Zürich, 7. September 2018 – UBS ergänzt das Angebot der Vitainvest-Vorsorgefonds, in welche Privatkunden mit ihren Geldern der 2. und 3. Säule investieren können. Der neue "UBS Vitainvest 100 World" hat in der Regel einen Aktienanteil von 95 Prozent und maximal 100 Prozent. Damit kann das langfristige Renditepotenzial der Aktienmärkte besser genutzt und das Vorsorgevermögen über die Zeit entsprechend aufgebaut werden. Der Vorsorgefonds eignet sich für Personen, die einen langfristigen Anlagehorizont haben und bereit sind, das mit Aktien verbundene höhere Risiko einzugehen.

Die demografische Entwicklung und das Marktumfeld mit weiterhin tiefen Zinsen führen zu einer Finanzierungslücke in der AHV und stellen auch viele Schweizer Pensionskassen vor grosse Heraus-forderungen. Die private Vorsorge wird deshalb immer wichtiger. Tiefe Zinsen erschweren eine profitable Investition der Vorsorgegelder. Die Entwicklung über die letzten Jahrzehnte zeigt aber, dass Aktien trotz grösserer Wertschwankungen über eine Anlagedauer von mindestens zehn Jahren höhere Renditen generiert haben als andere Anlageformen oder ein Sparkonto. Für die private Vorsorge mit einem langen Anlagehorizont ist deshalb der "UBS Vitainvest 100 World" eine interessante Alternative.

Vorsorgefonds mit einer Aktienquote über 50 Prozent sind dann möglich, wenn die Vorsorgestiftung sicherstellt, dass das Vermögen der Stiftung insgesamt nach wie vor angemessen diversifiziert ist und ein für Vorsorgezwecke gesamthaft geeignetes Risiko eingegangen wird. UBS hält diese Anlagepolitik ein und
erfüllt damit die gesetzlichen Anforderungen. Vorsorgesparer, die an diesen Fonds interessiert sind, weist UBS auf die nötige Risikobereitschaft bei einer Aktienanlage hin.

Im Gegensatz zu anderen Fonds der Produktfamilie UBS Vitainvest wird der neue "UBS Vitainvest 100" nur in der global investierenden "World"-Version angeboten. Bei einem "Swiss"- Fonds, der mehrheitlich in Schweizer Aktien investiert, wäre die Diversifikation nicht genügend breit und würde deshalb die Anforderungen an ein Vorsorgeprodukt nicht erfüllen.

Der neue Vorsorgefonds "UBS Vitainvest 100 World" kann ab dem 25. Oktober 2018 bei UBS gezeichnet werden.


Weitere Informationen unter:
Vorsorgeplanung: www.ubs.com/vorsorge
Fondslösung: www.ubs.com/vitainvest


UBS Switzerland AG

Kontakt

Media Relations
Tel.: +41-44-234 85 00
E-Mail: mediarelations@ubs.com

www.ubs.com