Multilaterale Entwicklungsbanken (MDBs) sind globale Institutionen, wie zum Beispiel die Weltbank und die Asiatische Entwicklungsbank, die Kapital aufnehmen, um zinsgünstige Kredite an Entwicklungsländer zu vergeben. Das Ziel ist die Verbesserung der sozialen und physischen Infrastruktur. Die Armut in der Welt ist ein Problem, das dringend angegangen werden muss. Dazu wurden Institutionen geschaffen, die geeignet sind, weltweite Fortschritte in dieser Frage zu unterstützen. Daraus ist der Markt für MDB-Anleihen entstanden.

Das Fazit

MDB-Anleihen weisen ein erstklassiges Rating (AAA) auf und bieten höhere Renditen als US-Staatsanleihen mit ähnlichen Laufzeiten. MDB-Anleihen stellen eine nachhaltige, diversifizierte Alternative zu klassischen Staatsanleihen in einem Portfolio dar.