Federated Investors Inc., Hermes Investment Management und UBS verkündeten heute die Auflegung neuer SDG Engagement High Yield Credit Fonds. Diese Vorreiterfonds1 streben nach bedeutenden sozialen und/oder ökologischen Auswirkungen sowie einer attraktiven Rendite durch die Anlage in Hochzinsobligationen und enge Beziehungen zu ihren Emittenten. Die Fonds werden einen "Lead Engager" haben, der positive Veränderungen im Einklang mit dem Rahmenwerk der Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen herbeiführen soll.

Ein von Investment Management verwalteter OGAW-Fonds wird Anlegern weltweit angeboten. Hinzu wird ein Anlagefonds in den USA verfügbar sein, mit Federated Investment Management Company als Berater, Hermes Investment Management als Unterberater und Federated Securities Corp. als Vertriebsstelle. Im Jahr 2018 erwarb Federated Investors Inc., die Muttergesellschaft des Beraters und der Vertriebsstelle, eine Mehrheitsbeteiligung an Hermes Fund Managers Limited mit Sitz in London, das Hermes Investment Management leitet. Bei diesen Fonds handelt es sich um die ersten, die UBS mit diesen Unternehmen gleichzeitig für eine weltweite Anlegerbasis aufgelegt hat.

UBS, der weltweit führende Vermögensmanager2, wird die Fonds US- und Nicht-US-Kunden über die UBS-Plattform bereitstellen (den Letztgenannten zunächst auf exklusiver Basis für einen 6-Monats-Zeitraum). Die Fonds werden in die Zusage von UBS integriert, 5 Milliarden US-Dollar für Impact Investments im Zusammenhang mit den SDG bereitzustellen. Darüber hinaus stellen sie ebenfalls die erste neue Strategie für UBS's preisgekröntes3 100 % nachhaltiges Multi-Asset-Portfolio seit seiner Auflegung im vergangenen Jahr dar. Bei der Auflegung investierte das Portfolio in einen Hermes-Aktienfonds, der kotierte Unternehmen dazu verpflichtet, im Zusammenhang mit den SDG Auswirkungen herbeizuführen sowie finanzielle Renditen zu erwirtschaften.

Neben der Diversifizierung der nachhaltigen Anlagen und Impact Investments der Kunden sollen die neuen SDG Engagement High Yield Credit Fonds wichtige Nachhaltigkeitsinitiativen unterstützen, die sich über die Branche der Finanzdienstleistungen erstrecken. Hierzu zählen die von der UN unterstützten „Principles for Responsible Investment“, die Fondsmanager dazu auffordern, effizientere Beziehungen mit Obligationenemittenten zu führen4, und die IFC Operating Principles for Impact Management5, eine neue Reihe weltweiter Standards für Impact Investments, die UBS mitgestaltet und neben rund 60 weiteren Unternehmen früher dieses Jahr unterzeichnet hat.

Paul Uhlman, President bei Federated Securities Corp, erklärte: „UBS unterhält bereits seit Langem Beziehungen mit Federated Investors und Hermes Investment Management. Wir sind froh, für diese neuen Produkte auf ihre Unterstützung zählen zu können und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihnen, um die verschiedenen Strategien von Federated und Hermes den Anlegern über ihr weltweites Beraternetzwerk näherzubringen.“

Saker Nusseibeh, Chief Executive bei Hermes Investment Management, erklärte: „Da wir stets Stewardship im Herzen des Investments befürwortet haben, ermutigte uns der jüngste Wandel der Branchenstandards. Nun ist es an der Zeit, dass die Obligationenmärkte das Potenzial sämtlicher Stakeholder als verantwortliche Anleger beachten und die Stakeholder dieses Potenzial ausschöpfen. Die UN SDGs bieten ein wertvolles Rahmenwerk für die Verpflichtung zur Schaffung einflussreicherer und erfolgreicherer Unternehmen“.

