Markus Ronner

Group Chief Compliance and Governance Officer - Markus Ronner

Nationalität: Schweiz

Geburtsjahr: 1965

Mitglied der UBS-Konzernleitung seit 2018

Funktion bei der UBS Group AG

Group Chief Compliance and Governance Officer

Ernennung UBS Group AG und UBS AG: 2018

Berufliche Laufbahn und Ausbildung

Markus Ronner ist Group Chief Compliance and Governance Officer der UBS Group AG und UBS AG und wurde im November 2018 in die Konzernleitung berufen. In seiner Rolle ist er verantwortlich für die konzernweiten Compliance- und Operational Risk Control-Aufgaben, Governmental und Regulatory Affairs sowie Untersuchungen und Governance. Er wurde 2012 Leiter Group Regulatory and Governance. Während seiner 37-jährigen Tätigkeit bei UBS bekleidete Markus Ronner verschiedene Positionen in der Bank inklusive konzernweiter Programm Manager «Too big to fail» (2011-2013); Chief Operating Officer (COO) Wealth Management & Swiss Bank (2010-2011); Head Products and Services Wealth Management & Swiss Bank (2009-2010); COO Asset Management (2007-2009) und Leiter Konzernrevision (2001-2007). Markus Ronner stiess 1981 zum Unternehmen und absolvierte eine Banklehre. Er verfügt über das eidgenössische Diplom als Bankfachexperte.