Insights

Mobilisierung von Privatvermögen für das Wohl der Allgemeinheit

Mobilisierung von Privatvermögen für das Wohl der Allgemeinheit

In einem White Paper für das jährliche Treffen des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos stellt UBS einen Entwurf für die Kanalisierung privater Gelder in die nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen (UN SDGs) vor. Dies ist ein Aspekt des diesjährigen Treffens des WEF unter dem Motto „Responsive and Responsible Leadership“ („Anpassungsfähige und verantwortungsvolle Führung“).

Globaler Immobilienblasen-Index

Bei welchen Städten besteht das größte Risiko einer Immobilienblase? Wie lange müssen Sie arbeiten, um eine Wohnung von mittlerer Größe kaufen zu können?

Frauen als treibende Kraft für wirtschaftlichen Wandel

Frauen als treibende Kraft für wirtschaftlichen Wandel

Während die Welt sich bemüht, neue Wachstumsquellen zu finden, gibt es eine Lösung, um stotternde Wirtschaftsmotoren wieder in Gang zu bringen, für die weder Bohrungen noch Innovation benötigt werden und die innerhalb eines Jahrzehnts bis zu 12 000 Milliarden US-Dollar zur Weltwirtschaft beitragen könnte.

Wohlstand aus der Geschlechter-Perspektive

Wohlstand aus der Geschlechter-Perspektive

Die Gleichstellung der Geschlechter und die Befähigung von Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung gehören zu den nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen (SDGs) für 2030. Doch nach einem aktuellen Bericht des Weltwirtschaftsforums könnte es 83 Jahre dauern, bis die Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern weltweit abgeschafft sind. Was können Anleger tun?

Wie wohlhabend sind Sie?

Wie wohlhabend sind Sie?

Lily Cole beschäftigt sich mit den Vorteilen des sozialen Altruismus und der kostenlosen Bereitstellung von Arbeitskraft im Zeitalter der Millennials. Ihre Social-Media-Seite Impossible.com ist eine Online-Community, auf der man kostenlose Dienstleistungen und Ratschläge anbieten kann.

Wohlstand jenseits des Öls

Wohlstand jenseits des Öls

Aufgrund seiner Energieexporte konnte der Nahe Osten in den letzten Jahrzehnten rasches Wachstum und die Schaffung von Wohlstand verzeichnen. Die Region hat bereits in der Vergangenheit mit den zyklischen Schwankungen der Energiepreise gelebt; doch nie zuvor war die Vorherrschaft von Rohöl als der wichtigsten Energiequelle der Welt so gefährdet wie heute.

Das Ende des Fortschritts?

Das Ende des Fortschritts?

Wir haben bisher Fortschritt immer als Zeichen für Erfolg gewertet. Doch angesichts der raschen Verwerfungen in der Politik und auf den Märkten in aller Welt stellt sich die Frage, ob wir uns dem Anfang vom Ende nähern?

Ist Unvorhersehbarkeit die neue Normalität?

Ist Unvorhersehbarkeit die neue Normalität?

UBS Investor Watch bietet eine internationale Analyse der Themen, von denen High Net Worth Individuals (HNWI) und ihre Pläne für die Zukunft beeinflusst werden. Für die aktuelle Ausgabe haben wir über 2800 Millionäre in weltweit sieben Ländern (Hongkong, Japan, Singapur, Mexiko, Italien, der Schweiz und Großbritannien) um ihre Einschätzungen gebeten, wie die Unvorhersehbarkeit sich auf ihre Einstellung und ihre Handlungen auswirkt.

Time and tide wait for no economist

Die Welt dreht sich weiter, auch für Ökonomen

Zeit ist eine endliche Ressource - wie können wir sie gerecht verteilen?

Der Millionär und Aussteiger, der ohne Uhr lebt

Der Millionär und Aussteiger, der ohne Uhr lebt

Wie kann man alleine auf einer verlassenen Insel leben? Treffen Sie David Glasheen, ein pensionierter Unternehmer, in seinem unbewohnten Paradies.

Die vierte industrielle Revolution

Die vierte industrielle Revolution

Der Einfluss und die Auswirkungen der Menschheit auf unseren Planeten sind unbestreitbar.


Wir möchten Sie kennenlernen

Gemeinsam bringen wir Sie Ihren finanziellen Zielen näher.