News, Publikationen und Research

News

  1. | Real Estate Switzerland,  UBS «Anfos»

    Auf Basis des Jahresabschlusses per 30. September 2019 hat die Fondsleitung die Ausschüttung für UBS «Anfos» festgelegt.
  2. | Real Estate Switzerland

  3. | Real Estate Switzerland

Newsletter

Newsletter Immo-Update

Der «Immo-Update» informiert Sie zweimal jährlich über neu erworbene Liegen-schaften, Neubauprojekte oder sonstige wichtige Ereignisse, welche unsere Immobilienfonds und Anlagestiftungen betreffen. Zudem erhalten Sie jeweils eine Einschätzung zum Schweizer Immobilienmarkt und einen vertieften Einblick in ein aktuelles Thema.

Ad hoc-Publizität

Kotierte Schweizer Immobilienfonds

Die an der SIX kotierten Schweizer Immobilienfonds unterstehen den SIX-Regeln betreffend Ad hoc-Publizität. In Art. 72 des Kotierungsreglements wird der Emittent verpflichtet, den Anleger über kursrelevante Tatsachen, welche nicht öffentlich bekannt sind und die zu einer erheblichen Änderung der Kurse führen können, zu unterrichten.

Solche Meldungen werden für die an der SIX kotierten UBS Immobilienfonds den Anlegern wie folgt kommuniziert:

  • Auf der Newspage unserer Immobilienfondsseiten
  • Durch ein E-Mail an den interessierten Anleger.

Wenn Sie sich im Abonnierungstool Ad hoc-Publizität registrieren, werden Sie bei allfälligen Ad hoc-Meldungen automatisch per E-Mail benachrichtigt.

  1. | Real Estate Switzerland Ad hoc

    UBS (CH) Property Fund – Swiss Residential «Anfos»
  2. | Real Estate Switzerland Ad hoc

    UBS (CH) Property Fund – Swiss Residential «Anfos»
  3. | Real Estate Switzerland Ad hoc

  4. | Real Estate Switzerland Ad hoc

Publikationen

Research Schweiz

Institutionelle Anleger

Um fortzufahren müssen Sie bestätigen, dass Sie ein qualifizierter bzw. institutioneller Anleger mit Sitz in der Schweiz sind.

Die auf den folgenden Seiten oder im Institutional Fund Gate Schweiz zur Verfügung gestellten Informationen richten sich ausschliesslich an Anleger, welche qualifizierte bzw. institutionelle Anleger im Sinne der jeweiligen Fondsprospekte sind.

Als solche Anleger gelten:

a) beaufsichtigte Finanzintermediäre wie Banken, Effektenhändler, Fondsleitungen sowie Vermögensverwalter kollektiver Kapitalanlagen
b) beaufsichtigte Versicherungseinrichtungen
c) öffentlich-rechtliche Körperschaften und Vorsorgeeinrichtungen mit professioneller Tresorerie
d) Unternehmen mit professioneller Tresorerie.

Das Erfordernis der professionellen Tresorerie ist erfüllt, wenn der Anleger mindestens eine fachlich ausgewiesene, im Finanzbereich erfahrene Person damit betraut, seine Finanzmittel dauernd zu bewirtschaften.

Sind Sie kein institutioneller Anleger?