UBS Fund Spotlight

Fondsresearch wie Sie es wünschen

Die Finanzbranche befindet sich in einem permanenten Umbruch. Die regulatorischen Anforderungen an die Produktauswahl steigen und der verschärfte Konkurrenzkampf sorgt für zusätzlichen Druck auf die Margen. In dieser Situation stellt sich für manche Unternehmen immer mehr die Frage, wo die eigenen Kernkompetenzen liegen und welche Leistungen ein externer Partner beisteuern könnte oder sollte, um für die Unternehmen selbst und für ihre Kunden bessere Ergebnisse zu erreichen.

Das Fondsresearch ist so ein Bereich: Es kann sinnvoll sein, zumindest Teile davon an einen unabhängigen Spezialisten zu delegieren. Zum Beispiel an den weltweit anerkannten Fondsresearch- und Datenspezialisten Morningstar. UBS Fondcenter bietet in Partnerschaft mit Morningstar Zugang zu dessen Research: über den Fund Spotlight Service.

Der hundertprozentige Fokus auf die Analyse bietet die Voraussetzungen, die bestmöglichen Anlagelösungen für die Kunden zu finden. Eine umfangreiche Fondsdatenbank, hoch entwickelte Analyse-, Research- und Bewertungsmethoden sowie langjährige Kontakte zu Fondsanbietern weltweit sind die Grundlage für eine erfolgreiche Fondsselektion.

Die Ratings der Morningstar Analysten werden sehr übersichtlich und auf standardisierte Weise präsentiert und ständig verfeinert. Nutzer erhalten eine klare Beschreibung, was von einem Fonds zu erwarten ist. Die Informationen sind eine Grundlage für wichtige Entscheidungen, z.B. wann eine passive, indexfolgende Lösung oder eher ein aktiver Fonds geeignet ist, oder welche Anteilsklasse am besten passt.

Ressourcen, die z.B. für das Reporting nötig wären, lassen sich anderen Aufgaben wie etwa der Betreuung von Kunden zuteilen. Die Prozesse im Fondsresearch entsprechen stets den höchsten Anforderungen, sodass eine gute Governance in diesem Bereich gewährleistet ist.

UBS Fund Spotlight ermöglicht den Nutzern, sich im umfangreichen und stark wachsenden Fondsuniversum von UBS Fondcenter noch besser zu orientieren.

In fünf Schritten zu den Fondsfavoriten

Quelle: Morningstar, 2020.

Wer über Fund Spotlight nach geeigneten Fonds sucht, kann bei UBS Fondcenter aus über 400 Fondsanbietern (Stand April 2020) auswählen. Dann gilt es zu entscheiden, welche Anlageklassen mit Fonds abgedeckt werden sollen. Basierend auf den Anforderungen Ihrer Kunden generiert Morningstar eine Liste mit den am besten geeigneten Fonds und berücksichtigt dabei auch, ob in einem bestimmten Segment ein aktives oder passives Produkt Vorteile bietet. Auch Nachhaltigkeitskriterien können in diesem Auswahlprozess eine Rolle spielen.

Die Morningstar-Spezialisten haben ein Fondsuniversum zusammengestellt, das auf den quantitativen und qualitativen Analysen ihrer weltweit 175 Analysten basiert. Damit können Sie auf Morningstars beste Fondsideen zugreifen – auf eine standardisierte Fondsliste oder mit einer auf Ihre jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittenen Fondsauswahl. Soweit wie möglich werden dabei über die Anlageklassen hinweg aktive und passive Fonds einbezogen, darunter auch die immer wichtiger werdenden Nachhaltigkeits- und ESG-Fonds.

A la carte statt Standard-Menu

Ein externes Fondsresearch muss stets höchsten Ansprüchen genügen, der Umfang der Dienstleistungen kann jedoch unterschiedlich sein. Deshalb bietet UBS Fund Spotlight drei verschiedene Service-Stufen an:

Standard

Wünschen Sie eine Liste mit 50 Fonds der gängigsten Anlageklassen sowie ein Basis-Reporting?

