Die Schweiz – Land der Start-ups und Unternehmer

Nahezu 45 000 neue Firmen wurden 2019 in der Schweiz gegründet. Im Rekordjahr ist unser auf Jungunternehmen zugeschnittenes Lösungspaket UBS Start Business erfolgreich gestartet.

Innovation hat viele Gesichter und ist der Motor für erfolgreiche Neuentwicklungen. Wir sind stolz darauf, immer mehr nachhaltig orientierte Unternehmerinnen und Unternehmer bei der Realisation ihrer Ideen und Produkte unterstützen zu dürfen.

Jungunternehmen sind nicht nur das Resultat einer ­innovativen Schweizer Bevölkerung, sondern eine wichtige Triebfeder der Schweizer Wirtschaft. Gut jeder zwölfte Erwerbstätige in der Schweiz arbeitet für eine Firma, die in den letzten zehn Jahren gegründet wurde.

Ein Ökosystem für Jungunternehmen

Als führende Bank für Schweizer Unternehmen passen wir unser Angebot kontinuierlich deren wechselnden Bedürfnissen in finanz- und betriebswirtschaftlichen Belangen an. Um uns bei Klein- und Jungunternehmen stärker zu positionieren, haben wir aufbauend auf UBS Digital Business 2019 mit UBS Start Business eine kundenzentrierte Plattform für Firmengründer lanciert. Für jede Phase im Gründungsprozess bieten wir neben einem Gratis-Bankpaket spezifische Produkte und Lösungen zur nachhaltigen Entwicklung des Unternehmens an: Stehen im Anfangsstadium nebst dem Basis-Bankangebot Gründungsservices sowie ein Mentoring zur Gestaltung eines zukunftsfähigen Geschäftsmodells und exklusive Services für die Gründung im Fokus, wechselt der Schwerpunkt danach zu Themen rund um die Vorsorge und Liquiditätsplanung. Im Weiteren ergänzen neu auch auf Gründer zugeschnittene Versicherungslösungen der Zurich Versicherung das Angebot. Mit dem effizienten Mix aus eigenen Bankdienstleistungen und attraktiven Drittangeboten decken wir sämtliche Bedürfnisse ab, ganz gleich, ob es sich um ein Technologie-Start-up oder eine Firma im verarbeitenden Gewerbe handelt.

Umweltthemen durchdringen Start-ups

Vielen Jungunternehmen, die uns als Hausbank ausgesucht haben, ist Nachhaltigkeit ein zentrales Anliegen. Im Rahmen unseres speziellen Inkubator-Programms für zirkuläre Wirtschaft (Circular Economy Incubator) unterstützen wir gemeinsam mit unserem Partner Impact Hub junge Firmen mit unserem Know-how bei ihren innovativen und nachhaltigen Geschäftsmodellen, mit denen sie einen tiefen Ressourcenverbrauch und CO-Ausstoss anpeilen.

Planted, Impact Acoustic und Yamo sind nur drei Firmen der jüngeren Generation, die wir seit ihrer Gründung ­begleiten. So unterschiedlich ihre Geschäftsmodelle, Produkte und Marktpositionierungen, so individuell betreuen und ­beraten wir sie auf ihrem Weg zur Gründung und Weiterentwicklung. Die vier jungen ETH-Lebensmittelingenieure, die ­hinter Planted stehen, konnten mit einer ersten Finanzierungsrunde ihr fertig entwickeltes Produkt lancieren: ­
Poulet- und Rindfleischersatz aus pflanzlichen Proteinen. Auf eine innovative Hochdruck-Pasteuri-sationstechnologie und auf nachhaltige Bio-Zutaten setzt auch Yamo bei der ­Herstellung seiner Babynahrungslinie, die auf Zusatzstoffe und Chemie verzichtet.

Das einfache Konzept der Yamo-Gründer: Kleinkinder sollten frisches Essen bekommen, und nicht solches, das älter ist als sie selbst.

Auch die Gründer von Impact Acoustic in Luzern haben ­Nachhaltigkeit zum Markenzeichen ihres Raumakustik-­Unternehmens gemacht. Sie verbinden elegantes und funktionales Design mit Recycling, indem sie aus Abfallplastik ­hochwertige, indivi­duelle Schallisolierungslösungen für Büros und Geschäftsräume herstellen.

Wir haben 2019 mehrere Tausend Menschen mit Unternehmergeist dabei unterstützt, sich den Traum der Selbstständigkeit zu verwirklichen. Darauf, dass sich auch viele nachhaltig ­orientierte Unternehmerinnen und Unternehmer für uns entschieden haben, sind wir besonders stolz.

Wir unterstützen Schweizer KMU während COVID-19

Wir tragen die vom Bundesrat beschlossenen Sofortmassnahmen zur Unterstützung von Schweizer KMU im Verbund mit weiteren Schweizer Banken. Darüber hinaus stellen wir Liquidität von mehreren Milliarden CHF für unsere Kunden mit einem intakten Geschäftsmodell bereit und ermöglichen die Sistierung von Amortisationen. Dazu weiten wir die entsprechenden Kompetenzen in den Regionenvor Ort aus, um kurze Entscheidungswege zu ermöglichen

Weitere interessante Inhalte