Zweck & Ziele

Seit 1999 setzt die UBS Stiftung für Soziales und Ausbildung die jährlichen Erträge aus dem Stiftungskapital ihrer Zweckbestimmung folgend zur Förderung des Gemeinwohls im weitesten Sinn vorwiegend in der Schweiz ein. Auf dieser Grundlage engagieren wir uns in unserer Fördertätigkeit auf zwei Schlüsselbereiche für eine zukunftsorientierte, sozialverträgliche und nachhaltige gesellschaftliche Entwicklung: Integration und Qualifikation.

Die UBS Stiftung für Soziales und Ausbildung leistet Beiträge in den Förderbereichen Soziales & Integration und Ausbildung & Weiterbildung. Wir unterstützen einerseits Initiativen und Projekte von Institutionen, Organisationen und Personen zur Förderung der Aus- und Weiterbildung, der Beschäftigung und der Integration in Gesellschaft und Arbeitswelt von Menschen mit sozialen Benachteiligungen bzw. besonderen Lernvoraussetzungen. Andererseits unterstützen wir Bestrebungen und Projekte zur Aus- und Weiterbildung von Personengruppen mit besonderen Begabungen, zur Förderung des unternehmerischen Denkens und Handelns im Allgemeinen und der Wirtschafts- und Führungsausbildung im Besonderen.

Auf der Grundlage ihrer Zweckbestimmung verfolgt die UBS Stiftung für Soziales und Ausbildung das Ziel einer eigenständigen, die öffentliche und die private Fördertätigkeit ergänzenden Praxis der Unterstützung. Vor diesem Hintergrund setzen wir die zur Verfügung stehenden Mittel vor allem dort ein, wo andere nicht in der Lage sind, das Gemeinwohl in den Bereichen Soziales & Integration" sowie Ausbildung & Weiterbildung zu fördern. In diesem Rahmen berücksichtigen wir die verschiedenen Sprachregionen und Landesteile und fördern insbesondere innovative und marktnahe Ansätze und Projekte, die nach einer Initial- und Aufbauphase selbsttragend funktionieren können.

Die UBS Stiftung für Soziales und Ausbildung engagiert sich für eine zugleich eigenständige und komplementäre, bedarfsgerechte und innovative, priorisierende und ausgewogene, insbesondere aber für eine professionelle, zielorientierte und nachhaltige Praxis der Unterstützung zur Stärkung des Gemeinwohls und des gesellschaftlichen Zusammenhalts in der Schweiz.