Das wird benötigt

  • Eine kleinere und eine grössere Kartonschachtel, in der die kleinere gut Platz hat
  • Aluminiumfolie
  • Frischhaltefolie
  • Backpapier
  • Klebstreifen
  • Zeitungspapier
  • Schwarzes Bastelpapier
  • Teppichmesser
  • Schere
  • Lineal
  • Holzspiess
  • Schokolade
  • Optional: Brot

So wird’s gemacht

1. Zeichne mit Lineal und Bleistift ein grosses Rechteck auf den Deckel der kleineren Schachtel.

Read More

2. Bitte eine erwachsene Person um Hilfe und schneide das Rechteck mit dem Teppichmesser an drei Seiten ein, sodass eine Öffnung mit Deckel entsteht.

Read More

3. Kleide die Innenseite der Schachtel inklusive Deckel mit Aluminiumfolie aus.

Read More

4. Bedecke den Boden der Schachtel mit schwarzem Papier.

Read More

5. Bedecke die Öffnung der Schachtel mit Frischhaltefolie: Klebe sie mit Klebstreifen an den äusseren Seitenrändern fest. Lass dabei eine schmale Öffnung am vorderen Ende der Schachtel offen.

Read More

6. Verteile auf dem Boden der zweiten, grösseren Schachtel zerknülltes Zeitungspapier.

Read More

7. Lege die erste Schachtel hinein und stopfe mehr Zeitungspapier in die Zwischenräume der beiden Schachteln.

Read More

8. Platziere nun ein Stück Schokolade auf dem Backpapier und schiebe es vorsichtig durch die Öffnung. Platziere es in der Mitte der Schachtel.

Read More

9. Stelle die Schachtel draussen an die Sonne. Stütze den Deckel der Schachtel mit einem Holzspiess, sodass ein Winkel entsteht, der das Licht in die Schachtel reflektiert. Schau nun alle fünf Minuten nach, wie sich die Schokolade verändert. Am Ende kannst du die Schokolade z.B. mit einer Scheibe Brot geniessen.

Read More

Scharf beobachtet

Die Schokolade schmilzt nach einiger Zeit. Wenn du ein Thermometer hast, kannst du beobachten, wie die Temperatur in der Schachtel mit der Zeit steigt. Je nachdem, wie die Schachtel isoliert ist, wie stark die Sonne scheint und wie kalt die Umgebungsluft ist, steigt die Temperatur in deinem Ofen schneller oder langsamer an.

Beispiel:
Das Experiment wurde bei 20 °C Aussentemperatur und strahlender Sonne durchgeführt. Auf dem Südbalkon stieg die Temperatur in der kleineren Schachtel auf 35 °C (Thermometer war im Schatten). Die Schokolade (dunkel) schmolz innerhalb von 10 Minuten. Schokolade ausserhalb des Ofens schmolz nicht.

Was steckt dahinter?

Die Aluminiumfolie reflektiert das Sonnenlicht und richtet es auf das Innere der Schachtel. Das Sonnenlicht gelangt durch die durchsichtige Folie in die Schachtel und wärmt die Luft darin auf. Das schwarze Papier sorgt für zusätzliche Wärme, da es ebenfalls die Energie des Lichts aufnimmt und warm wird. Damit möglichst wenig Wärme verloren geht, wird die Schachtel isoliert, indem sie in eine zweite mit Zeitungspapier ausgekleidete Schachtel gepackt wird. Das ist, als würdest du einen Pulli anziehen, um nicht zu frieren.