Zur Freude der Fans und Unterstützung der Gemeinschaft

Die Eröffnung der UBS Arena ist ein grosser Schritt, um unsere Marke auf einem Schlüsselmarkt zu stärken. Hier erfahren Sie, wie wir die Eröffnung der UBS Arena – trotz der Herausforderungen infolge der Pandemie – vorbereitet haben.

07. März 2022 5 Minuten Lesedauer

Das Wichtigste in Kürze

  1. Die Eröffnung der UBS Arena ist ein grosser Schritt, um unsere Marke auf einem Schlüsselmarkt zu stärken.
  2. Hierbei ging es vor allem darum, ein Gleichgewicht zu finden: Schliesslich förderten wir einen Veranstaltungsort für Live-Events, an dem in Zukunft Menschen zusammenkommen sollten – und das während einer Pandemie, in der wir alle Abstand halten mussten.
  3. Die Arena ist nicht nur ein Veranstaltungsort für Live-Events und Sportereignisse der Spitzenklasse, sondern auch eine Investition in das Dreistaatengebiet (New York, New Jersey und Connecticut), in dem wir als Unternehmen stark verwurzelt sind.

Nur knapp über eineinhalb Jahre, nachdem wir die Ausschliesslichkeitsvereinbarung für das 20-jährige Namensrecht an der UBS Arena bekannt gegeben hatten, wurde die Arena schliesslich am Samstag, 20. November 2021, eröffnet. Die Einweihung des hochmodernen Veranstaltungsorts für Live-Events und des Heimatstadions des Eishockeyteams New York Islanders wurde in der Metropolregion New York mit grosser Spannung erwartet.

"Dieser Tag ist ein wichtiger Meilenstein für unser Unternehmen und unsere Marke. New York City ist unser Hauptsitz für die Region Americas und in der Metropolregion befindet sich die grösste Anzahl von UBS-Kunden und -Mitarbeitenden am US-Markt", sagte Tom Naratil, Co-President Global Wealth Management und President UBS Americas, am Eröffnungstag. "Wir sind im Dreistaatengebiet tief verwurzelt und engagieren uns grundsätzlich für die Wiederbelebung der Wirtschaft sowie den Ausbau unserer Präsenz in den USA. Dieser Anlass bietet uns eine Gelegenheit, unser Engagement unter Beweis zu stellen und zu verstärken. Gleichzeitig werden die umliegenden Gemeinden die positiven Auswirkungen dauerhaft spüren."

Wir sind im Dreistaatengebiet tief verwurzelt und engagieren uns grundsätzlich für die Wiederbelebung der Wirtschaft sowie den Ausbau unserer Präsenz in den USA. Dieser Anlass bietet uns eine Gelegenheit, unser Engagement unter Beweis zu stellen und zu verstärken. Gleichzeitig werden die umliegenden Gemeinden die positiven Auswirkungen dauerhaft spüren.

Die Arena befindet sich auf dem historischen Gelände der Pferderennbahn Belmont Park, 20 Meilen östlich von unseren Büros in Midtown Manhattan. Den privaten Anfangsinvestitionen in die Arena und die umliegenden Viertel in Höhe von USD 1,5 Mrd. steht ein Wertschöpfungspotenzial der UBS Arena während der vollen Laufzeit unserer Vereinbarung über das Namensrecht von fast USD 25 Mrd. gegenüber. Nach der Verlangsamung der Wirtschaftsaktivität infolge der COVID-19-Pandemie wird diese Konjunkturbelebung in der Region sehr begrüsst.

In der Bauphase wurden Zehntausende von Arbeitsstellen geschaffen. Zudem sollen 30 Prozent der 3000 festen Arbeitsplätze der UBS Arena an Bewohner der umliegenden Viertel vergeben werden. Von den Baumitteln waren 30 Prozent für Unternehmen vorgesehen, die sich im Besitz von Angehörigen einer staatlich anerkannten Minderheit und von Frauen befinden. Weitere Investitionen von USD 100 Mio. in den Ausbau des Nahverkehrs und der Infrastruktur, einschliesslich des ersten neu errichteten Bahnhofs der Long Island Railroad seit fast 50 Jahren sowie einer Bushaltestelle und elektrischer Pendelbusse der Metropolitan Transportation Authority, werden den lokalen Bewohnern und Besuchern in den nächsten Jahrzehnten zugutekommen.

