Ulrich Körner

Group Executive Board - Portrait Ulrich Körner

Nationalität: Deutschland und Schweiz
Geburtsjahr: 1962

Funktionen bei der UBS Group AG

President Asset Management und President UBS Europe, Middle East and Africa

Ernennung UBS Group AG: 2014
Ernennung UBS AG: 2009

Berufliche Laufbahn und Ausbildung

Ulrich Körner ist President Asset Management der UBS Group AG (zuvor CEO Global Asset Management) seit November 2014. Dieselbe Funktion hat er seit Januar 2014 für die UBS AG inne. Er wurde im April 2009 in die Konzernleitung berufen und war von 2009 bis 2013 Group Chief Operating Officer. Zusätzlich ist er seit Dezember 2011 President UBS Europe, Middle East and Africa (zuvor CEO UBS Group Europe, Middle East and Africa). Davor war Ulrich Körner ab 1998 bei der Credit Suisse tätig. Von 2003 bis 2008 war er Mitglied der Konzernleitung der Credit Suisse Group. Er hatte verschiedene leitende Funktionen inne, einschliesslich jener des Chief Financial Officer und des Chief Operating Officer. Von 2006 bis 2008 trug er als CEO Credit Suisse Switzerland die Verantwortung für das gesamte Schweizer Kundengeschäft. Ulrich Körner doktorierte an der Universität St. Gallen in Betriebswirtschaft und war mehrere Jahre als Wirtschaftsprüfer für Price Waterhouse und als Unternehmensberater für McKinsey & Company tätig.

Weitere Tätigkeiten und Interessenbindungen

  • Aufsichtsratsmitglied der UBS Europe SE
  • Präsident des Stiftungsrates der UBS-Pensionskasse
  • Präsident des Widder Hotels, Zürich
  • Vizepräsident des Verwaltungsrates des Lyceum Alpinum Zuoz
  • Mitglied des Financial Service Chapter Board der Schweizerisch-Amerikanischen Handelskammer
  • Mitglied des Beirats am Institut für Banking und Finance der Universität Zürich
  • Mitglied des Wirtschaftsbeirates der Laureus Stiftung Schweiz