Chinesische Aktien: Chancen sind grösser geworden

Höhere Gewichtung chinesischer A-Aktien im Referenzindex

12. Mär 2019

MSCI hat bekannt gegeben, dass die Gewichtung chinesischer A-Aktien im Referenzindex MSCI EM ab Mai 2019 schrittweise von 5% auf 20% erhöht wird. Ebenso hat MSCI den Kreis der für eine Aufnahme in den Index infrage kommenden Titel erweitert und dazu den Aufnahmefaktor für Mid-Caps ab November 2019 auf 20% festgelegt.

Dies ist positiv und wird auf dem Onshore-Markt langfristig zu Reformen führen. Die Chancen am chinesischen Markt sind nun grösser geworden.

Langfristig positiver Faktor für den Onshore-Markt

Dieser Schritt war bereits seit geraumer Zeit erwartet worden. UBS Asset Management begrüsst die Meldung der Indexaufnahme und betrachtet diese als langfristig positiven Faktor für die Entwicklung des Marktes für A-Aktien sowie für die weitere Einbindung Chinas in das globale Finanzsystem. Sie bestätigt unsere seit Langem vertretene Meinung, dass die Reformen zur Verbesserung des Zugangs zu den Onshore-Märkten erfolgreich waren.

Die implizierten Mittelzuflüsse infolge dieser Erhöhung der Indexgewichtung (schätzungsweise zwischen USD 59 Mrd. und USD 80 Mrd.) sind verglichen mit der Kapitalisierung des Markts für A-Aktien in Höhe von USD 7,83 Bio. zweifelsohne gering. Dennoch halten wir diesen Schritt aus zwei Gründen für bedeutsam:

  • Die Präsenz und die Akzeptanz chinesischer A-Aktien auf der Weltbühne werden hierdurch weiter steigen.
  • Es dürften nun weitere Reformen und Verbesserungen der Corporate-Governance-Standards bei A-Aktien folgen; diese werden sich dabei den globalen Standards annähern, was langfristig positiv sein wird.

Die beiden Faktoren bedeuten, dass ausländische Anleger ihre Beteiligungen am Markt für A-Aktien wahrscheinlich erhöhen werden. Damit wird sich ein Trend fortsetzen, der sich in den letzten Jahren beschleunigt und dazu beigetragen hat, dass ausländische Anleger einflussreicher geworden sind.

Das ist eine positive Entwicklung, denn ausländische Anleger verfolgen andere, d.h. langfristig orientierte und auf die Fundamentaldaten ausgerichtete Anlagestrategien. Der Markt für chinesische A-Aktien wird von Privatanlegern beherrscht, und ein Zufluss an Kapital von institutionellen Anlegern könnte die Volatilität mindern sowie die Ausrichtung des Markts auf Fundamentaldaten verstärken.

Lesen Sie mehr:

Vertriebspartner

Um fortzufahren müssen Sie bestätigen, dass Sie ein qualifizierter Anleger mit Sitz in der Schweiz oder ein professioneller Anleger mit Sitz in Liechtenstein sind.

Für Marketing- und Informationszwecke von UBS

Nur für professionelle Kunden / qualifizierte Anleger. Die im vorliegenden Dokument zusammengetragenen Informationen und erlangten Meinungen basieren auf vertrauenswürdigen Angaben aus verlässlichen Quellen, erheben jedoch keinen Anspruch auf Genauigkeit und Vollständigkeit hinsichtlich der im Dokument erwähnten Wertpapiere, Märkte und Entwicklungen. Sowohl UBS Asset Management Switzerland AG als auch die übrigen Mitglieder der UBS-Gruppe sind zu Positionen in den in diesem Dokument erwähnten Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten sowie zu deren Kauf bzw. Verkauf berechtigt.

Investitionen in ein Produkt sollten nur nach gründlichem Studium des aktuellen Prospekts erfolgen. Anteile der erwähnten UBS Fonds können in verschiedenen Gerichtsbarkeiten oder für gewisse Anlegergruppen für den Verkauf ungeeignet oder unzulässig sein und dürfen innerhalb der USA weder angeboten noch verkauft oder ausgeliefert werden. Die genannten Informationen sind weder als Angebot noch als Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf irgendwelcher Wertpapiere oder verwandter Finanzinstrumente zu verstehen. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Die dargestellte Performance lässt allfällige bei Zeichnung und Rücknahme von Anteilen erhobene Kommissionen und Kosten unberücksichtigt. Kommissionen und Kosten wirken sich nachteilig auf die Performance aus. Sollte die Währung eines Finanzprodukts oder einer Finanzdienstleistung nicht mit Ihrer Referenzwährung übereinstimmen, kann sich die Rendite aufgrund der Währungsschwankungen erhöhen oder verringern. Diese Informationen berücksichtigen weder die spezifischen oder künftigen Anlageziele noch die steuerliche oder finanzielle Lage oder die individuellen Bedürfnisse des einzelnen Empfängers. Die Angaben in diesem Dokument werden ohne jegliche Garantie oder Zusicherung zur Verfügung gestellt, dienen ausschliesslich zu Informationszwecken und sind lediglich zum persönlichen Gebrauch des Empfängers bestimmt.
Das vorliegende Dokument darf ohne schriftliche Erlaubnis von UBS Asset Management Switzerland AG weder reproduziert noch weiterverteilt noch neu aufgelegt werden. Quelle für sämtliche Daten und Grafiken (sofern nicht anders vermerkt): UBS Asset Management.

Dieses Dokument enthält «zukunftsgerichtete Aussagen», die unter anderem, aber nicht nur, auch Aussagen über unsere künftige Geschäftsentwicklung beinhalten. Während diese zukunftsgerichteten Aussagen unsere Einschätzung und unsere Geschäftserwartungen ausdrücken, können verschiedene Risiken, Unsicherheiten und andere wichtige Faktoren dazu führen, dass die tatsächlichen Entwicklungen und Resultate sich von unseren Erwartungen deutlich unterscheiden.

Vertreter und Zahlstelle in Liechtenstein für UBS Fonds ausländischen Rechts ist die Liechtensteinische Landesbank Aktiengesellschaft, Städtle 44, FL-9490 Vaduz. Prospekte und vereinfachte Prospekte bzw. Wesentliche Informationen für den Anleger, die Statuten bzw. Vertragsbedingungen sowie die Jahres- und Halbjahresberichte der UBS Fonds können bei der Liechtensteinischen Landesbank Aktiengesellschaft kostenlos in einer dem lokalen Recht entsprechenden Sprache bezogen werden.

Weitere Erläuterungen zu Finanzbegriffen unter ubs.com/glossar