Reto Francioni

Board of Directos - Portrait Reto Francioni

Nationalität: Schweiz
Geburtsjahr: 1955

Funktionen bei UBS Group AG

Mitglied des Compensation Committee / Mitglied des Corporate Culture and Responsibility Committee / Mitglied des Risk Committee

Erstmalige Wahl UBS Group AG: 2014
Erstmalige Wahl UBS AG: 2013

Berufliche Laufbahn und Ausbildung

Reto Francioni wurde anlässlich der Generalversammlung 2013 in den UBS-AG-Verwaltungsrat und im November 2014 in den UBS-Group-AG-Verwaltungsrat gewählt. Er ist seit 2013 Mitglied des Corporate Culture and Responsibility Committee, seit 2014 Mitglied des Compensation Committee und seit 2015 Mitglied des Risk Committee. Er war von 2005 bis 2015 CEO der Deutschen Börse AG. Seit 2006 ist er Professor für angewandte Finanzmarktforschung an der Universität Basel. Von 2002 bis 2005 war er Vorsitzender des Verwaltungsrates und Präsident der SWX Gruppe, Zürich. Reto Francioni war von 2000 bis 2002 Co- CEO und Sprecher des Vorstandes von Consors AG, Nürnberg. Zwischen 1993 und 2000 hatte er verschiedene Managementpositionen bei der Deutschen Börse AG inne, zuletzt von 1999 bis 2000 als stellvertretender Vorstandsvorsitzender. Von 1992 bis 1993 arbeitete er in der Corporate- Finance-Einheit von Hoffmann-La Roche, Basel. Zuvor war er einige Jahre in der Geschäftsleitung der Association Tripartite Bourses tätig. Von 1985 bis 1988 arbeitete er im Aktienhandel und in der Rechtsabteilung der Schweizerischen Kreditanstalt. 1981 begann er seine berufliche Laufbahn in der Kommerzabteilung der Schweizerischen Bankgesellschaft. Reto Francioni schloss sein Rechtsstudium 1981 und seine Doktorarbeit 1987 an der Universität Zürich ab.

Weitere Tätigkeiten und Interessenbindungen

  • Verwaltungsratsmitglied der Coca-Cola HBC AG
  • Verwaltungsratspräsident von Swiss International Air Lines
  • Verwaltungsratsmitglied der Francioni AG
  • Verwaltungsratsmitglied der MedTech Innovation Partners AG