Am 7. September 2018 war es wieder soweit und die Resultate des diesjährigen GRESB-Benchmarkings wurde bekannt gegeben. Die Resultate von RE-CH waren auch dieses Jahr sehr erfreulich. Alle Immobilienanlageprodukte haben durch die Umsetzung von Massnahmen in den drei Dimensionen, Ökologie, Ökonomie und Gesellschaft, einen Beitrag zur Qualität des Schweizerischen Gebäudeparks geleistet. Wir konnten die Ressourceneffizienz unserer Portfolios weiter steigern und fühlen uns durch die Resultate des GRESB Benchmarkings in unserer Nachhaltigkeitsstrategie – die auf alle acht Produkte gleichermassen angewendet wird - bestärkt.

Über unser ganzes Immobilienportfolio konnte der Energieverbrauch um fast 3700 Megawattstunden gesenkt werden, was dem Verbrauch von mehr als 300 Haushalten entspricht. Der Wasserverbrauch wurde durch Optimierungen bei bestehenden Gebäuden sowie durch Sanierungen um ca. 13 500 Kubikmeter, oder fünf olympische Schwimmbecken, reduziert.

Diese Massnahmen kommen nicht nur den Mietern und Investoren zugute, sondern leisten auch einen Beitrag zu einem bewussten und effizienten Umgang mit natürlichen Ressourcen ohne dabei Rentabilität und gesellschaftliche Aspekte aus den Augen zu lassen.

Seit 2015 nimmt Real Estate Switzerland (RE-CH) am GRESB Benchmarking teil, seit 2017 mit allen acht Immobilienanlageprodukten. GRESB (Global Real Estate Sustainability Benchmark) ist eine immobilienspezifische, globale Nachhaltigkeitsplattform, welche jährlich die ESG-Performance (Environmental, Social, Governance) von Immobilienvehikeln überprüft und vergleicht.

Auszeichnungen 2018

Produkt

Produkt

Rating

Rating

Produkt

UBS «Anfos»

Rating

****

Produkt

UBS «Sima»

Rating

***

Produkt

UBS «Foncipars»

Rating

***

Produkt

UBS «Swissreal»

Rating

***

Produkt

UBS Direct Urban

Rating

**

Produkt

UBS Direct Residential

Rating

****

Produkt

UBS AST-IS

Rating

***

Produkt

UBS AST-KIS

Rating

**

Nachhaltigkeit bei RE-CH

Der Nachhaltigkeitsstrategie von RE-CH liegt die Überzeugung zugrunde, dass eine optimale Performance langfristig nur durch ein gesellschaftlich, wirtschaftlich und ökologisch nachhaltiges Management der Immobilien möglich ist. Unser Handeln orientiert sich an diesen drei Grundpfeilern unserer Strategie. Dabei ist ein möglichst umfassendes Verständnis von Nachhaltigkeit von zentraler Bedeutung um erfolgreich einen Beitrag zur nachhaltigen Gesellschaftsentwicklung zu leisten.