Mark Haefele, Chief Investment Officer bei UBS Global Wealth Management, erklärte: „Die Anleger müssen die Nachhaltigkeitsprobleme der Unternehmen auf jeglicher Ebene verstehen, wenn sie ihre Renditen sowie ihre Unterstützung der Nachhaltigkeitsziele maximieren wollen. Die Verbindung mit Unternehmen, die Obligationen sowie Aktien ausgeben, ist ein wichtiger neuer Schritt bei diesem Vorgang.“

Christian Wiesendanger, Head of Investment Platforms and Solutions bei UBS Global Wealth Management, erklärte: „Wir freuen uns, mit Federated und erneut mit Hermes an dieser innovativen Impact Investment-Strategie zu arbeiten. Mit diesen Fonds werden die Kunden der Nachfrage nach einer breiteren Palette an Anlagen im öffentlichen Bereich entsprechen können, die auf positive Auswirkungen sowie wettbewerbsfähige Renditen ausgerichtet sind.“

Der Hermes SDG Engagement High Yield Credit Fund wird am 2. Oktober in Ländern wie Österreich, Belgien, Finnland, Frankreich, Deutschland, Italien, Luxemburg, der Niederlande, Spanien, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich verfügbar sein. Der Fonds wird von Mitch Reznick, CFA, Head of Research and Sustainable Fixed Income bei Hermes, und Fraser Lundie, CFA, Head of Credit bei Hermes, verwaltet. Aaron Hay von Hermes wird als Lead Engager des Fonds agieren. Sie erhalten Unterstützung durch 26 Mitglieder des breiteren Teams für Obligationen bei Hermes.

Der Federated Hermes SDG Engagement High Yield Credit Fund wird für US-Anleger am 26. September 2019 verfügbar sein und ebenfalls von Mitch Reznick und Fraser Lundie verwaltet. Er wird zunächst in IS-Anteilen vermarktet.

UBS Global Wealth Management wird die Fonds ab Oktober auf seiner Plattform anbieten.

 

UBS Group AG und UBS AG

Kontakt

Schweiz:
+41-44-234 85 00

UK:
+44-207-567 47 14

Americas:
+1-212-882 58 58

APAC:
+852-297-1 82 00


Links


About UBS

UBS bietet Finanzberatung und Finanzlösungen für wohlhabende, institutionelle Kunden und Firmenkunden weltweit sowie für Privatkunden in der Schweiz an. Im Mittelpunkt der Strategie von UBS stehen unser führendes globales Vermögensmanagementgeschäft und unsere führende Universalbank in der Schweiz, unterstützt durch das Asset Management und die Investmentbank. Im Fokus der Bank stehen Unternehmen mit solider Wettbewerbsposition in ihren Zielmärkten, die kapitaleffizient arbeiten und deren langfristige Aussichten für strukturelles Wachstum beziehungsweise Rentabilität attraktiv sind.

UBS ist in allen wichtigen Finanzzentren weltweit vertreten. Sie hat Niederlassungen in 50 Märkten der Welt. Etwa 31% ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind in Nord- und Südamerika tätig, 32% in der Schweiz, 19% in anderen Ländern Europas, im Nahen Osten und in Afrika, und 18% arbeiten in der Region Asien/Pazifik. Die UBS Group AG beschäftigt mehr als 67 000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der ganzen Welt. Ihre Aktien sind an den Börsen SIX Swiss Exchange und New York Stock Exchange (NYSE) notiert.

Bei der Bereitstellung von Leistungen im Bereich des Vermögensmanagements an unsere Kunden bieten wir sowohl Anlageberatungsleistungen als auch Brokerageleistungen an, die voneinander getrennt sind und sich wesentlich voneinander unterscheiden. Informationen, unter anderem zu den unterschiedlichen massgeblichen Gesetzen und Verträgen, erhalten Sie auf ubs.com/workingwithus.

©UBS 2019. Alle Rechte vorbehalten. UBS Financial Services Inc. ist eine Tochtergesellschaft der UBS AG. Mitglied von FINRA/SIPC.