Fondsliste

Fondsliste

Anlageklassen

Anlageklassen

Fondsuniversum

Fondsuniversum

Berichterstattung

Berichterstattung

Überwachung

Überwachung

Veränderungen

Veränderungen

Fondsliste

Liste von 50 Fonds, basierend auf hohen Überzeugungen von Morningstar

Anlageklassen

Vorab festgelegte Mischung von breiten Anlageklassen, einschliesslich

Staatsanleihen

Unternehmensanleihen

Aktien der Industrieländer

Aktien der Schwellenländer

Fondsuniversum

Positive Bewertung durch Morningstar-Analysten (nur qualitativ bewertete Fonds)

Berichterstattung

Morningstar Fund Report

Condensed Analyst Report

Change Rationale Dokument

Überwachung

Laufende quantitative und qualitative Überwachung

Veränderungen

Nur Veränderungen, wenn als notwendig erachtet

Mitteilung von Veränderungen an Kunden

Anfängliches Angebot

verfügbare Listen
EMEA, inkl. CH
APAC

Währungen

Enhanced

Wünschen Sie eine Liste mit mehreren hundert Fonds inkl. Länder- und Regionenfonds sowie ein erweitertes Reporting?

Fondsliste

Fondsliste

Anlageklassen

Anlageklassen

Fondsuniversum

Fondsuniversum

Berichterstattung

Berichterstattung

Überwachung

Überwachung

Veränderungen

Veränderungen

Fondsliste

Erweitertes Universum von rund 500 Fonds

Anlageklassen

Vorab festgelegte Optionen in den Anlageklassen

Staatsanleihen

Unternehmensanleihen

Aktien der Industrieländer

Aktien der Schwellenländer

inkl. auf einzelne Länder oder Regionen fokussierte Fonds

Fondsuniversum

Positive Bewertung von Morningstar-Analysten

Erweitert um Fonds mit positivem quantitativem Rating von Morningstar

Berichterstattung

Morningstar Fund Report

Condensed Analyst Report

Change Rationale Dokument

Morningstar Quantitative Rating Report1

Fund Research Report

Überwachung

Laufende quantitative und qualitative Überwachung

Veränderungen

Nur Veränderungen, wenn als notwendig erachtet

Mitteilung von Veränderungen an Kunden

Anfängliches Angebot

Liste, die
EMEA & APAC
umfasst

Währungen

Premium

Wünschen Sie eine massgeschneiderte Fondsliste sowie ein umfassendes Reporting?

Fondsliste

Fondsliste

Anlageklassen

Anlageklassen

Fondsuniversum

Fondsuniversum

Berichterstattung

Berichterstattung

Überwachung

Überwachung

Veränderungen

Veränderungen

Fondsliste

Massgeschneiderte, bedarfsgerechte Liste1

Anlageklassen

Auf Kundenbedürfnisse zugeschnitten

Fondsuniversum

Positive Bewertung von Morningstar-Analysten

Erweitert um Fonds mit positivem quantitativem Rating von Morningstar

Berichterstattung

Morningstar Fund Report

Condensed Analyst Report

Change Rationale Document

Fund Research Report2

Morningstar Quantitative Rating Report2

Quartalsweiser Marktkommentar

Ausnahmebericht für Select List

Quartalsweises Factsheet für Select List

Präsentation des Investment Committee

Überwachung

Laufende quantitative und qualitative Überwachung

Teilnahme leitender Vertreter von Morningstar an Sitzungen des Investment & Governance Committee des Kunden2

Veränderungen

Häufigere Veränderungen, die auf Marktveränderungen und stärkeren Überzeugungen in Bezug auf andere Anlagen basieren

Mitteilung von Veränderungen an Kunden

Das Tool

Intuitiv und schnell zu den gewünschten Informationen

Quelle: Morningstar, Enterprise Components - Screener, 2020

Unser Partner

Morningstar ist ein führender, unabhängiger weltweiter Research- und Datenanbieter. Seit über drei Jahrzehnten bietet das Unternehmen quantitative und qualitative Analysen von Anlageprodukten an. Es beschäftigt über 125 Spezialisten für fundamentale Analysen und 50 Daten- und Research-Spezialisten an 11 Standorten weltweit. Diese analysieren die Fonds und bewerten sie mit den bekannten Morningstar-Ratings. Das Morningstar Manager Selection Team nutzt diese Analysen und erstellt auf dieser Grundlage und in Abstimmung mit den Kundenpräferenzen die Fondslisten.

