Traktandum 2

Verwendung des Jahresergebnisses

A. Antrag
Der Verwaltungsrat beantragt die folgende Verwendung:

Millionen Franken

Verlust für das Geschäftsjahr 2007 gemäss der Erfolgsrechnung des Stammhauses

CHF (4251)

Zuweisung an die anderen Reserven

CHF (4251)

B. Erläuterungen
Der Verlust für das Geschäftsjahr 2007 wird mit den anderen Reserven verrechnet. Der Verwaltungsrat beantragt keine Bardividende für das Geschäftsjahr 2007. An der ausserordentlichen Generalversammlung am 27. Februar 2008 wurde der Verwaltungsrat aber zur Ausgabe von bis zu 103,7 Millionen neuen Aktien ermächtigt, um die Bardividende für das Geschäftsjahr 2007 mit einer Aktiendividende zu ersetzen. Das endgültige Bezugsverhältnis für die Aktiendividende wird vom Verwaltungsrat spätestens an der Generalversammlung bekanntgegeben.

Revidierte Version vom 1. April 2008