Geschäftsbericht

Beginnend mit dem Geschäftsjahr 2021 wird der kombinierte UBS Group AG and UBS AG Annual Report auch in einem digitalen Format veröffentlicht. Dieses Format bietet ein nahtloses Leseerlebnis und zusätzliche Funktionen wie Möglichkeiten zum Export von Abschnitten. Im Falle von Unterschieden zur veröffentlichten .pdf-Version unseres Annual Report hat die .pdf-Version Vorrang.

Geschäftsbericht

Der Auszug aus dem Geschäftsbericht von UBS enthält umfassende Informationen zu UBS sowie ihrer Geschäftstätigkeit, Führungsstruktur und Finanzperformance.

Vergütungsbericht

Unser Vergütungsbericht gibt Auskunft über die Entschädigung der obersten Führungskräfte sowie des Verwaltungsrates (vollamtliche und nebenamtliche Mitglieder). Der Bericht ist ebenfalls in unserem Annual Report enthalten.

Sustainability Report

Im Sustainability Report berichten wir über unseren Nachhaltigkeitsansatz und die damit verbundenen Aktivitäten.

Klimabericht

Unser Climate Report gibt Auskunft über unsere Klimastrategie, unsere Klima-Governance, unser Klimarisikomanagement, mit Klimafragen verbundene Chancen sowie Kennzahlen und Ziele, in Anlehnung an die Empfehlungen der TCFD. Der Bericht ist auch in unserem Sustainability Report enthalten.

Jahresrückblick

Unser Jahresrückblick beschreibt, wer wir sind und wofür wir stehen sowie über die Menschen, die unsere Bank ausmachen.

Archiv

Unser Archiv enthält die Geschäftsberichte der zurückliegenden Jahre.

2021 in Zahlen

Berichtsjahr

Januar

Veränderungen im UBS-Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat der UBS Group AG hat heute bekannt gegeben, Claudia Böckstiegel und Patrick Firmenich an der ordentlichen Generalversammlung vom 8. April 2021 zur Wahl in den Verwaltungsrat vorzuschlagen.

UBS übertrifft ihr Ziel für Impact Investments und publiziert ein Whitepaper zu nachhaltiger Finanzierung für die Davos-Agenda

UBS, der weltweit führende Vermögensverwalter für nachhaltige Anlagen, publizierte heute ein Whitepaper zu Trends im Jahr 2021 im Bereich nachhaltige Finanzierung. Die Bank hat zudem ein wichtiges Ziel mehr als ein Jahr früher erreicht als geplant.

Februar

UBS BB Investment Bank und Banco Patagonia geben eine Geschäftsvereinbarung über Investment-Banking-Dienstleistungen in Argentinien bekannt

Heute gaben UBS BB Investment Bank («UBS BB») und Banco Patagonia eine Vereinbarung bekannt, in deren Rahmen Kunden in Argentinien einen besseren Zugang zu führenden Investment-Banking-Dienstleistungen und den internationalen Kapitalmärkten gemäss geltenden regulatorischen Anforderungen erhalten. Die Vereinbarung kombiniert die globale und regionale Plattform und Erfahrung von UBS BB mit den soliden Fähigkeiten und engen Beziehungen von Banco Patagonia in ganz Argentinien.

UBS Multibanking für Unternehmenskunden schweizweit verfügbar

Mit UBS Multibanking können Unternehmenskunden Zugriff auf Drittbankkonten weltweit im UBS E-Banking erhalten und erstmals in der Schweiz direkt Zahlungen über eine einzige Plattform ausführen. Die Lösung zeichnet sich durch eine konsolidierte Liquiditätsübersicht über alle Banken und Währungen aus. Nach der erfolgreichen Pilotphase wird die Dienstleistung nun schrittweise allen Kunden in der gesamten Schweiz zur Verfügung gestellt.

März

Streben nach der Null

Unsere Umweltziele für 2020 haben wir erreicht. Was kommt als Nächstes? Wir sind weiterhin bestrebt, unseren ökologischen Fussabdruck zu verringern – und in einigen Bereichen sogar auf null zu reduzieren.

April

Einführung unseres Purpose

Unser Purpose leitet unser Handeln – in unserem globalen Ökosystem für Kapitalanlagen, in dem innovatives Denken Konkretes bewirkt, Menschen und Ideen zusammengebracht werden und Chancen erkannt und in die Tat umgesetzt werden.

UBS zieht an die 9 Penang Road um

UBS zieht in ihr bisher grösstes Büro in der Region Asien-Pazifik an 9 Penang Road (9PR) um. Dieser Umzug bringt über 3000 Kolleginnen und Kollegen von Wealth Management, Investment Bank und Asset Management zusammen.