Über Federated Investors, Inc.

Federated Investors, Inc. (NYSE: FII) ist ein weltweit führender Vermögensmanager mit einem verwalteten Vermögen von 502,2 Milliarden US-Dollar per 30. Juni 2019. Unsere Anlagelösungen umfassen 130 Aktien-, Obligationen-, Multi-Asset-, Liquiditätsmanagementstrategien und alternative Strategien/Strategien für private Märkte sowie eine Reihe von getrennt verwalteten Strategien. Wir bieten umfassendes Investmentmanagement für über 10‘000 Institutionen und Vermittler und zu unseren Kunden zählen Unternehmen, Regierungsbehörden, Versicherungsgesellschaften, Stiftungen, Banken und Broker/Händler. Federated hat seinen Hauptsitz in Pittsburgh und beschäftigt insgesamt über 1‘900 Mitarbeiter in New York, Boston, London und zahlreichen anderen Niederlassungen weltweit. Im Jahr 2018 hat Federated eine Mehrheitsbeteiligung an Hermes Investment Management erworben, einem Anbieter für weltweit anerkannte Services für aktives Management und Stewardship. Für weitere Informationen gehen Sie bitte auf FederatedInvestors.com.

Über Hermes Investment Management

Hermes Investment Management, ein Unternehmen von Federated Investors, bietet weltweit anerkannte Services für aktives Management und Stewardship an. Hermes hat seinen Hauptsitz in London, verwaltet ein Vermögen von 45,8 Milliarden US-Dollar und bietet eine breite Palette an spezialisierten, durch starke Überzeugungen getriebene Anlagestrategien mit kotierten Aktien, Unternehmensobligationen, Immobilien, Infrastruktur, privaten Schuldverschreibungen und Private Equity. Die Strategien von Hermes konzentrieren sich nicht nur auf finanzielle Ergebnisse, sondern gehen über die Performance hinaus: holistische Renditen, die Auswirkungen auf die Gesellschaft, die Umwelt und die übrige Welt berücksichtigen. Über Hermes EOS bietet das Unternehmen eine der führenden Stewardship-Ressourcen der Branche im Wert von 637,8 Milliarden US-Dollar*. Für weitere Informationen gehen Sie bitte auf www.hermes-investment.com.

Bitte beachten Sie, dass die Zahlen des verwalteten Vermögens 4,8 Mrd. US-Dollar an verwaltetem Vermögen oder aus einem Beratungsvertrag von Hermes GPE LLP („HGPE“), ein Joint-Venture zwischen Hermes Fund Managers Limited („HFM“), HGPE Capital Limited und GPE Partner Limited, umfassen. HGPE ist ein unabhängiges Unternehmen und gehört nicht zur Hermes-Gruppe. Die 30,0 Millionen US-Dollar an verwaltetem Vermögen der Gruppe entsprechen den Beratermandaten von HFM.
*Quelle: Hermes, Datenstand 30. Juni 2019.

 

Disclaimer

Für weitere Informationen zum Federated Hermes SDG Engagement High Yield Credit Fonds gehen Sie bitte auf FederatedInvestors.com oder wenden Sie sich an Ihren Anlagefachmann für zusammenfassende Verkaufsprospekte oder Verkaufsprospekte. Vor jeglicher Anlage sollten Sie die Anlageziele, Risiken, Gebühren und Ausgaben des Fonds sorgfältig betrachten. Informationen über diese und sonstige wichtige Themen finden Sie im zusammenfassenden Verkaufsprospekt oder Verkaufsprospekt des Fonds, den Sie vor jeglicher Anlage sorgfältig lesen sollten.

Die UN SDGs lauten wie folgt: keine Armut; kein Hunger; Gesundheit und Wohlergehen; hochwertige Bildung; Geschlechtergleichheit; sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen; bezahlbare und saubere Energie; menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum; Industrie, Innovation und Infrastruktur; weniger Ungleichheiten; nachhaltige Städte und Gemeinden; nachhaltige/r Konsum und Produktion; Massnahmen zum Klimaschutz; Leben unter Wasser; Leben an Land; Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen; Partnerschaften zur Erreichung der Ziele.

