Unsere Unternehmenskultur

Unsere Kultur ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Strategie. Wir sind davon überzeugt, dass Unternehmen mit einer starken Unternehmenskultur langfristig erfolgreicher sind als andere.

Unsere Kultur ist einzigartig – und unser erfolgreichster Trumpf. Nachhaltigkeit erfordert Konsistenz. Die Art und Weise, wie wir unsere Ziele erreichen, ist ebenso wichtig wie das, was wir erreichen. Darum haben wir vor einigen Jahren spezifische Verhaltensweisen in all unsere Geschäfts- und Personalpraktiken integriert – vom Aufbau von Führungsqualitäten über die Rekrutierung von Mitarbeitern bis hin zum Leistungsmanagement. Wir nennen sie unsere drei Schlüssel zum Erfolg – und wir würdigen (und feiern!) kulturfördernde Bemühungen durch verschiedene Initiativen wie beispielsweise unsere Group Franchise Awards.

Grosse Erfolge brauchen Verantwortung und starke Führungspersönlichkeiten, weshalb wir die UBS House View on Leadership entwickelt haben. Wir verlangen von all unseren Führungskräften, dass sie sich die dort genannten Grundsätze zu eigen machen und sie bei allen Einstellungs-, Weiterentwicklungs- und Beförderungsentscheidungen anwenden und wir haben sie auch in unsere HR-Prozesse integriert.

Eine gute Unternehmensführung trägt dazu bei, im Arbeitsalltag den Nutzen vielfältiger Teams zu optimieren. Wir helfen unseren Managern (zum Beispiel durch Schulungen zum Abbau unbewusster Vorurteile), sich einen integrativeren Führungsstil anzueignen, wenn sie Entscheidungen über Rollen, Anstellungen, Arbeitsvereinbarungen, Beförderungen und Leistungsbeurteilungen treffen.

Lesen Sie mehr über Diversität und Integration (en)

Führung unserer Mitarbeiter

Es ist unbestritten, dass eine gute Mitarbeiterführung für unseren langfristigen Erfolg entscheidend ist. Persönliche Verantwortlichkeit und effiziente HR-Prozesse steigern den Team- und Geschäftserfolg und ermöglichen es den einzelnen Mitarbeitern, in ihrer beruflichen Entwicklung voranzukommen. Gleichzeitig kann das Unternehmen so seine Strategie erfolgreich umsetzen.

Unser globaler Prozess zur Leistungsmessung beurteilt sowohl leistungs- als auch verhaltensbezogene Aspekte und Mitarbeiter erhalten im Rahmen ihrer Jahresendbeurteilung zwei voneinander unabhängige Bewertungen. So können wir feststellen, inwieweit die Mitarbeiter bei ihrer täglichen Arbeit die UBS-Verhaltensweisen (Integrität, Zusammenarbeit und Hinterfragen) umgesetzt haben. Unsere Führungs-, Beförderungs- und Vergütungsprozesse werden dadurch transparenter.