4 Digital Banking-Tipps in der Corona-Krise

Neben häufigem Händewaschen ist Distanz besonders wichtig, um gesund zu bleiben. Diese vier Tipps machen es möglich – in allen finanziellen Belangen Ihres Lebens.

Tipp #1

Bankgeschäfte online erledigen

Von zuhause können Sie wie gewohnt Konto und Portfolio checken, Bankdokumente abrufen und haben vollen Zugriff auf all Ihre Kartenbewegungen. Das UBS Digital Banking steht Ihnen vollumfänglich zur Verfügung. Ihr Bankberater ist bei komplexen Anliegen und wichtigen Fragen aber natürlich jederzeit telefonisch oder via UBS Mailbox für Sie da.


Tipp #2

Rechnungen cleverer bezahlen

Schluss mit dem Abtippen von Referenznummern und der Papierflut: Scannen Sie Rechnungen einfach mit unserer Mobile Banking App. 

Oder nutzen Sie eBill. So erhalten Sie Rechnungen direkt im Digital Banking, wo Sie mit zwei Klicks bezahlen können.


Tipp #3

Kontaktlos mit dem Smartphone bezahlen

An der Ladenkasse wird Ihr Smartphone zum Portemonnaie: mit der „Mobile Pay“-Funktion für Android-Smartphones oder der beliebten UBS TWINT App. Bei beiden erledigen Sie die Zahlung auf Ihrem Smartphone – Sie haben also keinerlei physischen Kontakt mit dem Kartenterminal.

Bis 80 Franken können Sie auch mit Ihrer Kredit-/Prepaid- und Debitkarte kontaktlos zahlen, da keine PIN-Eingabe erforderlich ist: Einfach einmal über das Kartenterminal schweben lassen – fertig.


Tipp #4

Zum Selbermacher werden

Oft ist es nicht nötig, dass Sie uns anrufen oder in einer Geschäftsstelle vorbeikommen: Vieles rund um Ihre Finanzen können Sie im UBS Digital Banking selber entscheiden und einstellen.


Können wir Sie sicher erreichen?

Sind Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer noch aktuell, die Sie bei uns hinterlegt haben? Bitte sehen Sie kurz in den Einstellungen Ihres Digital Bankings nach. Wir möchten Sie gerade in der jetzigen Situation erreichen können, sollte es nötig sein. 

Aufgepasst vor Betrügern

Kriminelle nutzen die derzeitige Situation verstärkt aus, um an Ihre Daten zu gelangen. Etwa durch gefälschte E-Mails, die von Freunden oder Arbeitskollegen zu stammen scheinen. Die Gefahr reicht von gefährlicher Software bis hin zum Investmentbetrug.

Kein Digital Banking?

Sie können Digital Banking hier online beantragen. Falls das für Sie keine Option ist, finden Sie hier mehr Informationen zu weiteren Services und Kontaktmöglichkeiten.