Morningstar Ratings

Das klassische "Star Rating" wird aufgrund der bisherigen Performance der Fonds vergeben. Um ein Rating zu erhalten, muss ein Fonds mindestens drei Jahre auf dem Markt sein. Gemessen wird die risikobereinigte Performance und je nach Ergebnis innerhalb derselben Fondskategorie erhält ein Fonds einen bis fünf Sterne. Das "Star Rating", das jeden Monat neu kalkuliert wird, dient als erster Schritt bei einer Fondsauswahl.

Das "Analyst Rating" widerspiegelt die Einschätzung eines Analysten, ob ein Fonds auch in Zukunft gegenüber seiner Vergleichsgruppe oder einem Index eine überdurchschnittliche Performance während eines ganzen Marktzyklus erzielen kann. Je nach Urteil der Analysten erhalten die Fonds ein Gold-, Silber- oder Bronze-Rating. Ein "Analyst Rating" erhalten in der Regel jene Fonds, die eine gewisse Grösse und einen hohen Bekanntheitsgrad haben. Für das Rating entscheidend sind fünf Kriterien: Personen, Unternehmen, Prozesse, Performance und Kosten. Eine wichtige Grundlage der Analyse sind persönliche Interviews mit dem Fondsmanagement-Team, von Morningstar selbst erhobene Daten sowie die Fondsdokumente. Mindestens alle 14 Monate werden die "Analyst Ratings" aktualisiert. Sie geben einen Hinweis darauf, welche Fonds über den kommenden Marktzyklus bessere Resultate liefern dürften als vergleichbare Produkte.

Für ein "Quantitative Rating" kommen jene Fonds oder ETFs in Frage, die zwar kein "Analyst Rating" haben, doch einer Kategorie angehören, für die solche Ratings vergeben werden. Die Grundlage ist ein quantitatives Modell, das die Entscheidungsprozesse der Analysten repliziert. Bei der Entwicklung wurden ihre bisherigen Rating-Entscheidungen und die zur Unterstützung dieser Entscheidungen verwendeten Daten genutzt. Das Rating drückt eine Bewertung aus, die ein Morningstar-Analyst dem Fonds zuweisen könnte, wenn er den Fonds analysieren würde. Die Ratings Gold, Silber und Bronze entsprechen einer positiven Beurteilung. Die "Quantitative Ratings" werden monatlich neu kalkuliert und geben den Anlegern ebenfalls eine Einschätzung zum künftigen Abschneiden eines Fonds.

Das "Sustainability Rating" von Morningstar zeigt, wie gut die in einem Fondsportfolio über Aktien oder Anleihen vertretenen Unternehmen oder Staaten mit ihren Umwelt-, Sozial- und Governance-Risiken aber auch -Chancen umgehen.

Haben wir Ihr Interesse an UBS Fund Spotlight geweckt? Unsere Kundenberater stehen Ihnen gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.

UBS Fund Spotlight

©2020 Morningstar. Alle Rechte vorbehalten.