Mai

UBS ernennt Chief Sustainability Officer und schafft neuen Bereich Sustainability and Social Impact

UBS gab heute die Ernennung von zwei Führungskräften innerhalb ihres neuen Bereichs für Nachhaltigkeit und soziale Wirkung bekannt. Sie leiten die Aktivitäten innerhalb des gesamten Unternehmens, um die Nachhaltigkeitsagenda voranzutreiben und die angestrebten Netto-Null-Emissionen zu erreichen. Die neue Organisation berichtet an Suni Harford, Sponsorin der Konzernleitung für Sustainability and Impact und President von UBS Asset Management.

UBS lanciert den Future of Earth Fund

UBS Global Wealth Management (GWM) hat den Multi Manager Access II – Future of Earth Fund aufgelegt. Der Fonds verfolgt eine attraktive Rendite durch Anlagen in Unternehmen, die ökologische Probleme und damit zusammenhängende Herausforderungen adressieren.

Juni

Die UBS AG begibt erste grüne Anleihen

Die UBS AG begibt heute zwei vorrangige, unbesicherte grüne Anleihen. Dies umfasst eine in Euro denominierte Anleihe in Höhe von 500 Millionen mit 5-jähriger Laufzeit (ISIN: XS2358287238) und eine in Schweizer Franken denominierte Anleihe in Höhe von 250 Millionen mit 7-jähriger Laufzeit (ISIN: CH1120085670).

Juli

Otemachi One (OH-1) und Marunouchi Eiraku Building (Eiraku): neue Büros in Tokio eröffnet

Nach 23 Jahren am Otemachi First Square sind unsere Kolleginnen und Kollegen in Tokio in unsere neuen Büros im Otemachi One (OH-1) und Marunouchi Eiraku Building (Eiraku) umgezogen. Das Team von Group Wealth Management teilt sich die Räumlichkeiten mit dem Joint-Venture-Partner von UBS, Sumitomo Mitsui Trust, in Eiraku, während der Rest der Mitarbeitenden ins OH-1 umgezogen ist.

August

Bahnbrechendes Wealth-Management-Unternehmen in Japan gestartet

UBS SuMi TRUST Wealth Management Co., Ltd. gab bekannt, dass das Unternehmen heute seinen Betrieb in Tokio, Osaka und Nagoya aufgenommen hat. Das neue Unternehmen bietet als erstes in Japan Kompetenzen in den Bereichen globaler Wertpapierhandel und Wealth Management gemeinsam mit dem Know-how einer japanischen Treuhandbankengruppe in den Bereichen Custody, Immobilien, Nachlass und Vermögenstransfer an.

Oktober

UBS lanciert Initiative für kollektive Philanthropie, die Kunden dabei helfen soll, kritische globale Probleme anzugehen

UBS nutzt die Vorteile der kollektiven Philanthropie und kündigte heute die Einführung von UBS Collectives («Collectives») an. Diese innovative Initiative für positive soziale Veränderungen verbindet philanthropische Kunden von UBS mit den Themen, die ihnen am wichtigsten sind. Unter der Leitung des internen Teams Philanthropy Services hat UBS drei Collectives gebildet. Sie sollen Kunden dabei helfen, ihr Know-how zu bündeln und ihr Kapital zu mobilisieren, um Initiativen zu finanzieren, die Probleme in den Bereichen Kinderschutz, Klimawandel, Gesundheit und Bildung angehen.

Lancierung von Agile@UBS

Wenn wir agiler werden, können wir für unsere Kunden bessere Ergebnisse erzielen. Und so wird uns dies gelingen.

Beitritt zu The Valuable 500

Unser CEO und 499 seiner Kolleginnen und Kollegen sind The Valuable 500 beigetreten, um die Inklusion von Behinderten auf die Agenda ihrer Unternehmensführung zu setzen.

November

UBS Arena eröffnet

Die UBS Arena feierte vergangene Woche ihre grosse Eröffnung mit dem ersten Heimspiel der New York Islanders und einem prall gefüllten Veranstaltungskalender.

Projekt Female Founder

Aufbauend auf den Erfolg des Female Founder Award im Rahmen der Future of Finance Challenge strebt unser Projekt an, den Erfolg von Gründerinnen und nicht binären Gründern durch ein ganzheitliches Schulungsprogramm für Investitionsbereitschaft und ein globales Ökosystem zum Aufbau von Beziehungen und Netzwerken zu beschleunigen.

UBS zeichnet im Rahmen der Future of Finance Challenge die erste Gewinnerin des Female Founder Award aus

Erstmals seit Lancierung der Future of Finance Challenge im Jahr 2015 verleiht UBS im Rahmen des Wettbewerbs auch einen Female Founder Award. Rund ein Drittel der eingereichten Beiträge qualifizierten sich für die Auszeichnung.

Dezember

Die UBS Optimus Foundation wird Gründungsmitglied der neu lancierten Sustainable Development Goals Impact Finance Initiative und leistet einen Beitrag von 5 Millionen Schweizer Franken.

Dabei ist zu beachten, dass die Lösungen, in die wir investieren, tatsächlich einen Unterschied bewirken. Wir wissen, dass dies nur durch ein Engagement in strategischer Philanthropie – Philanthropie, die von sechs Grundprinzipien geleitet wird – möglich ist.