergangenen Jahr über 1 425 000 Schulungsaktivitäten abgeschlossen – das sind über zwei Schulungstage pro Mitarbeitendem!

Weiterentwicklung unserer Führungskräfte

Führungskräfte prägen massgeblich eine kollaborative und innovative Kultur, die positive Veränderungen für unsere Kundinnen und Kunden, Mitarbeitenden und die Gesellschaft fördert. Deshalb stellen wir an alle unsere Führungskräfte hohe Erwartungen. Diese haben wir in unserer «House View on Leadership» definiert, mit klarer Rechenschaftspflicht für ihre Einhaltung. Darauf bauen wir auch unsere Schulungen und Entwicklungsprogramme für Führungskräfte sowie unsere Leistungsmanagement- und Rekrutierungsprozesse fürs Senior Management auf.

Unsere Leadership-Programme zielen darauf ab, Fähigkeiten auszubauen, zu inspirieren und Agilität, Leadership und innovatives Denken zu fördern. Unser Leadership Summit beispielsweise bietet Führungskräften eine Austauschplattform, um ein nachhaltiges und erfolgreiches Unternehmen zu schaffen. Unser Senior-Leadership-Programm hilft Managern, die digitale Transformation voranzutreiben und Wachstum in unseren komplexen Märkten zu beschleunigen.


Fürs Leben lernen

Die UBS University unterstützt unsere Mitarbeitenden, ihre Fähigkeiten auszubauen. Wir bieten unter anderem Entwicklungsangebote für Vorgesetzte, Beratungs- und Vertriebsschulungen, branchenführende Zertifizierungen für Kundenberaterinnen und -berater, Qualifikationen im Bereich digitale Daten, agiles Arbeiten sowie Gesundheit und Wohlbefinden. Darüber hinaus unterstützen wir die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden entlang ihrer Karriere. Das ist besonders wichtig, da die Menschen aufgrund des demografischen Wandels voraussichtlich länger in einem sich kontinuierlich verändernden Umfeld arbeiten werden. Wir stehen dazu, dass wir in unsere Mitarbeitenden investieren: Allein im vergangenen Jahr haben wir über 71 Millionen US-Dollar für Schulungen ausgegeben. Das entspricht über 1 425 000 Schulungsaktivitäten – im Schnitt mehr als zwei ganze Schulungstage pro Mitarbeitenden.


Karriereentwicklung

Wir möchten unseren Mitarbeitenden interessante Karrieremöglichkeiten bieten. Dies ermöglichen wir unter anderem mit unserer innovativen Plattform Career Navigator – ein Online-Self-Service-Tool, das über Teams, Funktions- und Unternehmensbereiche hinweg interne Mobilität fördert. Mitarbeitende können neue Karrierewege entdecken, nach Jobs und Fachleuten suchen und sich für befristete Rotationen anmelden. Gleichzeitig können unsere Personalverantwortlichen damit unkompliziert interne Talente finden. Sollte es Kompetenzlücken geben, empfiehlt das Tool entsprechende Schulungen. Im vergangenen Jahr unterstützte Career Navigator 47 600 Mitarbeitende bei der Suche nach kurzfristigen Jobchancen, Fachleuten, potenziellen Karrierewegen oder offenen Stellen.