Die UBS nimmt den Schutz Ihrer Daten ernst. Diese Privacy Notice enthalten Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten die UBS und ihre Gruppengesellschaften („UBS“, „wir“, „unser“ oder „uns“) erheben, was sie mit diesen Informationen machen und welche Rechte Sie haben.

Gültig für Deutschland, Luxemburg, Polen und das Vereinigte Königreich.

UBS ON-DEMAND WORKERS – EEA PRIVACY NOTICE

UBS ist fest entschlossen, die Privatsphäre und Vertraulichkeit aller personenbezogenen Daten zu schützen, die sie in Bezug auf einen Bewerber, einen potenziellen Berater, einen Zeitarbeitnehmer oder einen Auftragnehmer (der "Bewerber") erhält. In dieser Hinsicht hält sich UBS an alle geltenden Gesetze und Vorschriften zum Schutz der Vertraulichkeit von Informationen.

Zweck der Datenerfassung

UBS sammelt und verwendet personenbezogene Daten, um Kandidaten für Stellen bei UBS zu gewinnen ("Zweck"). Für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung bezeichnet der Begriff "Informationen" alle persönlichen Daten, Informationen oder Sammlungen von Informationen in elektronischer oder schriftlicher Form, die einem Kandidaten über eine oder mehrere Kennungen zugeordnet werden können, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf eine Sozialversicherungs- oder nationale Identifikationsnummer, eine Führerscheinnummer, eine staatliche Identifikationsnummer, eine Passnummer, eine Ausländerregistrierungsnummer oder eine Krankenversicherungs-Identifikationsnummer. UBS stützt sich auf ihr berechtigtes Interesse an diesem Zweck als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die über die UBS On-Demand Workers Talent Community erhoben werden.

Die personenbezogenen Daten, die Sie der UBS On-Demand Workers Talent Community zur Verfügung stellen, werden von UBS und ihren Dienstleistern zu abhängig Beschäftigten im Zusammenhang mit dem Zweck verarbeitet. Die Verarbeitung Ihrer Daten durch UBS oder einen Dritten kann nicht nur den Zugang zu folgenden Informationen umfassen: Hintergrundüberprüfungen und Einstellungsprozesse; Vermittlung, Beförderung, Übertragung, Entschädigung und Vergünstigungen; Leistungsüberprüfungen, Schulungen und Bestätigung der Einhaltung von Richtlinien, um Ihre Beziehung mit der dritten Partei zu unterstützen. Personenbezogene Daten können innerhalb der UBS-Gruppe oder weltweit an Dritte, einschließlich ausgelagerter Dienstleister oder UBS-Servicezentren mit Sitz auf der ganzen Welt, gehostet und gespeichert, abgerufen oder weitergegeben werden, damit UBS dort, wo dies ein legitimer oder notwendiger Geschäftsgrund oder es gesetzlich oder behördlich vorgeschrieben ist, beschäftigungsbezogene Zwecke erfüllen zu können.

Durch die Übermittlung Ihrer Informationen in den UBS On-Demand Workers Talent Pool erkennen Sie an, dass die von Ihnen übermittelten Informationen an einigen Standorten möglicherweise nicht dem gleichen Rechtsschutz unterliegen, der in Ihrem Heimatland vorgeschrieben ist, und dass die Gesetze in Bezug auf Privatsphäre und Datenschutz und die Vertraulichkeit personenbezogener Daten möglicherweise nicht den gleichen Schutz genießen wie in Ihrem Heimatland. UBS wird Ihre Informationen jedoch in Übereinstimmung mit ihren Datenschutzbestimmungen an jedem Ort der Welt, an dem sie eingehen, behandeln. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch UBS, einschließlich der Übermittlung personenbezogener Daten an ein Drittland, zu Ihren Rechten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und zu den Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten von UBS, finden Sie in der UBS Candidate Privacy Notice, die unter verfügbar ist.

Zugang und Aufbewahrung von Informationen

Wir bewahren die Informationen, die Sie der UBS On-Demand Workers Talent Community zur Verfügung stellen, nur so lange auf, wie dies zur Erfüllung des Zwecks, für den sie gesammelt wurden, oder zur Einhaltung der gesetzlichen und behördlichen Anforderungen erforderlich ist. Obwohl es begrenzte Ausnahmen geben kann, werden Daten zu nicht erfolgreichen Kandidaten für Rollen innerhalb von UBS im Allgemeinen 36 Monate nach dem Datum aufbewahrt, an dem wir Ihnen mitteilen, dass Ihre letzte Bewerbung nicht erfolgreich war. Daten zu potenziellen Kandidaten für Positionen bei UBS werden 36 Monate ab dem Datum unserer letzten Kommunikation mit Ihnen aufbewahrt. Die Daten zu erfolgreichen Kandidaten werden in der Datenschutzerklärung des Verkäufers behandelt, die Ihnen bei der Aufnahme in UBS zur Verfügung gestellt wird.

Unter bestimmten Umständen haben Sie möglicherweise das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer Informationen (und aller anderen eingeräumten Rechte) gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen zu widersprechen. Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten oder nicht damit einverstanden sind, dass UBS Ihre Informationen speichert, kontaktieren Sie uns bitte über die online angegebenen Kontaktdaten.

Diese Datenschutzerklärung kann Änderungen unterliegen. Jegliche Änderungen oder Ergänzungen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, die in dieser Mitteilung beschrieben sind und Sie betreffen, werden Ihnen über einen geeigneten Kanal mitgeteilt, je nachdem, wie wir normalerweise mit Ihnen kommunizieren.

Wenn Sie sich wegen der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen an UBS wenden möchten, klicken Sie bitte hier.