Mehr über die UBS Arena

Zu den Fördermassnahmen für die umliegende Region zählen philanthropische und gemeinnützige Programme wie unsere fünfjährige Partnerschaft mit der 43 Oak Foundation, einer Hockey-Jugendorganisation, die sich für mehr Diversität und eine bessere Zugänglichkeit im Sportbereich Hockey einsetzt. Zudem werden Initiativen zur Vorbereitung auf das Studium und den Beruf sowie zur Förderung des Finanzwissens unterstützt und in lokalen Schulbezirken implementiert.

Stein auf Stein

Insgesamt wurden 750 000 Ziegel auf dem 700 000 Quadratfuss umfassenden Gelände verbaut.

Die UBS Arena wurde im Einklang mit den strengsten Umwelt-, Nachhaltigkeits- und Energiestandards entworfen und errichtet. Ziel ist es, die LEED-v4-Zertifizierung zu erlangen, die internationale Benchmark für die Entwicklung solch grosser, hochleistungsfähiger Infrastrukturen. Auf der anderen Seite des East River verfügt das Gebäude unseres Hauptsitzes für die Region Americas, 1285 Avenue of the Americas, über die LEED-Gold-Zertifizierung. Die UBS-Räumlichkeiten im ersten Stock erhielten sogar eine Platin-Zertifizierung.

Die UBS Arena soll zudem durch die ausschliessliche Verwendung von Energie aus erneuerbaren Quellen bis 2024 zu 100 Prozent kohlenstoffneutral sein. Damit wäre sie die erste Gebäudestruktur dieser Art, die dieses Ziel an der Ostküste der USA erreicht. Die Installation von Wasserrohren mit geringem Durchfluss sorgt für einen im Vergleich zu anderen Gebäuden um 40 Prozent geringeren Wasserverbrauch.

Bevor die Arena die Türen für das Publikum öffnete, wurde ein spezielles Team von Ingenieuren beauftragt, die Sicherheit der Luftqualität zu überprüfen. Immerhin nahmen viele Gäste erstmals seit fast zwei Jahren wieder an einer Grossveranstaltung teil. Zudem wurden die neuesten Desinfektionsmethoden, einschliesslich langfristiger Schutz- und Desinfektionsmittel, in die Prozesse integriert, um die Pathogene auf allen Oberflächen zu minimieren.

Erstklassige Catering-Einrichtungen bieten eine breite Palette an Speisen und Getränken an marktähnlichen "Grab-and-Go"-Imbisständen an und runden so das Erlebnis ab. Die Arena wird 75 Prozent der Zutaten je nach Saison innerhalb eines Radius von 300 Meilen beschaffen. Um die Nahrungsmittelverschwendung zu reduzieren, wird die UBS Arena mit dem Konzessionär Delaware North und lokalen Lebensmittelbanken zusammenarbeiten und geeignete ungenutzte Lebensmittel spenden.

Vorhang auf

Wir sind stolz darauf, dass die Marke UBS mit dem landesweit modernsten Veranstaltungsort für Unterhaltung und Sport sowie einer historischen Mannschaft wie den Islanders assoziiert wird.

Tom Naratil nahm am Freitag, 19. November 2021, an der offiziellen Eröffnungsfeier der UBS Arena teil und half, das Band zu durchschneiden. Die Eröffnung für das Publikum fand einen Tag später statt. Nachdem die New York Islanders die NHL-Saison bereits mit 13 Auswärtsspielen eingeläutet hatten, sorgten die viermaligen Stanley-Cup-Sieger bei ihrem lang erwarteten Heimspiel in der Arena für Stimmung. Mit mehr als 17 000 anwesenden Fans war das Spiel ausverkauft. Einige Tage später gab der internationale Popstar Harry Styles als erster Musiker anlässlich unserer grossen Eröffnungsfeier ein ausverkauftes Konzert.

"Wir sind stolz darauf, dass die Marke UBS mit dem landesweit modernsten Veranstaltungsort für Unterhaltung und Sport sowie einer historischen Mannschaft wie den Islanders assoziiert wird", betonte Brian Hull, Executive Chairman UBS Americas.

Ortsbesichtigung der UBS Arena – die Hälfte ist geschafft

Richtfest der UBS Arena

 

Mehr zum Thema