UBS AST Hypotheken Schweiz (0-15)

Jahresbericht 2021

Die Anlagegruppe UBS AST Hypotheken Schweiz 0-15 erfreute sich auch im fünften Jahr nach der Lancierung einer regen Investorennachfrage und ist auf ein Nettovermögen von CHF 1.6 Mia. (Vj. CHF 1.3 Mia.) angewachsen. Die Neugelder konnten risikobewusst und zu vernünftigen Renditen investiert werden. Die relative Performance der I-B Tranche gegenüber der Benchmark (SBI Domestic AAA-A 1-15) von +1.32% lag im 2021 deutlich über dem langfristigen Zielwert von 0.50-0.75%. Aufgrund der gestiegenen Zinsen und der damit einhergehenden Abwertung von bestehenden Hypotheken war jedoch die absolute Wertentwicklung der Anlagegruppe im 2021 erstmals negativ.

Die Vorteile von UBS AST Hypotheken Schweiz

  • Attraktive Anlagealternative zu «Eidgenossen», Pfand­briefen, Geldmarktanlagen und Unternehmensanleihen
  • Einfacher Zugang zu einem breit diversifizierten Hypo­thekenportfolio auf Renditeliegenschaften in der Schweiz
  • Attraktiveres Renditepotenzial als CHF ­Obligationen mit vergleichbarer Sicherheit
  • Kategorisierung als Forderungen, die auf einen festen Geldbetrag lauten (hauptsächlich Schweizer Grundpfand­titel) gemäss BVV2
  • Professionelles Portfoliomanagement in der auf Pensions­kassen zugeschnittenen UBS ­Anlagestiftung
Please wait for the requested content to load. If there is no response after several minutes, please reload the page or try again later.

Anlegererklärung AST 1

UBS Atrium: attraktive Vermittlungsplattform für Hypotheken

Für institutionelle Investoren, die sich ihr Hypothekarportfolio selber zusammen stellen wollen, ist UBS Atrium eine erstklassige Vermittlungsplattform von Hypotheken auf Renditeliegenschaften in der Schweiz. Auf der Plattform werden institutionellen Investoren kontinuierlich Finanzierungen von Hypothekarkunden aus dem Netzwerk von UBS präsentiert. Dabei werden nur Geschäfte vorgelegt, welche die kreditpolitischen und bewertungstechnischen Vorgaben von UBS vollständig erfüllen. Bei einer durchschnittlichen Finanzierung von CHF 4 Mio. können Investoren so schnell ein diversifiziertes Hypothekarportfolio aufbauen. Ausserdem übernimmt UBS im Auftrag des Investors die Bewirtschaftung und Verwaltung der Hypotheken während der Laufzeit der Kredite.