Nachhaltigkeit

  

Wir sind der Meinung, dass nachhaltige Immobilienanlagen und langfristige Renditen in direktem Zusammenhang stehen. Aus diesem Grund konzentriert sich unsere Unternehmenspolitik darauf, den Wert unserer Anlagen für unsere Anleger und Mieter zu steigern und sicherzustellen, dass unsere Fonds auch in Zukunft eine angemessene Rendite erzielen können.

Real Estate Switzerland ist überzeugt, dass eine optimale Performance langfristig nur durch ein nachhaltiges Management der Immobilien möglich ist, indem gesellschaftliche, wirtschaftliche und ökologische Kriterien in unseren Entscheidungen mitberücksichtig werden.

Wir haben den Anspruch, dass alles, was wir tun, enkeltauglich ist.

Daniel Brüllmann
Head of Real Estate Switzerland

In Zeiten des Klimawandels und der sich stetig verschärfenden regulatorischen Rahmenbedingungen sehen wir die Notwendigkeit für ein strategisch verankertes Nachhaltigkeitsmanagement.

Ausgehend vom Nachhaltigkeitsverständnis der Brundtland-Definition, richten wir unser Handeln so aus, dass wir heute bereits an morgen und an zukünftige Generationen denken. Durch die normative, strategische und operative Verankerung spielt Nachhaltigkeit bei allen unseren Entscheidungen eine zentrale Rolle – sei es in Bezug auf die Liegenschaften, die Fonds oder die Weiterentwicklung der Organisation.

Auf dem Weg zu positivem Impact

Mit dem Ansatz «Wertschöpfung durch Wertschätzung» stellen wir sicher, dass unsere Fonds auch in Zukunft rentabel bleiben. Wir sind der Meinung, dass langfristige Erfolge nur möglich sind, wenn wir nicht nur ökonomische, sondern auch gesellschaftliche und ökologische Aspekte in unsere Entscheidungsfindung miteinbeziehen. Dabei halten wir uns an die Sustainable Development Goals der United Nations (UN) und fokussieren auf jene Ziele, die wir durch unsere Tätigkeit positiv beeinflussen können. Nachhaltigkeit ist eine relevante Komponente eines erfolgreichen Immobilienmanagements.

Wohlbefinden hat Priorität!
Wir sorgen in unseren Liegenschaften für höhere Zufriedenheit, indem wir die Anliegen unserer Kunden ernst neh­men, Zusatzdienstleistungen forcieren, für bessere Luft-, Lärm- und Lichtquali­tät sorgen, sicherheitsrele­van­te Risiken reduzieren und Be­gegnungs­räume fördern.

Wasser ist ein wertvolles Gut!
Wir reduzieren bei unseren Liegenschaften den Wasserverbrauch mit wassersparenden Armaturen und setzen standardmässig nur energie- und wassereffiziente Geräte ein.

Nur erneuerbare Energien sind nachhaltig!
Auf den Dächern produzieren Photo­voltaikanlagen Strom, den unsere Mieterinnen und Mieter nutzen kön­nen. Mit Energieeffizienzmassnahmen senken wir den Energiever­brauch und reduzieren so die Nebenkosten.

Innovationen treiben uns an!
Wir nutzen die Möglichkeiten und Chancen neuer Technologien und kommen so den wichtigsten Bedürf­nissen unserer Kundengruppen nach. Wir fördern neue digitale Kommuni­kationswege, moderne Mobilitäts­konzepte, elektronische Paketboxen und schaffen Recyclingmöglichkeiten.

Zertifikate setzen Standards!
Alle Neubauten planen und bauen wir nach Nachhaltigkeitsstandards. Damit optimieren wir Prozesse, Qualität und Effizienz. Bei der Verwendung von Baustoffen werden die Verminderung der Schadstoffemissionen sowie eine hohe Rezyklierbarkeit angestrebt.

Weg von fossilen Brennstoffen!
Wir reduzieren den CO2-Ausstoss unserer Liegenschaften. Bei Neubauten werden nur noch erneuerbare Energien eingesetzt. Bestehende fossile Anlagen werden sukzessive durch erneuerbare Energien ersetzt.

Verdichten statt ausbreiten!
Durch Entwicklung aus dem Bestand setzen wir auf innere Verdichtung und minimieren so die Versiegelung von zusätzlichen Bodenflächen. Bei der Umgebungsgestaltung achten wir auf naturnahe Gestaltung zur Förderung der Biodiversität und Erhöhung der Aufenthaltsqualität.

Partnerschaften pflegen!
Für die Erreichung unserer Nachhaltigkeitsziele sind wir auf partnerschaftliche Kooperationen angewiesen. Dabei setzen wir auf bestehende Partner, die gemeinsam mit uns dieselben Ziele und Werte verfolgen, aber auch auf neue Partnerschaften, die uns mit zusätzlicher Expertise unterstützen.