Letzte Aktualisierung im August 2019

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten von On-Demand Workers durch die UBS-Gesellschaften in der Schweiz („UBS“, „wir“, „unser“ oder „uns“).

UBS ON-DEMAND WORKERS – Datenschutzhinweise für die Schweiz

UBS ist fest entschlossen, die Privatsphäre und Vertraulichkeit aller  Informationen zu schützen, die sie in Bezug auf einen Bewerber, einen potenziellen Berater, einen Zeitarbeitnehmer oder einen Auftragnehmer (der "Bewerber") erhält. In dieser Hinsicht hält sich UBS an alle geltenden Gesetze und Vorschriften zum Schutz der Vertraulichkeit von Informationen.

Zweck der Datenverarbeitung

UBS sammelt und verwendet personenbezogene Daten, um Kandidaten für Stellen bei UBS zu gewinnen ("Zweck"). Für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung bezeichnet der Begriff "Informationen" alle persönlichen Daten, Informationen oder Sammlungen von Informationen in elektronischer oder schriftlicher Form, die einem Kandidaten über eine oder mehrere Kennungen zugeordnet werden können, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf eine Sozialversicherungs- oder nationale Identifikationsnummer, eine Führerscheinnummer, eine staatliche Identifikationsnummer, eine Passnummer, eine Ausländerregistrierungsnummer oder eine Krankenversicherungs-Identifikationsnummer.

Die Informationen, die Sie der UBS On-Demand Workers Talent Community zur Verfügung stellen, werden von UBS und ihren Dienstleistern zu abhängig Beschäftigten im Zusammenhang mit dem Zweck verarbeitet. Die Verarbeitung Ihrer Daten durch UBS oder einen Dritten kann nicht nur den Zugang zu folgenden Informationen umfassen: Hintergrundüberprüfungen und Einstellungsprozesse; Vermittlung, Beförderung, Übertragung, Entschädigung und Vergünstigungen; Leistungsüberprüfungen, Schulungen, Einhaltung rechtlicher oder aufsichtsrechtlicher Vorgaben und Bestätigung der Einhaltung von Richtlinien, um Ihre Beziehung mit der dritten Partei zu unterstützen. Informationen können innerhalb der UBS-Gruppe oder weltweit an Dritte, einschließlich ausgelagerter Dienstleister oder UBS-Servicezentren mit Sitz auf der ganzen Welt, gehostet und gespeichert, abgerufen oder weitergegeben werden, damit UBS dort, wo dies ein legitimer oder notwendiger Geschäftsgrund oder es gesetzlich oder behördlich vorgeschrieben ist, beschäftigungsbezogene Zwecke erfüllen zu können. Sie bestätigen, dass alle persönlichen Informationen, die Sie uns übermitteln, genau, sachlich richtig, vollständig und nicht irreführend sind.

Durch die Übermittlung Ihrer Informationen in den UBS On-Demand Workers Talent Pool erkennen Sie an, dass die von Ihnen übermittelten Informationen an einigen Standorten möglicherweise nicht dem gleichen Rechtsschutz unterliegen, der in Ihrem Heimatland vorgeschrieben ist, und dass die Gesetze in Bezug auf Privatsphäre und Datenschutz und die Vertraulichkeit personenbezogener Daten möglicherweise nicht den gleichen Schutz genießen wie in Ihrem Heimatland. UBS wird Ihre Informationen jedoch in Übereinstimmung mit ihren Datenschutzbestimmungen an jedem Ort der Welt, an dem sie eingehen, behandeln. Weitere Informationen zu den Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten von UBS, finden Sie in der UBS Candidate Privacy Notice, die unter verfügbar ist.

Wenn Sie sich wegen der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen an UBS wenden möchten, klicken Sie bitte hier.

Zugang und Aufbewahrung von Informationen

Wir bewahren die Informationen, die Sie der UBS On-Demand Workers Talent Community zur Verfügung stellen, nur so lange auf, wie dies zur Erfüllung des Zwecks, für den sie gesammelt wurden, zur Einhaltung der gesetzlichen und behördlichen Anforderungen oder solange vernünftig mit einer weiteren Verarbeitung zu rechnen ist.

Unter bestimmten Umständen haben Sie möglicherweise das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer Informationen (und aller anderen eingeräumten Rechte) gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen zu widersprechen. Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten oder nicht damit einverstanden sind, dass UBS Ihre Informationen speichert, kontaktieren Sie uns bitte über die online angegebenen Kontaktdaten.

Diese Datenschutzerklärung kann Änderungen unterliegen. Jegliche Änderungen oder Ergänzungen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, die in dieser Mitteilung beschrieben sind und Sie betreffen, werden Ihnen über einen geeigneten Kanal mitgeteilt, je nachdem, wie wir normalerweise mit Ihnen kommunizieren.

Wenn Sie mit der Bewerbung fortfahren, bestätigen Sie, dass Sie die Bedingungen dieser Datenschutzhinweise akzeptieren und stimmen der Verarbeitung Ihrer Informationen (einschliesslich besonderer Kategorien personenbezogener Daten) in der in diesen Bedingungen vorgesehenen Form und nach Massgabe dieser Bedingungen zu und erklären sich damit einverstanden, dass die UBS keinerlei Haftung übernimmt und keiner rechtlichen Verpflichtung unterliegt, sofern dies nicht ausdrücklich in diesen Datenschutzhinweisen festgesetzt ist oder anderweitig zwischen Ihnen und der UBS schriftlich vereinbart wurde.

Sie können Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Informationen jederzeit widerrufen. Die UBS behält sich jedoch das Recht vor, Ihre Information weiterhin zu verarbeiten, wenn sie eine entsprechende Rechtsgrundlage hat.

Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Letzte Aktualisierung im August 2019