Schweizerische Nationalbank

"Goldstandard"

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) ist der Stolz der Schweizer. Mit rekordtiefen Zinsen, derzeit bei –0,75 Prozent, fiel 2016 fast die gesamte Schweizer Zinskurve in den negativen Bereich. Ende 2018 verfügte die SNB über Gold im Wert von 42,2 Mrd. CHF.

Die in den letzten Jahren unternommenen Deviseneinkäufe, die das Ziel verfolgten, dem Aufwärtsdruck des Schweizer Frankens entgegenzuwirken, sorgten für eine Vergrösserung der Devisenreserven. 80 Prozent der Auslandsdevisen der SNB sind in hochwertigen Anleihen angelegt, der Rest in Beteiligungen.

2017 hielt die SNB mehr Anteile an Facebook als Unternehmensgründer Mark Zuckerberg, der nun aber wieder mehr Anteile besitzt.

Wussten Sie schon?

  • 37 Prozent der gedeckten und 29 Prozent der ungedeckten Kredite in der Schweiz gewähren die Grossbanken insgesamt.
  • CHF 63 Mrd. oder 9,4 Prozent ist der Beitrag des Finanzsektors ans Schweizer BIP 2018. Der Finanzsektor ist eine tragende Säule der Schweizer Wirtschaft.

Weitere Geschichten