Ökologische Verantwortung

Durch ökologisches Handeln schützen und erhalten wir unsere Umwelt. Im Fokus unserer Nachhaltigkeitsstrategie steht die Schonung von Ressourcen und der Ausbau von erneuerbaren Energien. Ausgewählte Projekte in diesem Bereich haben wir bereits umgesetzt. Mittels Nachhaltigkeits-Scorecards und einheitlichen Zielvorgaben bis 2025 messen wir unseren Fortschritt.

Ökonomische Verantwortung

Mit unserer Nachhaltigkeitsstrategie machen wir unser Immobilienportfolio fit für die Zukunft und schaffen langfristig Wert. Dabei fokussieren wir auf gute Lagen, optimierte Lebenszykluskosten und langfristig gefragte Gebäudestrukturen.

Soziale Verantwortung

Als Unternehmen berühren wir jeden Tag das Leben von Menschen: von Anlegern und Auftragnehmern, Mietern und Mitarbeitenden. Wir sind uns daher unserer gesellschaftlichen Verantwortung besonders bewusst.

Meisenweg, Thun (UBS «Anfos»)

Totalsanierung nach Standard Minergie P. Biodiversität ausgezeichnet mit dem Zertifikat für Naturnahe Umgebungsgestaltung der Stiftung Natur und Wirtschaft.

Grossmatte, Luzern (UBS AST-IS)

Die Überbauung ist nach den ökologischen Kriterien der «2000-Watt-Gesellschaft» gebaut und ist das erste 2000-Watt-zertifizierte Objekt der Stadt Luzern.

Ilôt Sud, Morges Grossmatte, Luzern

Video in englischer Sprache u.a. mit Ilôt Sud in Morges (UBS «Foncipars») und Grossmatte in Luzern (UBS AST Immobilien Schweiz)

GRESB ist eine immobilienspezifische, globale Nachhaltigkeitsplattform, welche jährlich die ESG-Performance (Environmental, Social, Governance) von Immobilienvehikeln überprüft und vergleicht. GRESB prüft unter anderem die Energie- und Ressourceneffizienz der Teilnehmer, sowie die Strategien und Monitoring-Massnahmen im Bereich Nachhaltigkeit. Die GRESB-Organisation hat der Nachhaltigkeitsstrategie von Real Estate Switzerland, welche von allen acht Immobilienprodukten gleichsam umgesetzt wird, eine ausserordentliche Performance attestiert. Alle Produkte von Real Estate Switzerland sind mit „Green Stars“ ausgezeichnet.

Auszeichnungen (2020)

Produkt

Produkt

Rating Bestand

Rating Bestand

Auszeichnung Bestand

Auszeichnung Bestand

Rating Bau

Rating Bau

Produkt

UBS (CH) Property Fund – Swiss Residential «Anfos»

Rating Bestand

****

Auszeichnung Bestand

Green Star

Rating Bau

*****

Produkt

UBS (CH) Property Fund – Swiss Mixed «Sima»

Rating Bestand

*****

Auszeichnung Bestand

Green Star

Rating Bau

*****

Produkt

UBS (CH) Property Fund – Léman Residential «Foncipars»

Rating Bestand

****

Auszeichnung Bestand

Green Star 

Rating Bau

*****

Produkt

UBS (CH) Property Fund – Swiss Commercial «Swissreal»

Rating Bestand

****

Auszeichnung Bestand

Green Star

Rating Bau

*****

Produkt

UBS (CH) Property Fund – Direct Urban

Rating Bestand

*****

Auszeichnung Bestand

Erster Platz Kategorie Schweiz Diversified

Rating Bau

*****

Produkt

UBS (CH) Property Fund – Direct Residential

Rating Bestand

****

Auszeichnung Bestand

Green Star

Rating Bau

*****

Produkt

UBS AST Immobilien Schweiz

Rating Bestand

****

Auszeichnung Bestand

Green Star 

Rating Bau

*****

Produkt

UBS AST Kommerzielle Immobilien Schweiz

Rating Bestand

*****

Auszeichnung Bestand

Green Star

Rating Bau

*****

Nachhaltigkeitsberichte

Real Estate Switzerland beschreitet neue Wege in der Nachhaltigkeitskommunikation. Der umfassende Nachhaltigkeitsbericht von Real Estate Switzerland erfüllt dabei die Standards der Global Reporting Initiative (GRI), ein Rahmenwerk für eine transparente Nachhaltigkeitsberichterstattung (www.globalreporting. org). Ergänzend zum Nachhaltigkeitsbericht von Real Estate Switzerland publizieren die einzelnen Immobilienfonds in ihren Geschäftsberichten detaillierte fondsspezifische Informationen zum Thema Nachhaltigkeit.

