Zürich, 04. September 2019 – Der weltweit führende globale Vermögensmanager UBS hat im Rahmen eines Fünf-Jahres-Plans zur Mobilisierung von Privatvermögen für das Gemeinwohl bei seinen Privatkunden 225 Millionen US-Dollar für den KKR Global Impact Fund aufgebracht. Die Summe ist eine der bislang grössten Investitionen in das Anlagevehikel für Private Equity Impact Investments.

Der KKR Global Impact Fund investiert in Unternehmen, die an wirtschaftlichen Kriterien orientierte Lösungen anbieten, mit denen messbare Beiträge zum Fortschritt bei einem oder mehreren der UN SDG geleistet werden. Im besonderen Fokus der Strategie stehen Chancen, bei denen die finanzielle Performance und die gesellschaftlichen Auswirkungen eng aneinander ausgerichtet sind und kein Zielkonflikt zwischen positiven Auswirkungen und finanziellen Ergebnissen besteht.

Ihre Zusage, in den nächsten fünf Jahren 5 Milliarden US-Dollar für Impact Investments im Zusammenhang mit den SDG aufzubringen, gab UBS auf dem Jahrestreffen 2017 des Weltwirtschaftsforums in Davos bekannt. Seitdem hat das Unternehmen bei seinen Privatkunden Impact Investments in zahlreichen Anlageklassen und Produktarten aufgebracht. Ein Beispiel ist das richtungsweisende, zu 100% nachhaltige Cross-Asset-Portfolio von UBS.

KKR hat ein bewährtes Modell für die Beschaffung, die Due Diligence und die Schaffung von Wert in Unternehmen weltweit aufgebaut, darunter auch die Unternehmen, deren Kerngeschäftsmodell mit einer entscheidenden Herausforderung für die Gesellschaft befasst ist. Das Global Impact Team von KKR setzt dieses Instrumentarium nutzbringend ein und zeichnet sich durch seinen Fokus auf globalen Private-Equity-Chancen im unteren und mittleren Marktsegment aus. Aufbauen kann es dabei auf der 10-jährigen Erfolgsbilanz von KKR bei Investitionen in Unternehmen, die nachhaltige Entwicklung vorantreiben.

Mark Haefele, Chief Investment Officer bei UBS Global Wealth Management, erklärte: «Die Bewältigung der globalen Herausforderungen von Nachhaltigkeit ist eine Anlagechance, die für uns und unsere Kunden immer wichtiger wird. Wir arbeiten sehr gern mit Unternehmen zusammen, die diese Auffassung teilen und mit deren Unterstützung unsere Kunden Positives bewirken und zudem eine überzeugende Rendite erzielen können.»

Christian Wiesendanger, Head of Investment Platforms and Solutions bei UBS Global Wealth Management, erklärte: «Wir freuen uns, dass wir mit KKR eine Partnerschaft beim Global Impact Fund eingehen und für diese Initiative eine so hohe Summe aufbringen konnten. Wir werden in Zukunft weitere Engagements dieser Art anbieten und unterstützen unsere Kunden dabei, ihre Portfolios für nachhaltige Anlagen und Impact Investment zu verbreitern.»

Ken Mehlman, Co-Head of KKR Global Impact, erklärte: «Den KKR Global Impact Fund haben wir aufgelegt, weil es nach unserer Ansicht für Anleger in der heutigen Welt geboten ist, bei der Erzielung von finanziellen Renditen Positives für das Gemeinwohl zu bewirken. Mit Begeisterung stellen wir fest, dass UBS und ihre Privatkunden dies auch so sehen und wir bei der Erfüllung dieser gemeinsamen Mission zusammenarbeiten können.»

Robert Antablin, Co-Head of KKR Global Impact, erklärte: «Die Welt steht vor beispiellosen Herausforderungen. Dadurch ergeben sich zahlreiche Chancen für Investitionen in Unternehmen, die Wert schaffen, indem sie an wirtschaftlichen Kriterien orientierte Lösungen für entscheidende Herausforderungen bereitstellen. Wir freuen uns sehr, dass sich UBS und ihre Privatkunden diesem Ziel und dieser Mission gleichermassen verschrieben haben.»

About UBS

UBS bietet Finanzberatung und Finanzlösungen für wohlhabende, institutionelle Kunden und Firmenkunden weltweit sowie für Privatkunden in der Schweiz an. Im Mittelpunkt der Strategie von UBS stehen unser führendes globales Vermögensmanagementgeschäft und unsere führende Universalbank in der Schweiz, unterstützt durch das Asset Management und die Investmentbank. Im Fokus der Bank stehen Unternehmen mit solider Wettbewerbsposition in ihren Zielmärkten, die kapitaleffizient arbeiten und deren langfristige Aussichten für strukturelles Wachstum beziehungsweise Rentabilität attraktiv sind.

UBS ist in allen wichtigen Finanzzentren weltweit vertreten. Sie hat Niederlassungen in 50 Märkten der Welt. Etwa 31% ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind in Nord- und Südamerika tätig, 32% in der Schweiz, 19% in anderen Ländern Europas, im Nahen Osten und in Afrika, und 18% arbeiten in der Region Asien/Pazifik. Die UBS Group AG beschäftigt mehr als 67 000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der ganzen Welt. Ihre Aktien sind an den Börsen SIX Swiss Exchange und New York Stock Exchange (NYSE) notiert.

About KKR

KKR ist ein globales Investment-Unternehmen, das mit strategischen Partnern, die Hedgefonds verwalten, zahlreiche alternative Anlageklassen wie Private Equity, Energie, Infrastruktur, Immobilien und Anleihen verwaltet. Ziel von KKR ist es, für seine Fondsanleger attraktive Anlagerenditen zu erzielen. Dazu verfolgt KKR einen beharrlichen und disziplinierten Anlageansatz, setzt erstklassige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ein und treibt das Wachstum und die Schaffung von Wert bei Unternehmen im Portfolio von KKR voran. Neben dem von KKR für die Fondsanleger verwalteten Kapital investiert KKR eigenes Kapital und stellte über sein Kapitalmarktgeschäft Finanzierungslösungen und Anlagechancen bereit. Bezugnahmen auf Investitionen von KKR können die Aktivitäten der von KKR gesponserten Fonds beinhalten. Weitere Informationen über KKR & Co. Inc. (NYSE: KKR) entnehmen Sie bitte der Website von KKR unter www.kkr.com und auf Twitter @KKR_Co.

Disclaimer

Kontakt

Schweiz:
+41-44-234 85 00

UK:
+44-207-567 47 14

Americas:
+1-212-882 58 58

APAC:
+852-297-1 82 00

KKR

Kristi Huller oder Cara Major
212.750.8300

Media@KKR.com