Medienmitteilungen

Diese Seite enthält die letzten 20 Medienmitteilungen, die publiziert wurden. Frühere Medienmitteilungen finden Sie im Archiv.

November 2019

  1. Zu den wichtigsten Empfehlungen gehören angesichts der politischen Unsicherheit Qualitäts- und Dividendenaktien, während neue Branchenstandards den Zugang zu nachhaltigen Anlagen in den nächsten Jahren weiter verbessern dürften.
  2. Wohlhabende Anleger sind zurückhaltend in Bezug auf 2020, zeigen sich jedoch optimistisch für das kommende Jahrzehnt, wie eine neue UBS-Umfrage zeigt. Über 80% der Befragten zeigen Interesse daran, ihre Portfolios auf langfristige Megatrends auszurichten.
  3. Nach einer konstanten Wachstumsphase von 5 Jahren, ging die Anzahl der Milliardäre 2018 erstmals zurück
  4. Neue, gemeinsam gehaltene Investmentbank verbindet lokales Know-how mit globaler Reichweite

Oktober 2019

  1. Die Befragten halten nach wie vor hohe Bargeldbestände, obwohl sie mit weiteren Kursgewinnen an den Aktienmärkten rechnen.
  2. UBS erzielte im dritten Quartal 2019 in einem schwierigen Umfeld ein solides Ergebnis.
  3. UBS wird eines der Gründungsmitglieder der Allianz, die sich dazu verpflichtet, die Bemühungen zur Anpassung der Geschäftstätigkeit an die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals; SDGs) zu verstärken und zu beschleunigen. UBS wird sich auf die Bereitstellung konkreter langfristiger Finanz- und Investitionslösungen konzentrieren, einschliesslich ihres Engagements im Umfang von 5 Milliarden US-Dollar für SDG-bezogene Impact-Investitionen und anderer Initiativen.
  4. UBS lädt Sie zur Präsentation des Ergebnisses für das dritte Quartal ein. Diese erfolgt am Dienstag, 22. Oktober 2019, durch Sergio P. Ermotti, Group Chief Executive Officer, Kirt Gardner, Group Chief Financial Officer, Martin Osinga, Investor Relations, und Mark Hengel, Communications & Branding.

September 2019

  1. München ist laut UBS-Studie der weltweit am stärksten überbewertete Immobilienmarkt – niedrige Zinsen erhöhen das Blasenrisiko in der Eurozone
  2. UBS, Federated Investors, Inc. und Hermes Investment Management lancieren innovative Obligationen-Impact-Fonds
  3. UBS hat die Principles for Responsible Banking (PRB) der United Nations Environment Programme Finance Initiative (UNEP FI) unterzeichnet. Das globale Rahmenwerk legt die Rollen und Verantwortlichkeiten von Banken für die nachhaltige Zukunftssicherung fest.

August 2019

  1. Sabine Keller-Busse wird neu auch President UBS Europe, Middle East and Africa. Martin Blessing und Ulrich Koerner treten zurück. Die Änderungen treten am 1. Oktober 2019 in Kraft.

Juli 2019

  1. UBS erzielte im zweiten Quartal 2019 ein starkes Ergebnis.
  2. UBS lädt Sie zur Präsentation des Ergebnisses für das zweite Quartal ein. Diese erfolgt am Dienstag, 23. Juli 2019, durch Sergio P. Ermotti, Group Chief Executive Officer, Kirt Gardner, Group Chief Financial Officer, Martin Osinga, Investor Relations, und Hubertus Kuelps, Group Head of Communications & Branding.
  3. Zusammenarbeit mit der nächsten Generation von Start-ups und Unternehmern

Mai 2019

  1. • Neuer, über USD 1 Mrd. schwerer Fonds wird in nachhaltige Unternehmen investieren.Dies in drei Kerngebieten: Gesundheit des Planeten, Gesundheitswesen und finanzielle Integration • Als exklusiver Wealth Management Partner des Fonds mobilisierte UBS über USD 93 Mio. • Die Partnerschaft mit Generation Investment Management ist der jüngste Schritt im Rahmen des laufenden Engagements von UBS für nachhaltiges und wirkungsvolles Investieren
  2. UBS nimmt den neuen Standort der Digital Factory im jungen, aufstrebenden Zürich-West Quartier in Betrieb und setzt damit das erfolgreiche Betriebsmodell der Digital Factory fort. In den neuen Räumlichkeiten finden bis zu 600 Mitarbeitende aus mehr als 20 Disziplinen Platz, um funktionsübergreifend neue digitale Produkte zu entwickeln.
  3. Vor dem Hintergrund der Kurserholung an den Märkten im Jahr 2019 sind vermögende Privatpersonen und Firmeninhaber weltweit optimistisch gestimmt und auf der Suche nach Anlagechancen. Das hat die neue Quartalsumfrage von UBS Global Wealth Management zur Anlegerstimmung ergeben.