Swiss Orchestra

Schweizer Sinfonik neu entdeckt

Das neu gegründete Swiss Orchestra bringt das reiche musikalische Erbe der Schweiz zum Klingen. Unter der Leitung der gefragten Zürcher Dirigentin Lena-Lisa Wüstendörfer erwachen Trouvaillen der Schweizer Sinfonik zu neuem Leben und treffen auf Highlights der klassischen Weltliteratur. So finden etwa Johannes Brahms und sein Winterthurer Zeitgenosse und Freund Johann Carl Eschmann auf derselben Bühne zueinander. Begleitet wird das Swiss Orchestra im Frühling 2020 vom weltbekannten Oboisten Heinz Holliger. Blicken Sie hinter die Kulissen der Tonhalle Maag, erfahren Sie spannende Hintergrundinformationen zum Swiss Orchestra und geniessen Sie Kompositionen der Schweizer Musikgeschichte. Es erwartet Sie ein exklusiver Abend bei musikalischen Leckerbissen und kulinarischen Genüssen.

Mit unserem exklusiven VIP–Package werden Sie Teil dieser eindrucksvollen Veranstaltung.

Das Pour Elle VIP–Package beinhaltet:

  • Willkommensapéro im Klangraum
  • Probenbesuch
  • Backstagetour in Kleingruppen
  • Flying Dinner im Klangraum
  • Konzertbesuch mit Tickets der besten Kategorie

Tonhalle Maag, Zahnradstrasse 22, 8005 Zürich

Dienstag, 31. März 2020
Programm von 16.30 Uhr bis 19.30 Uhr

Mit anschliessendem Konzertbesuch

Teilnahmegebühr: 100 Franken pro Person