Medienmitteilungen

Diese Seite enthält die letzten 20 Medienmitteilungen, die publiziert wurden. Frühere Medienmitteilungen finden Sie im Archiv.

September 2018

Juli 2018

  1. UBS erzielte im zweiten Quartal ein starkes Ergebnis. Der ausgewiesene Vorsteuergewinn stieg im Vorjahresvergleich um 12% auf CHF 1679 Millionen.
  2. UBS lädt Sie zur Präsentation des Ergebnisses für das zweite Quartal 2018 ein. Diese erfolgt am Dienstag, 24. Juli 2018, durch Sergio P. Ermotti, Group Chief Executive Officer, Kirt Gardner, Group Chief Financial Officer, Caroline Stewart, Global Head of Investor Relations, und Hubertus Kuelps, Group Head of Communications & Branding.

Juni 2018

  1. Die Optimus Studie Schweiz zeigt: Jedes Jahr erfassen die Schweizer Kindesschutz-organisation zwischen 30‘000 und 50‘000 Kinder. Diese brauchen Hilfe und Unterstützung, weil sie physische oder psychische Gewalt erfahren, vernachlässigt werden, Partnergewalt miterleben müssen oder sexuellen Missbrauch erleiden.

Mai 2018

  1. Die UBS-Aktionäre stimmten an der heutigen Generalversammlung in Basel sämtlichen Anträgen des Verwaltungsrates zu. Die Aktionäre bestätigten den Verwaltungsratspräsidenten sowie die zur Wiederwahl vorgeschlagenen bisherigen Verwaltungsräte in ihren Ämtern und wählten Jeremy Anderson und Fred Hu als neue Verwaltungsratsmitglieder. Sie stimmten der Ausschüttung einer gegenüber dem Vorjahr erhöhten ordentlichen Dividende von CHF 0.65 pro Aktie zu. Sie genehmigten die Anträge über die Vergütung der Mitglieder des Verwaltungsrats und der Konzernleitung und nahmen den Vergütungsbericht 2017 an. An der Generalversammlung der UBS Group AG nahmen 1160 Aktionärinnen und Aktionäre teil, welche 2 211 306 377 Stimmen vertraten.

April 2018

  1. Der Global Philanthropy Report, der von Forschern des Hauser Instituts for Civil Society der Harvard Kennedy School mit Unterstützung von UBS erstellt wurde, ist die bisher umfassendste Analyse der Vorgehensweisen und Trends von Stiftern und Stiftungen weltweit.
  2. UBS erzielte im ersten Quartal 2018 ein starkes Ergebnis: Der Vorsteuergewinn stieg im Vergleich zum Vorjahr um 17% auf CHF 1973 Mio.
  3. UBS lädt Sie zur Präsentation des Ergebnisses für das erste Quartal 2018 ein. Diese erfolgt am Montag, 23. April 2018, durch Sergio P. Ermotti, Group Chief Executive Officer, Kirt Gardner, Group Chief Financial Officer, Caroline Stewart, Global Head of Investor Relations, und Hubertus Kuelps, Group Head of Communications & Branding.
  4. Jeremy Anderson und Fred Hu werden an der ordentlichen Generalversammlung zur Wahl in den Verwaltungsrat der UBS Group AG vorgeschlagen. William G. Parrett wird sich auf seine neue Aufgabe als Verwaltungsratspräsident der UBS Americas Holding LLC in den USA konzentrieren und steht nicht mehr für eine Wiederwahl in den Verwaltungsrat der UBS Group AG zur Verfügung.

März 2018

  1. Der Geschäftsbericht 2017 und der Vergütungsbericht sind unterwww.ubs.com/geschaeftsberichtabrufbar

Februar 2018

  1. Die Bank konnte in über 160 Kategorien, in 9 Regionen und über 30 Ländern die Spitzenposition belegen. Mitstreiter haben UBS unter anderem als beste ihrer Klasse in allen Kundensegmenten, für internationale Kundschaft und Family Offices ausgezeichnet. Ausserdem wurde die Bank als führend in den Bereichen Philanthropie, Impact Investing und innovative Technologien honoriert.

Januar 2018

  1. UBS kann ein hervorragendes Geschäftsergebnis 2017 präsentieren. Der bereinigte Vorsteuergewinn stieg im Vorjahresvergleich um 19% auf CHF 6335 Millionen.
  2. UBS lädt Sie zur Präsentation des Ergebnisses für das vierte Quartal 2017 ein. Diese erfolgt am Montag, 22. Januar 2018, durch Sergio P. Ermotti, Group Chief Executive Officer, Kirt Gardner, Group Chief Financial Officer, Caroline Stewart, Global Head of Investor Relations, und Hubertus Kuelps, Group Head of Communications & Branding.

Dezember 2017

  1. Das Projekt, das auf einer «permissioned» Blockchain auf der Cloud-Plattform Microsoft Azure basiert, will die Art und Weise verbessern, in der die Teilnehmer die Referenzdaten ihres Legal Entity Identifier (LEI) mit dem Branchenkonsens abstimmen können.