Berufliche Vorsorge für KMU

So flexibel wie Ihre Bedürfnisse

Wie gut haben Sie vorgesorgt?

Entdecken Sie die Vorsorgelösungen für KMU von unserem Partner Zurich und lassen Sie sich beraten – für eine Vorsorge mit Weitblick für Sie und Ihre Mitarbeitenden.

Kündigung nicht verpassen: Möchten Sie jetzt wechseln? Dann denken Sie daran, Ihre laufenden Versicherungen bis zum 30. Juni 2021 zu kündigen.

In den nächsten Jahren ist weiter mit sinkenden Leistungen aus den Sozialversicherungen zu rechnen. Zeitgemässe und zukunftsfähige Vorsorgelösungen sind umso wichtiger. Mit einer soliden beruflichen Vorsorge differenzieren Sie sich zudem als attraktiver Arbeitgeber.

Unser Angebot auf einen Blick

Transparentes Beteiligungsmodell

Die Anlageerträge kommen Ihnen und Ihren Mitarbeitenden in Form einer Verzinsung direkt zugute

Nachhaltige Anlagestrategie

Höchst mögliche Stabilität und Sicherheit Ihrer Anlagen mit besonderem Fokus auf
Nachhaltigkeit

Verantwortungsvolle Partnerin

Mit Weitsicht und verantwortungsvollen Entscheiden für eine ausgeglichene Vorsorge für alle Generationen

Berufliche Vorsorge mit Weitblick

Als Arbeitgeberin oder Arbeitgeber sollten Sie Ihre berufliche Vorsorgelösung laufend überprüfen beziehungsweise bei Bedarf anpassen. UBS unterstützt Sie in diesem Bestreben und bietet Ihnen dabei Zugang zu den Vita Vorsorgelösungen unseres Partners Zurich.

Die Vita Sammelstiftungen bieten gemeinsam mit Zurich berufliche Vorsorgelösungen für Unternehmen aller Grössen an. Die Sammelstiftung Vita wurde 2003 als teilautonome Stiftung gegründet und überzeugt durch folgende Vorteile:

  • Eine der grössten Sammelstiftungen der Schweiz mit rund 23'000 angeschlossenen Unternehmen und über 138'000 Versicherten
  • Verantwortungsvolle und faire Vorsorgepartnerin
  • Zeitgemässe und zukunftsorientierte Vorsorgelösung Vita Classic

Vita Classic ist die passende Wahl insbesondere für kleinere und mittlere Unternehmen aller Branchen, die eine sichere und faire Vorsorgelösung suchen. Sie gestalten die Risikoleistungen und Spargutschriften flexibel und können diese jederzeit der Situation in Ihrem Unternehmen anpassen.

  • Direkte Beteiligung: Bereits ab einem Deckungsgrad von 102% erhalten die Versicherten eine Zusatzverzinsung.
  • Ausgeglichene Verteilung: Langjährige Anschlüsse werden für ihre Treue belohnt und profitieren von einem höheren Anteil an der Zusatzverzinsung.
  • Transparenter Mechanismus: Die Verzinsung erfolgt nach einem für alle Beteiligten nachvollziehbaren Mechanismus und wird Ende November im Voraus für das Folgejahr bekannt gegeben.
  • Finanzielle Stabilität: Dank einer bewährten und breit diversifizierten Anlagestrategie wird die finanzielle Stabilität der Stiftung langfristig sicherstellt - auch in Zeiten tiefer Renditeerwartungen und hoher Volatilität der Märkte.