Förderkriterien

Wir unterstützen in unseren drei Förderbereichen Projekte…

  • von etablierten und gemeinnützigen Organisationen mit Erfahrungs- und Leistungsausweis
  • die gemeinnützig sind und einen grossen Kreis an Begünstigten haben
  • die einem Bedarf entsprechen und von praktischem Nutzen für die Zielgruppe sind
  • die eine direkte und nachhaltige Wirkung erzielen
  • die unternehmerische, kreative und innovative Ansätze zur Lösung gesellschaftlicher Problemstellungen aufweisen

Nicht unterstützt werden…

  • Projekte ausserhalb der Schweiz
  • Projekte ausserhalb unserer Förderbereiche Arbeitsintegration, Berufseinstieg und Lernen & Qualifizierung
  • Einzelpersonen (keine Einzelfallhilfe, z.B. für Ausbildungen oder bei finanzieller Not)
  • Forschungsprojekte, inklusive Masterarbeiten, Dissertationen und Habilitationen
  • Betriebs- und Unterhaltskosten
  • Defizitbeiträge oder Defizitgarantien sowie Darlehen oder Fonds
  • Lohn- und Personalkosten
  • Bereits abgeschlossene Projekte / bereits getätigte Investitionen (keine rückwirkende Finanzierung)
  • Projekte im Bereich Wohnen und Therapie
  • Projekte im Bereich Sensibilisierung, Information, Aufklärung, Prävention
  • Projekte zur Nachhilfe oder Hausaufgabenhilfe
  • Reine Beratungs- und Coachingtätigkeiten
  • Sprachkurse
  • Freizeitaktivitäten
  • Einzelveranstaltungen wie Jubiläen, Seminare, Tagungen, Kongresse, Symposien, Ausstellungen, Festivals
  • Allgemeine Dienstleistungen im öffentlichen Sektor (z.B. Spitäler, Privatschulen)
  • Spendenaktionen, Sponsoring