Axel A. Weber

Board of Directors - Portrait Axel A. Weber

Nationalität: Deutschland
Geburtsjahr: 1957

Funktionen bei UBS Group AG

Präsident des Verwaltungsrates / Vorsitzender des Corporate Culture and Responsibility Committee / Vorsitzender des Governance and Nominating Committee

Erstmalige Wahl UBS Group AG: 2014
Erstmalige Wahl UBS AG: 2012

Berufliche Laufbahn und Ausbildung

Axel A. Weber wurde anlässlich der Generalversammlung 2012 in den UBS-AG-Verwaltungsrat und im November 2014 in den UBS-Group-AG-Verwaltungsrat gewählt. Er ist zugleich Verwaltungsratspräsident der UBS AG und der UBS Group AG. Er ist seit 2012 Vorsitzender des Governance and Nominating Committee und seit 2013 Vorsitzender des Corporate Culture and Responsibility Committee. Axel A. Weber war von 2004 bis 2011 Präsident der Deutschen Bundesbank. Während dieser Zeit bekleidete er ausserdem die folgenden Positionen: Mitglied des Rates der Europäischen Zentralbank, Verwaltungsratsmitglied der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, Gouverneur des Internationalen Währungsfonds für Deutschland, sowie Mitglied der G7- und G20-Minister und -Gouverneure. 2011 war er Mitglied des Steering Committee im Europäischen Ausschuss für Systemrisiken sowie Mitglied des Forums für Finanzstabilität von 2010 bis 2011. Beurlaubt von seiner Professur an der Universität Köln, war er von 2011 bis 2012 als Gastprofessor an der Booth School of Business der University of Chicago tätig. Axel A. Weber war von 2002 bis 2004 Mitglied des deutschen Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. Weitere Stationen seiner akademischen Laufbahn waren die Professur für Internationale Ökonomie und Direktor des Center for Financial Research an der Universität Köln von 2001 bis 2004 und die Professur für Monetäre Ökonomie und Direktor des Center for Financial Studies an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main von 1998 bis 2001. Von 1994 bis 1998 war er Professor für Wirtschaftstheorie an der Universität von Bonn. Axel A. Weber promovierte in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Siegen, wo er auch habilitierte. An der Universität Konstanz schloss er sein Studium der Wirtschaftswissenschaften mit einem Diplom ab. Er ist Ehrendoktor der Universitäten Duisburg- Essen und Konstanz.

Weitere Tätigkeiten und Interessenbindungen

  • Verwaltungsratsmitglied der Schweizerischen Bankiervereinigung
  • Mitglied des Stiftungsrates von Avenir Suisse
  • Mitglied des Beirates Zukunft Finanzplatz
  • Verwaltungsratsmitglied des Swiss Finance Council
  • Verwaltungsratsmitglied des Institute of International Finance
  • Präsident der International Monetary Conference
  • Mitglied des European Financial Services Round Table
  • Mitglied der European Banking Group
  • Mitglied des International Advisory Panel der Monetary Authority of Singapore
  • Verwaltungsratsmitglied des Financial Services Professional Board, Kuala Lumpur
  • Mitglied der Group of Thirty, Washington, D.C.
  • Kuratoriumsvorsitzender des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung
  • Mitglied des Beirats des Instituts für Volkswirtschaftslehre an der Universität Zürich