Morningstars Fonds-Ratings stellen keine Markt-, Kredit- oder Risikoeinstufungen dar und ersetzen nicht die Durchführung einer eigenen Due-Diligence-Prüfung eines Fonds durch den Investor. Fonds-Ratings sind keine Eignungsbeurteilung, keine Tatsachenfeststellung und sollten nicht als einzige Grundlage für die Bewertung eines Fonds verwendet werden. Morningstar-Ratings beinhalten unbekannte Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die Erwartungen von Morningstar nicht eintreten oder erheblich von dem abweichen, was wir prognostiziert haben. Morningstar übernimmt keine Garantie für die Vollständigkeit oder Genauigkeit der Annahmen oder Modelle, die zur Bestimmung der quantitativen Fonds-Ratings verwendet werden. Sofern nicht anderweitig gesetzlich vorgeschrieben oder in einer separaten Vereinbarung vorgesehen, sind Morningstar und seine leitenden Angestellten, Direktoren und Mitarbeiter nicht verantwortlich oder haftbar für Handelsentscheidungen, Schäden oder andere Verluste, die sich aus den Informationen, Daten, Analysen oder Meinungen in Bezug auf die Verwendung von Morningstar‘s Fonds-Ratings ergeben oder damit in Zusammenhang stehen. Die vergangene Performance eines Wertpapiers ist kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Weitere wichtige Informationen über Morningstar‘s Ratings und Methodik finden Sie unter https://www.morningstar.com/research/signature?cid=RED_RES0002

Für Marketing- und Informationszwecke von UBS.

Nur für professionelle Kunden / qualifizierte Anleger. Investitionen in ein Produkt sollten nur nach gründlichem Studium des aktuellen Prospekts erfolgen. Die im vorliegenden Dokument zusammengetragenen Informationen und erlangten Meinungen basieren auf vertrauenswürdigen Angaben aus verlässlichen Quellen, erheben jedoch keinen Anspruch auf Genauigkeit und Vollständigkeit hinsichtlich der im Dokument erwähnten Wertpapiere, Märkte und Entwicklungen. Mitglieder der UBS-Gruppe sind zu Positionen in den in diesem Dokument erwähnten Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten sowie zu deren Kauf bzw. Verkauf berechtigt. Anteile der erwähnten UBS Fonds können in verschiedenen Gerichtsbarkeiten oder für gewisse Anlegergruppen für den Verkauf ungeeignet oder unzulässig sein und dürfen innerhalb der USA weder angeboten noch verkauft oder ausgeliefert werden. Die genannten Informationen sind weder als Angebot noch als Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf irgendwelcher Wertpapiere oder verwandter Finanzinstrumente zu verstehen. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Die dargestellte Performance lässt allfällige bei Zeichnung und Rücknahme von Anteilen erhobene Kommissionen und Kosten unberücksichtigt. Kommissionen und Kosten wirken sich nachteilig auf die Performance aus. Sollte die Währung eines Finanzprodukts oder einer Finanzdienstleistung nicht mit Ihrer Referenzwährung übereinstimmen, kann sich die Rendite aufgrund der Währungsschwankungen erhöhen oder verringern. Diese Informationen berücksichtigen weder die spezifischen oder künftigen Anlageziele noch die steuerliche oder finanzielle Lage oder die individuellen Bedürfnisse des einzelnen Empfängers. Die Angaben in diesem Dokument werden ohne jegliche Garantie oder Zusicherung zur Verfügung gestellt, dienen ausschliesslich zu Informationszwecken und sind lediglich zum persönlichen Gebrauch des Empfängers bestimmt. Das vorliegende Dokument darf ohne schriftliche Erlaubnis von UBS Asset Management Switzerland AG oder einer lokalen verbundenen Gesellschaft weder reproduziert noch weiterverteilt noch neu aufgelegt werden. Quelle für sämtliche Daten und Grafiken (sofern nicht anders vermerkt): UBS Asset Management. Dieses Dokument enthält «zukunftsgerichtete Aussagen», die unter anderem, aber nicht nur, auch Aussagen über unsere künftige Geschäftsentwicklung beinhalten. Während diese zukunftsgerichteten Aussagen unsere Einschätzung und unsere Geschäftserwartungen ausdrücken, können verschiedene Risiken, Unsicherheiten und andere wichtige Faktoren dazu führen, dass die tatsächlichen Entwicklungen und Resultate sich von unseren Erwartungen deutlich unterscheiden. Weitere Erläuterungen zu Finanzbegriffen unter ubs.com/glossary

© UBS 2020. Das Schlüsselsymbol und UBS gehören zu den geschützten Marken von UBS. Alle Rechte vorbehalten.