Nutzen Sie Ihr 3a-Einkaufspotential

Geld ansparen, verpasste 3a-Einzahlungen nachholen und Steuern sparen

Schon gewusst? Nachzahlungen in die Säule 3a könnten bald möglich sein. Das heisst: Falls Sie in früheren Jahren nichts oder weniger als den Maximalbetrag in die 3. Säule einzahlen konnten, könnten Sie dies, sobald das neue Gesetz angenommen wird, mit gewissen Einschränkungen nachholen – und Steuern sparen. Berechnen Sie, wie viel Sie maximal nachzahlen könnten.

  • Der Rechner berechnet den maximal möglichen Betrag für einen 3a-Einkauf nach Annahme des Gesetzes.
  • Die Berechnung basiert auf Ihrem Alter, Ihrem aktuellen 3a-Vermögen und Ihren möglichen Abzügen. Grundlage bildet die Tabelle zur Berechnung des grösstmöglichen 3a-Guthabens des BSV.
  • Folgendes gilt für den 3a-Einkauf:
    • Der Maximalbetrag von CHF 34'416 kann nicht überschritten werden.
    • Ein 3a-Einkauf ist nur alle 5 Jahre möglich.
  • Die Berechnungen beziehen sich auf eine einzelne Person. Vorteile durch Kinder oder Heirat werden nicht berücksichtigt.
  • Zudem basieren die Berechnungen auf dem angegebenen Gehalt und den aktuellen Kennzahlen des Schweizer Vorsorgesystems, zum Beispiel dem aktuellen Pensionsalter.