Die MSCI Select Factor Mix-Methode stellt eine Alternative für die Core-Aktienallokation dar. Auf dem «Lego»-Ansatz basierend bietet sie ein gleiches Engagement in den sechs etabliertesten Aktienfaktoren. Das ermöglicht eine transparente Renditezuordnung und eine problemlose Neugewichtung. Der Index bietet ein breites Engagement am US-Aktienmarkt mit durchschnittlich 1705 Titeln innerhalb der Backtest-Periode. Mit 39,2% ist sein aktiver Anteil gegenüber dem MSCI USA nicht übermässig, wobei 16,6% allein vom Engagement in Small-Cap-Titeln herrühren.

Der MSCI Diversified Multiple Factor Index ist ein konkurrierender Multi-Faktor-Rahmen, bei dem der «Soup»-Ansatz Anwendung findet. Er umfasst weniger Aktien und weist einen äusserst hohen aktiven Anteil von 83,9% auf. Damit ist er für die Core-Aktienallokation weniger geeignet.

Ebenfalls zu erkennen ist, dass der MSCI USA Select Factor Mix im Vergleich zum alternativen Rahmen eine bessere Sharpe Ratio, einen geringeren maximalen Verlust und eine geringere Konzentration in den zehn grössten Konstituenten aufweist. Zudem handelt es sich bei den zehn grössten Konstituenten des Select Factor Mix (im Gegensatz zum MSCI Diversified Multiple Factor) durchwegs um grosskapitalisierte Titel, darunter die IBM Corporation, die mit einer Gewichtung von 0,54% im Mutterindex MSCI USA den kleinsten Anteil besitzt, während auf Apple wie im MSCI USA der grösste Anteil entfällt.

Damit können sich der MSCI USA Select Factor Mix und vergleichbare Indizes für andere Märkte als Core-Aktienallokation eignen, während gleichzeitig die Effizienz faktorbasierter Anlagen genutzt wird.
Bitte laden Sie sich die neueste Ausgabe unseres Research-Magazins «On Track» herunter. Sie finden darin weitere Informationen zu faktorbasierten Anlagen.

Anleger sollten sich bewusst sein, dass die Wertentwicklung in der Vergangenheit kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung ist.

Wichtige rechtliche Information

Um fortzufahren, bitte bestätigen Sie, dass Sie ein professioneller/ qualifizierter/ institutioneller Kunde und Anleger sind.

Die dargelegten Einschätzungen und Meinungen dienen ausschliesslich zu Informationszwecken und wurden nach bestem Urteilsvermögen von UBS Asset Management zum Zeitpunkt der Erstellung eines Berichts oder sonstiger Inhalte vorgenommen bzw. gewonnen. UBS untersagt ausdrücklich die Weitergabe oder die Vervielfältigung dieser Unterlagen in ihrer Gesamtheit oder in Auszügen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von UBS. Zudem übernimmt UBS keinerlei Haftung für diesbezügliche Handlungen Dritter. Die auf dieser Webseite aufgeführten Informationen und Meinungen sind erarbeitet oder erlangt worden gestützt auf vertrauenswürdige Angaben aus verlässlichen Quellen, es wird jedoch kein Anspruch auf Genauigkeit oder Vollständigkeit hinsichtlich der im Dokument erwähnten Wertpapiere, Märkte und Entwicklungen erhoben . Diese Informationen und Meinungen können sich ohne Vorankündigung ändern, wobei jegliche Verpflichtung zur Aktualisierung oder Änderung zukunftsgerichteter Aussagen infolge neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder sonstiger Umstände abgelehnt wird. Quelle für sämtliche Daten / Grafiken (sofern nicht anders vermerkt): UBS Asset Management.
Geäusserte Markt- oder Anlageeinschätzungen sind nicht als Anlageresearch zu betrachten. Diese Unterlagen wurden nicht gemäss Anforderungen erstellt, die die Unabhängigkeit von Anlageresearch fördern sollen, und unterliegen keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Die auf dieser Webseite enthaltenen Informationen sind nicht für den Vertrieb vorgesehen und nicht als Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines bestimmten Wertpapiers oder Fonds zu verstehen. Die bereitgestellten Unterlagen und Inhalte stellen keine Anlageberatung dar und sollten nicht als Grundlage für Anlageentscheidungen dienen. Da sich die Umstände einzelner Personen voneinander unterscheiden können, sollten sich Kunden im Hinblick auf die rechtlichen und steuerlichen Auswirkungen der Anlage von einem unabhängigen professionellen Steuer- oder Rechtsberater, einem Wirtschaftsprüfer oder anderen Experten beraten lassen. Plantreuhänder sollten ermitteln, ob ein Anlage (-vorschlag) / eine Anlagestrategie im Hinblick auf die jeweilige Konstellation des Plans und das Gesamtportfolio angemessen ist. Einige Kommentare auf dieser Webseite gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Tatsächliche künftige Ergebnisse können jedoch erheblich abweichen. Die vergangene Wertentwicklung ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Das Gewinnpotenzial geht mit der Möglichkeit von Verlusten einher.
© UBS 2019. Das Schlüsselsymbol und UBS gehören zu den geschützten und ungeschützten Marken von UBS. Alle Rechte vorbehalten.

Zurücksetzen