Women's Wealth in Zahlen – Familie Frauen raten Frauen zu mehr Finanzwissen

59% der befragten Frauen raten anderen Frauen, sich Wissen rund um Finanzthemen anzueignen. Erfahren Sie, warum das wichtig ist.

Klarheit über die langfristige Finanzplanung mindert die Sorgen über die finanzielle Sicherheit.

Welche Ratschläge würden geschiedene oder verwitwete Frauen anderen Frauen geben? Diese Frage haben wir im Rahmen der UBS Investor Watch-Studie gestellt. 59 Prozent der befragten Witwen und Geschiedenen plädieren dafür, dass Frauen frühzeitig ihr Wissen rund um Finanzangelegenheiten erweitern. Dieser Ratschlag basiert auf Erfahrungen, die viele Studienteilnehmerinnen selbst gemacht haben.

Warum ist diese Zahl wichtig?

Das Delegieren von finanziellen Entscheiden birgt Risiken. Das bestätigt die UBS-Studie. 9 von 10 Frauen geben an, dass sie nach einer Scheidung oder dem Tod ihres Ehepartners finanzielle Überraschungen erlebt haben. Auch bei der Ruhestandsplanung kommen zusätzliche finanzielle Herausforderungen ins Spiel. Themen wie eine höhere Lebenserwartung oder häufigere Erwerbsausfälle unterstreichen die Wichtigkeit, sich früh das nötige Finanzwissen anzueignen.

Women’s Wealth Academy

Frauen, die sich aktiv an Finanzentscheiden beteiligen, erhöhen ihre Chance auf finanzielle Sicherheit und machen sich weniger Sorgen um ihre Zukunft.