SwissSkills Day Initiative feierlich lanciert

Die Schweizer Berufslehre ist ein weltweit angesehenes Erfolgsmodell. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, engagiert sich UBS als eines der Gründungsmitglieder aktiv für die Initiative SwissSkills – personell und finanziell.

8. Februar 2017

Im Rahmen des heutigen SwissSkills Day 2017 wurde die neue Public-Private-Partnership-Initiative SwissSkills in Bern offiziell vorgestellt. Als Presenting Partner unterstützt UBS die Initiative sowohl mit personellen – unter anderem Freiwilligenarbeit – als auch finanziellen Mitteln, um die Vorzüge und Chancen der Berufslehre schweizweit bekannter zu machen.

Die Schweizer Berufslehre ist ein Erfolgsmodell und gehört zur absoluten Weltklasse. Ein Beweis dafür: An den Berufs-Europameisterschaften EuroSkills 2016 in Göteborg gewann die Schweizer Nationalmannschaft den Europameistertitel in der Nationenwertung. Die jungen Medaillengewinner wurden aus diesem Grund am heutigen SwissSkills Day von Bundesrat Johann Schneider-Ammann höchstpersönlich beglückwünscht.
Trotz dieser Erfolge nimmt die Zahl junger Menschen, die sich für eine praktische Berufsausbildung entscheiden, Jahr für Jahr ab. Eine akademische Ausbildung via Gymnasium und Universität wird als einzige wirkliche Karrierechance wahrgenommen. Die Stärken und vor allem Chancen zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung, welche eine Lehre bieten, sind der Öffentlichkeit zu wenig bewusst.
Deshalb hat sich UBS mit SwissSkills, öffentlichen Institutionen, Verbänden und Vertretern aus der Privatwirtschaft im Rahmen einer Public-Private-Partnership-Initiative vereint, um das Schweizer Berufsbildungssystem weiter zu stärken und zu fördern.

Ein Erfolgsmodell

Lukas Gähwiler, Chairman UBS Switzerland, nimmt sich höchstpersönlich der Partnerschaft an: "Bildung ist für die Schweiz die wichtigste Ressource im globalen Wettbewerb. Unser duales System ist ein Erfolgsmodell und wird weltweit anerkannt. Wir engagieren uns sowohl für die universitäre Bildung wie das Berufsbildungssystem. Es ist ja gerade eine Stärke der Schweiz, dass viele unterschiedliche Bildungswege eine Karriere ermöglichen."

Unser Engagement

UBS unterstützt SwissSkills unter anderem dabei, eine neue und jugendgerechte Plattform unter dem Titel SwissSkills Career zu schaffen, die sich zur ersten Anlauf- und Informationsstelle über die Berufslehre entwickeln soll. Auch werden UBS-Mitarbeitende gemeinsam mit SwissSkills an Berufsmessen und Meisterschaften an einem interaktiven Messestand präsent sein, um persönlich über die Lehre und Karrierechancen Auskunft zu geben. Weiter unterstützen wir das SwissSkills-Team bei der Vorbereitung und Teilnahme an internationalen Meisterschaften, wie beispielsweise den WorldSkills 2018.