Hochzins- und Wertpapiere mit niedrigerem Rating bergen generell höhere Markt-, Kredit-/Ausfall- und Liquiditätsrisiken und können stärkeren Schwankungen unterliegen als Investment-Grade-Wertpapiere. Durch die Diversifizierung wird kein Gewinn oder Schutz vor Verlusten gewährleistet. Die Preise von Obligationen weisen eine Zinssensitivität auf, weshalb ein Anstieg der Zinsen einen Rückgang ihrer Preise zur Folge haben kann.


Diese Mitteilung ist kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren oder Investmentfonds, Anlagevehikeln oder Konten und darf nicht zur Bewertung der Vorteile einer Anlage in einen Investmentfonds oder ein Anlageinstrument verwendet werden und man sollte sich hierzu nicht auf diese Mitteilung berufen. Sie stellt kein Angebot, keine Aufforderung oder keinen Verkauf in einem Staat oder einem Rechtssystem dar, in dem dieses Angebot, diese Aufforderung oder dieser Verkauf rechtswidrig wäre. In Bezug auf die hierin dargelegten Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben und sie sind in ihrer Gesamtheit durch Verweis auf den Investmentfonds oder Instrumentenunterlagen qualifiziert. Sie stellen weder ein Angebot, eine Empfehlung oder eine Aufforderung zum Abschluss eines Geschäfts dar und sollten nicht so ausgelegt werden, noch sollten sie als Erbringung einer Anlageberatung behandelt werden. Sie berücksichtigen keine spezifischen Anlageziele, Finanz- oder Steuerlagen oder bestimmte Bedürfnisse eines bestimmten Empfängers. UBS bietet keine Rechts- oder Steuerberatung. Die in der Vergangenheit erzielte Performance ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

Anlagefonds werden per Verkaufsprospekt verkauft. Vor jeglicher Anlage sollten Sie die Anlageziele, Risiken, Gebühren und Ausgaben eines Fonds sorgfältig betrachten. In einem Verkaufsprospekt eines Fonds finden sich diese und sonstige Informationen über den Fonds. Sie können diese erhalten, indem Sie sich an Ihren Finanzberater wenden. Der Verkaufsprospekt sollte vor jeglicher Anlage sorgfältig gelesen werden.

Informationen über nachhaltige Anlagestrategien: Nachhaltige Anlagestrategien sollen Umwelt,- Sozial- und Governance-Faktoren (ESG-Faktoren) berücksichtigen und in das Anlageverfahren und den Portfolioaufbau integrieren. Strategien für gewisse Regionen und Anlageziele nähern sich der ESG-Analyse und nutzen die Ergebnisse auf verschiedene Arten. Wenn der Portfoliomanager ESG-Faktoren oder Überlegungen zu nachhaltigen Anlagen integriert, kann seine Partizipation in gewissen Anlagechancen verhindert werden, die anderweitig seinen Anlagezielen und sonstigen Hauptanlagestrategien entsprechen würden. Die Renditen eines Portfolios, das hauptsächlich aus nachhaltigen Anlagen besteht, können niedriger oder höher als von Portfolios sein, in denen ESG-Faktoren, Ausschlüsse oder sonstige Nachhaltigkeitsproblemstellungen vom Portfoliomanager nicht berücksichtigt werden, und die solchen Portfolios zur Verfügung stehenden Anlagechancen können ebenfalls unterschiedlich ausfallen. Die Unternehmen müssen nicht zwangsläufig bei sämtlichen Aspekten von ESG oder Problemstellungen nachhaltiger Anlagen hohen Standards entsprechen; es wird nicht garantiert, dass ein Unternehmen den Erwartungen in Verbindung mit Unternehmensverantwortung, Nachhaltigkeit und/oder Impact-Performance entspricht.