UBS Swiss Desks Beste Verbindungen

Seit 1954 erfindet Fischer Connectors die Verbindungstechnik neu und zählt dabei bei Auslandsgeschäften auf UBS-Experten vor Ort.

Der wichtigste Erfolgsfaktor in der mehr als 60-jährigen Geschichte von Fischer Connectors ist der Innovationsgeist. Um die Chancen der globalen Kundennachfrage zu nutzen, hat das Unternehmen Standorte auf drei Kontinenten aufgebaut – genau dort, wo seine Kunden sind. Im Videoporträt erklären CEO Jonathan Brossard und CFO Yves-Laurent Brechbühl, wie sie bei ihren Auslandsgeschäften mit UBS-Expertenteams vor Ort zusammenarbeiten. «Mit UBS an unserer Seite erhalten wir ein Leistungsniveau, das wir sonst nicht hätten.»

Wo Sie sind, sind auch wir

Fischer Connectors verfügt über ein globales Netzwerk von Niederlassungen. Um seine internationalen Geschäftsaktivitäten und Expansionspläne voranzubringen, setzt das Unternehmen auf UBS als starke Partnerin vor Ort. Stéphane Mathey erklärt im Interview, wie die lokalen Expertenteams von UBS das Unternehmen unterstützen. «Wir bieten ein massgeschneidertes Leistungsspektrum an wie die Eröffnung eines Kontos, die Bereitstellung von Kreditkarten, Zahlungsverkehrsleistungen und viele weitere Dienstleistungen, die sich nach den Märkten richten, in denen unsere Kunden wachsen möchten.»

Stéphane Mathey leitet den Unternehmenskundenbereich von UBS in der Romandie. Er unterstützt mit seinen Teams Unternehmen wie Fischer Connectors bei ihren internationalen Geschäftsaktivitäten und Expansionsplänen.

Ihre Schweizer Bank im Ausland

Wohin exportieren Sie, in welche Märkte möchten Sie expandieren – Europa, Nordamerika oder Asien-Pazifik? Unsere lokalen Expertenteams in Frankfurt, New York, Hongkong und Singapur kennen Ihre Märkte. Gern liefern wir Ihnen wertvolle Informationen über die besonderen Gegebenheiten der lokalen Märkte und entwickeln Lösungen für Ihre Bedürfnisse.

Impulse-Newsletter per E-Mail

Aktuelle Informationen und Fachbeiträge für KMU. Erscheint sechsmal jährlich.