WorldSkills 2017 Viel Glück an den Weltmeisterschaften!

Am 15. Oktober starten die WorldsSkills in Abu Dhabi – die Weltmeisterschaften für junge Berufsleute. Auch das SwissSkills Team kämpft um Medaillen.

38 junge Berufsleute aus der Schweiz werden in 36 verschiedenen Berufen an den 44. WorldSkills in Abu Dhabi für die Schweiz antreten.

Nach dem Pre-Camp ist unsere Schweizer Berufsnationalmannschaft, das SwissSkills Team, nun bereit für die Wettkämpfe vom 15. bis 18. Oktober. Während vier Tagen wetteifert unser Team mit rund 1300 Berufsleuten aus 58 Nationen um Ruhm, Ehre und Edelmetall.

Bereit, alles zu geben

Mit dem Start der WorldSkills endet eine intensive Zeit der Vorbereitung für das SwissSkills Team, die mit dem ersten Teamweekend im Februar dieses Jahres ihren Anfang nahm. Seither haben die 11 Frauen und 27 Männer – alle unter 23 Jahre alt und mit abgeschlossener Lehre – individuell, mit ihren Expertinnen und Experten sowie mit Unterstützung von UBS an ihrem beruflichen Können gefeilt. Zudem formte sich aus 38 Einzelkämpfern ein eingeschworenes Team, das gemeinsam auf dasselbe Ziel hingearbeitet hat.

Delegationsleiterin Christine Davatz zeigt sich zuversichtlich: «Das SwissSkills Team hat nun ein dreiviertel Jahr hart gearbeitet und sich gut vorbereitet. Ich glaube, dieses Team ist bereit, in Abu Dhabi eine beeindruckende Leistung zu zeigen. Mit dem nötigen Quäntchen Glück werden es die jungen Berufsleute wieder unter die Top 3 der Welt schaffen.»

UBS als Presenting Partner

Auch Lukas Gähwiler, Verwaltungsratspräsident von UBS Switzerland AG, ist von einem Erfolg der Schweizer Delegation überzeugt: «Für die Nomination haben diese jungen Berufsleute bereits Spitzenleistungen gezeigt. Die starke Delegation trägt dazu bei, das Ansehen des dualen Schweizer Berufsbildungssystems im In- und Ausland weiter zu fördern. Wir sind stolz, dieses Team als Presenting Partner bei den Wettkämpfen in Abu Dhabi unterstützen zu dürfen».