Der rasante digitale Wandel betrifft alle Wirtschaftszweige, wie der Zürcher Unternehmensberater Fredy Geisser am 10. UBS Exportforum in Zürich betont. Während Branchen wie IT, Telekommunikation, Energie oder Medien mitten in der digitalen Transformation stecken, stehen andere erst am Anfang. In Zukunft werden aber nicht die reichsten oder intelligentesten Unternehmen erfolgreich sein werden, sondern die agilsten. Was also tun? Es lohnt sich, den Blick über den Tellerrand zu werfen: Innovative Geschäftsmodelle müssen laut Geisser nicht immer radikal neu sein; 90 Prozent stammen nämlich aus Branchen ausserhalb der eigenen und werden dort bereits erfolgreich umgesetzt.

UBS impulse für Unternehmen 

Zweimal pro Jahr bringt das Printmagazin für Unternehmerinnen und Unternehmer spannende Reportagen, Porträts und Grafiken und stellt neue Produkte und Dienstleistungen von UBS vor.