Wie nachhaltig ist Ihr Anlageportfolio?

Überprüfen Sie, ob Ihre Anlagestrategie und Ihre Geschäftsphilosophie im Einklang sind.

Die UBS Nachhaltigkeitsanalyse von UBS Asset Servicing unterstützt Sie bei der Einschätzung ökologischer und sozialer Aspekte Ihrer Anlagestrategie. Mit unserer Analyse verknüpfen wir Nachhaltigkeit mit Ihrer finanziellen Wertentwicklung. Erfahren Sie mehr dazu im Video.

Ihre Vorteile mit der UBS Nachhaltigkeitsanalyse für professionelle Anleger

Reputationsrisiken erkennen

Minimieren Sie Ihre Reputationsrisiken, indem Sie Engagements in unerwünschten Geschäftsaktivitäten erkennen und allenfalls ausschliessen.

Nachhaltigkeitskriterien erfassen

Erhalten Sie einen fundierten Einblick in die Chancen und Risiken Ihres Portfolios anhand von Nachhaltigkeitskriterien wie Umwelt, Gesellschaft und Governance (ESG).

Nachhaltigkeitsrating erfahren

Erfahren Sie mittels aussagekräftiger Grafiken und Tabellen, wie Ihre Portfolio-Positionen mit einem Nachhaltigkeitsrating (S1-S5) bewertet werden. Sämtliche verwendeten ESG-Daten entstammen dabei dem ESG-Research von MSCI.

Wirkung erkennen

Erkennen Sie, inwiefern die Nachhaltigkeitsratings einen positiven oder negativen Einfluss auf das Rendite-/Risiko-Profil Ihres Portfolios haben.

Prüfen Sie jetzt die Nachhaltigkeit Ihres Portfolios. Kontaktieren Sie uns noch heute.

Mehr Informationen

Finden Sie hier alle Informationen zur
UBS Nachhaltigkeitsanalyse und Ihren Vorteilen auf einen Blick.

UBS Asset Servicing

Möchten Sie Ihr Vermögen effizienter verwalten? Unser Asset Servicing Angebot bietet Ihnen einen vertieften Einblick in und die Kontrolle über Ihr Anlagevermögen.

Nachhaltigkeit bei UBS

Wir engagieren uns für nachhaltige Projekte. Erfahren Sie mehr.

«Ich brauche Wälder, um Drachen zu jagen ...»

«... und lebende Ozeane, um den grossen weissen Hai zu finden.»

«Es geht uns gut, wenn wir Gutes tun.»

Investoren haben erkannt, dass Corporate-Sustainability-Strategien und finanzielle Performance miteinander verknüpft sind und starken Einfluss aufeinander ausüben. Deshalb benötigen sie mehr denn je Nachhaltigkeitsanalysen, die ihnen als rationale Grundlage für ihre Investitionsstrategie dienen.

Besonders wichtig sind die ESG-Kriterien (environmental, social und governance - Umwelt, Gesellschaft und Governance. Zunehmend haben diese Nachhaltigkeitsfaktoren einen Einfluss auf den langfristigen finanziellen Erfolg von Unternehmen und wirken sich so auch auf die Rendite der Anlageportfolios aus.

Die UBS Nachhaltigkeitsanalyse basiert auf den Erkenntnissen von über 200 MSCI-ESG-Analysten. Diese decken sowohl über 260'000 Direktanlagen (Aktien und Anleihen) als auch eine breite Palette von Aktien- und Anleihensfonds ab.