Anlagethemen von UBS Asset Management

Unterschätzte Märkte, Digitalisierung und klimakonformes Investieren.

China bietet zunehmend Gründe dafür, eigenständig und nicht nur als Teil der Schwellenländerallokation betrachtet zu werden. Die digitale Welt sorgt für massive Veränderungen in der Wirtschaft und bietet neue Anlagechancen und die Nutzung von klimabewussten Anlagekonzepten hilft, ihre Portfolios klimafreundlich zu gestalten. Erfahren Sie hier mehr über die Anlagethemen in Fokus von UBS Asset Management.

Übergang zu einer nachhaltigeren Zukunft

Für UBS bedeutet Nachhaltigkeit, langfristig zu denken und zu handeln. Diese Maxime ist untrennbar mit unserem Unternehmen verbunden und gilt gleicher-massen für unsere Produkte, unsere Dienstleistungen sowie unsere Arbeits- und Funktionsweise in der Gesellschaft. Für UBS ist das nichts Neues. Denn wir messen nachhaltigen Finanzleistungen seit über zwei Jahrzehnten hohe Bedeutung bei.

China – Eine neue Weltordnung

China blickt nach vorne und ist bestrebt, seine Wirtschaft wieder auf Touren zu bringen. Mit der raschen Transformation seiner Wirtschaft, spielt China auch eine führende Rolle bei Digitalisierungstrends. Als erstes Land, das mit COVID-19 konfrontiert wurde, ist China mittlerweile globaler Vorreiter beim Weg aus der Krise und ein zentraler Baustein der neuen Anlagewelt.

Digitale Zukunft

Die digitale Transformation hat eine disruptive Wirkung welche das eigentliche Wesen unserer Arbeit und unseres Konsumentenverhaltens verändert. Ganze Berufskategorien verschwinden oder entstehen neu. Verbraucher interagieren mit Unternehmen in neuartiger Weise und es entstehen gar neue Industrien.

Klimabewusst – nicht länger eine Option

Wir haben ein klimabewusstes Anlagekonzept entwickelt, das Investoren hilft, ihre Portfolios auf eine klimafreundliche Zukunft auszurichten. Unsere über Anlageklassen gestreute Palette an klimabezogenen Lösungen bietet nachhaltige Ergebnisse für Ihren Anlagebedarf.


Unsere aktuellen Insights, Marktberichte und Standpunkte