On Track Magazin: eine Vielzahl an neuen Indexangeboten – und eine kleine Revolution

Die Index-Landschaft ist im Wandel und die Entwicklung themenorientierter Benchmarks geht immer rasanter vonstatten. Wie ist der aktuelle Stand im Jahr 2019?

01. Mai 2019

Vor dem Hintergrund des zunehmenden Trends, dass die Unternehmensführungen stärker auf die Wünsche und Erwartungen grosser Aktionäre eingehen, wächst der Druck für die Unternehmen, verantwortungsvoll zu agieren – auch im Bereich der Governance. Entsprechende ESG- und Impact-Produkte im ETF-Bereich, die auf diesen Wandel ausgerichtet sind, führten bislang auf Indexebene ein Schattendasein, finden nun aber bei der breiten Masse der Anleger zunehmend Beachtung. S&P Dow Jones Indices schickt mit dem S&P 500 ESG Index eine grünere Variante des weltweit bedeutendsten Index ins Rennen. UBS Asset Management hat als erster Anbieter überhaupt einen ETF auf Basis dieses revolutionären ESG-Overlay für einen der wichtigsten Indizes ins Sortiment aufgenommen.

Diese Ausgabe legt den Fokus mit zwei anleihenbasierten ETF-Produkten von UBS, dem UBS ETFs Multilateral Development Banks (MDB) Bonds ETF und dem HQLA ETF, zusätzlich auf festverzinsliche Anlagen. Beide Produkte haben ihre eigene Geschichte: Entwicklungsorganisationen (wie die Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (IBRD) und die Afrikanische Entwicklungsbank), die nach dem 2. Weltkrieg geschaffen wurden, weisen eine hohe Bonität auf. Ihre Anleihen bieten gewöhnlich einen Renditeaufschlag gegenüber US-Staatsanleihen. Überzeugende Gründe sprechen dafür, dass Anleger einen Teil der Allokation in US-Staatsanleihen in ihrem Portfolio in MDB-Anleihen umschichten sollten. HQLAs (High Quality Liquid Assets) eignen sich dagegen ideal für Anleger, die aktiv mit Liquidität arbeiten oder veränderliche Marktbedingungen erwarten. Anleger, die auch mit der Verwaltung überaus aktiver Portfolios zu tun haben, können nun in einen ETF mit Vermögenswerten investieren, die Banken als regulatorisches Eigenkapital halten müssen. Die Kombination aus Staats- und staatsnahen Anleihen aus der Eurozone, Covered Bonds und erstklassigen Unternehmensanleihen (aus dem Nicht-Finanzsektor) macht den UBS ETF Bloomberg Barclays EUR High Quality Liquid Assets 1-5 Bond UCITS zu einem guten Hilfsmittel, um die Risikopositionierung im Portfolio effizient zu verändern.

On Track geht schliesslich auch auf steueroptimierende TTFs ein – steuertransparente Fonds, die alle Vorzüge einer Anlage in einem gepoolten Fonds in sich vereinen.

Wichtige rechtliche Information

Um fortzufahren, bitte bestätigen Sie, dass Sie ein professioneller/ qualifizierter/ institutioneller Kunde und Anleger sind.

Die dargelegten Einschätzungen und Meinungen dienen ausschliesslich zu Informationszwecken und wurden nach bestem Urteilsvermögen von UBS Asset Management zum Zeitpunkt der Erstellung eines Berichts oder sonstiger Inhalte vorgenommen bzw. gewonnen. UBS untersagt ausdrücklich die Weitergabe oder die Vervielfältigung dieser Unterlagen in ihrer Gesamtheit oder in Auszügen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von UBS. Zudem übernimmt UBS keinerlei Haftung für diesbezügliche Handlungen Dritter. Die auf dieser Webseite aufgeführten Informationen und Meinungen sind erarbeitet oder erlangt worden gestützt auf vertrauenswürdige Angaben aus verlässlichen Quellen, es wird jedoch kein Anspruch auf Genauigkeit oder Vollständigkeit hinsichtlich der im Dokument erwähnten Wertpapiere, Märkte und Entwicklungen erhoben . Diese Informationen und Meinungen können sich ohne Vorankündigung ändern, wobei jegliche Verpflichtung zur Aktualisierung oder Änderung zukunftsgerichteter Aussagen infolge neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder sonstiger Umstände abgelehnt wird. Quelle für sämtliche Daten / Grafiken (sofern nicht anders vermerkt): UBS Asset Management.
Geäusserte Markt- oder Anlageeinschätzungen sind nicht als Anlageresearch zu betrachten. Diese Unterlagen wurden nicht gemäss Anforderungen erstellt, die die Unabhängigkeit von Anlageresearch fördern sollen, und unterliegen keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Die auf dieser Webseite enthaltenen Informationen sind nicht für den Vertrieb vorgesehen und nicht als Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines bestimmten Wertpapiers oder Fonds zu verstehen. Die bereitgestellten Unterlagen und Inhalte stellen keine Anlageberatung dar und sollten nicht als Grundlage für Anlageentscheidungen dienen. Da sich die Umstände einzelner Personen voneinander unterscheiden können, sollten sich Kunden im Hinblick auf die rechtlichen und steuerlichen Auswirkungen der Anlage von einem unabhängigen professionellen Steuer- oder Rechtsberater, einem Wirtschaftsprüfer oder anderen Experten beraten lassen. Plantreuhänder sollten ermitteln, ob ein Anlage (-vorschlag) / eine Anlagestrategie im Hinblick auf die jeweilige Konstellation des Plans und das Gesamtportfolio angemessen ist. Einige Kommentare auf dieser Webseite gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Tatsächliche künftige Ergebnisse können jedoch erheblich abweichen. Die vergangene Wertentwicklung ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Das Gewinnpotenzial geht mit der Möglichkeit von Verlusten einher.
© UBS 2019. Das Schlüsselsymbol und UBS gehören zu den geschützten und ungeschützten Marken von UBS. Alle Rechte vorbehalten.

Zurücksetzen