Wie wir unsere Gemeinschaften unterstützen Wir investieren Zeit und Know-how, leisten finanzielle Unterstützung und zeigen unermüdlichen Einsatz

Als globale Bank liegt uns das Wohlergehen der Gemeinschaften in denen wir arbeiten und leben am Herzen. Aus diesem Grund engagieren wir uns weltweit gemeinsam mit lokalen Partnern für nachhaltige Projekte und Initiativen zur Stärkung des Gemeinwesens.


Unser Ansatz

Zugang zu Bildung ist die Basis für eine erfolgreiche Zukunft. Doch nicht überall sind die Startvoraussetzungen gleich gut. Als Bank unterstützen wir Projekte und Initiativen, die benachteiligten Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Bildung ermöglichen. Des Weiteren setzen wir unser Wissen zur Förderung von engagiertem Unternehmertum ein - stets mit dem Ziel vor Augen, soziale Ungerechtigkeiten abzubauen und Menschen dabei zu unterstützen, ihr volles Potential zu entfalten. 

Neben finanzieller Förderung ermuntern wir unsere Mitarbeiter sich aktiv mit ihrem Wissen einzubringen, indem wir:

  • Freiwilligeneinsätze der Mitarbeiter fördern
  • Mitarbeitern bis zu zwei bezahlte Arbeitstage pro Jahr gewähren, an denen sie am Freiwilligenprogramm der Bank teilnehmen können
  • Mitarbeiterspenden an ausgewählte gemeinnützige Organisationen verdoppeln
Unser Ansatz

Gemeinnützige Investitionen 2016

2016 konzentrierten wir uns verstärkt auf die strategischen Themen Bildung und Unternehmertum und bauten unser Engagement in diesem Bereich weiter aus.

Gemeinnützige Investitionen 2016

UBS Social Innovators

2016 lancierten wir UBS Social Innovators, eine Initiative von UBS and Society, die unser Business-Know-how stark miteinbezieht. Im Rahmen von UBS Social Innovators werden vielversprechende Sozialunternehmen, die innovative Lösungen für drängende gesellschaftliche Probleme entwickeln, identifiziert und unterstützt. Beim ersten Durchgang 2016 standen am Ende eines Auswahlprozesses von mehr als 1200 Bewerbungen aus 96 Ländern zwölf regionale Finalisten und drei UBS Social Innovators fest. Das Programm soll sich in Zukunft noch stärker auf die regionalen Programme von Community Affairs abstützen, um Know-how im Bereich Social Entrepreneurship zu fördern, zum Beispiel im Rahmen unserer Partnerschaften mit Social Entrepreneurship Impact & Finance (seif) in der Schweiz und der Foundation for Young Australians, Young Social Pioneer Program in Australien.

UBS Social Innovators

Regionen und Fallstudien

Der Bereich UBS Community Affairs engagiert sich in den Regionen mit verschiedenen lokalen Projekten und Initiativen. Der strategische Fokus liegt dabei auf den Themen Bildung und Unternehmertum.