Real Estate Switzerland

Um fortzufahren müssen Sie bestätigen, dass Sie ein qualifizierter Anleger mit Sitz in der Schweiz sind.

Für Marketing- und Informationszwecke von UBS.

Nur für qualifizierte Anleger.
Als Investoren in Anlagegruppen der Anlagestiftung der UBS für Personalvorsorge sind nur in der Schweiz domizilierte steuerbefreite Einrichtungen der 2. Säule und der Säule 3a sowie patronale Wohlfahrtsfonds zugelassen (gemäss BVG). Die Anlagegruppen der UBS Investment Foundation 2 (AST 2) und der UBS Investment Foundation 3 (AST 3) stehen nur den in der Schweiz domizilierten Personalvorsorgeeinrichtungen offen, die gemäss Art. 48 BVG in Verbindung mit Art. 61 BVG im Register für berufliche Vorsorge eingetragen sind. Nur unter dieser Voraussetzung darf den Anlagegruppen gemäss der so genannten Verständigungsvereinbarung von 2004 keine Quellensteuer auf Dividenden amerikanischer und gegebenenfalls weiterer ausländischer Aktien belastet werden.

UBS Fonds nach schweizerischem Recht.

Investitionen in ein Produkt sollten nur nach gründlichem Studium des aktuellen Prospekts erfolgen. Die im vorliegenden Dokument zusammengetragenen Informationen und erlangten Meinungen basieren auf vertrauenswürdigen Angaben aus verlässlichen Quellen, erheben jedoch keinen Anspruch auf Genauigkeit und Vollständigkeit hinsichtlich der im Dokument erwähnten Wertpapiere, Märkte und Entwicklungen. Mitglieder der UBS-Gruppe sind zu Positionen in den in diesem Dokument erwähnten Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten sowie zu deren Kauf bzw. Verkauf berechtigt. Anteile der erwähnten UBS Fonds können in verschiedenen Gerichtsbarkeiten oder für gewisse Anlegergruppen für den Verkauf ungeeignet oder unzulässig sein und dürfen innerhalb der USA weder angeboten noch verkauft oder ausgeliefert werden. Die genannten Informationen sind weder als Angebot noch als Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf irgendwelcher Wertpapiere oder verwandter Finanzinstrumente zu verstehen. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Die dargestellte Performance lässt allfällige bei Zeichnung und Rücknahme von Anteilen erhobene Kommissionen und Kosten unberücksichtigt. Kommissionen und Kosten wirken sich nachteilig auf die Performance aus. Sollte die Währung eines Finanzprodukts oder einer Finanzdienstleistung nicht mit Ihrer Referenzwährung übereinstimmen, kann sich die Rendite aufgrund der Währungsschwankungen erhöhen oder verringern. Diese Informationen berücksichtigen weder die spezifischen oder künftigen Anlageziele noch die steuerliche oder finanzielle Lage oder die individuellen Bedürfnisse des einzelnen Empfängers. Die Angaben in diesem Dokument werden ohne jegliche Garantie oder Zusicherung zur Verfügung gestellt, dienen ausschliesslich zu Informationszwecken und sind lediglich zum persönlichen Gebrauch des Empfängers bestimmt.
Das vorliegende Dokument darf ohne schriftliche Erlaubnis von UBS Asset Management Switzerland AG oder einer lokalen verbundenen Gesellschaft weder reproduziert noch weiterverteilt noch neu aufgelegt werden. Quelle für sämtliche Daten und Grafiken (sofern nicht anders vermerkt): UBS Asset Management.

Dieses Dokument enthält «zukunftsgerichtete Aussagen», die unter anderem, aber nicht nur, auch Aussagen über unsere künftige Geschäftsentwicklung beinhalten. Während diese zukunftsgerichteten Aussagen unsere Einschätzung und unsere Geschäftserwartungen ausdrücken, können verschiedene Risiken, Unsicherheiten und andere wichtige Faktoren dazu führen, dass die tatsächlichen Entwicklungen und Resultate sich von unseren Erwartungen deutlich unterscheiden.

Vertreter in der Schweiz für UBS Fonds ausländischen Rechts: UBS Fund Management (Switzerland) AG, Postfach, CH-4002 Basel. Zahlstelle: UBS Switzerland AG, Bahnhofstrasse 45, CH- 8001 Zürich. Prospekt, Basisinformationsblatt, Statuten bzw. Vertragsbedingungen sowie Jahres- und Halbjahresberichte der UBS Fonds können bei UBS Asset Management Switzerland AG, c/o UBS AG, Bahnhofstrasse 45, 8001 Zürich bzw. bei UBS Fund Management (Switzerland) AG, Postfach, CH-4002 Basel kostenlos in einer dem lokalen Recht entsprechenden Sprache angefordert werden. 

Weitere Erläuterungen zu Finanzbegriffen unter ubs.com/glossar